Sturz 40. SSW - Krankenhaus wirklich notwendig?

Hallo #winke
Ich halte mich kurz Da ich und alle in meinem Umfeld einfach nicht weiter wissen :-(

Ich bin gerade hängen geblieben und gerade nach vorne auf die Fliesen gefallen, ich konnte mich leider nicht mehr anfangen und bin auch etwas auf den Bauch gefallen! Ich habe aber nur blaue Flecken und Verletzungen an Armen und Beinen. Muss ich jetzt trotzdem ins KH?

Bei uns in Österreich ist mein F.A. leider ab der 38. Woche nicht mehr für mich zuständig und ich habe auch keine Hebamme die ich fragen könnte :-(

Ist mein 3. Kind und mir ist das halt noch nie passiert.. oder soll ich abwarten ob ich Beschwerden bekomme?

LG

1

Ich würde vorsichtshalber einen Besuch im Krankenhaus abstatten! Man weiß nie... Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig, ist mein Motto!

Alles gute!

Michelle mit Mia Lynn inside ET-8 💝

2

Das gefährliche dabei ist glaube ich auch dass sich die Plazenta bei so einem Sturz leiden kann. Würde lieber gehen.

3

Verletzen/ ablösen kann

4

Ich würde es auch abklären lassen. Alles gute.

5

Hi,
geh lieber ins Krankenhaus. Lieber einmal zu viel nachgeschaut. Wie schon erwähnt, kann sich wohl die Plazenta ablösen.

VG xbutterflyx

6

Hallo #winke

Das ist ja blöd gelaufen :-( Würde vielleicht mal im Kreissaal anrufen. Aber ein Sturz sollte immer abgeklärt werden. Es könnte sich im schlimmsten Fall die Plazenta lösen, und das kann schlimm ausgehen. Das wünsche/hoffe ich natürlich nicht für dich. Kann ja wirklich "harmlos" gewesen sein, aber sicher ist sicher.

Alles Gute für dich #blume

LG Nona mit einem Sohn 💙 an der Hand, einer Tochter ❤ im Herzen und Wuzerl ❤im Bauch

7

Ich schließe mich an...lass lieber nachgucken

8

Liebe Nati,

ich würde auch lieber ins Krankenhaus gehen und es einmal abchecken lassen.

Irgendwie neigen wir alle immer dazu, den Krankenhausbesuch zu umgehen, aber in deinem Fall würde ich echt gehen.

Falls nichts sein sollte, kannst du um so entspannter sein.

Hab auch schon oft gelesen, dass die Plazenta durch Stürze verletzt werden oder abgelöst werden kann.

Nicht, dass euch so kurz vorm Ende doch noch etwas zustößt.

Alles Liebe und berichte uns dann, ob alles okay ist. 🍀

9

Hallo,
das mit der Gefahr der Plazentaablösung hat mein FA mir auch Singsangs.
Das sowas quasi durch einen Schlag oder ähnliches auf den Bauch passieren kann.
Ich würde also auch lieber schauen lassen.

Drück dir die Daumen

10

Ich bin in der 16. Woche oder so auf den Po gestürzt und meine Frauenärztin hat direkt gesagt, ich soll vorsichtshalber ins Krankenhaus. Wie bereits geschrieben, sollte man die Plazenta abklären lassen. Es ist zwar extrem selten, dass etwas passiert und die Babys sind durch die Fruchtblase sowieso sehr gut geschützt, aber gerade weil du auch schon am ET bist, lass es lieber kurz abklären.

Top Diskussionen anzeigen