Wem mehr trauen? KH oder FÄ? Absolute Verunsicherung

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich habe mal eine Frage an euch, denn seit gestern Abend bin ich mehr als verunsichert.

Vor 2 Wochen war ich bei 17+0 im KH wegen Blutungen. Da wurde der kleine Mann ausgiebig vermessen und alles war in Ordnung. Größe war genau auf 17+0 passend und Gewicht ca. 180 Gramm.

Gestern war ich zum 2. Screening bei meiner FÄ und sie hat alles vermessen und sagt er ist zeitgerecht entwickelt. Alles in Ordnung.
Zu Hause hab ich dann in den MuPa rein geguckt und die kleben immer so Zettelchen rein und füllen den nie aus (meine Hebamme und die Ärztin im KH haben sich schon beschwert weil die Hälfte nicht dokumentiert wird).
Da stehen dann die Maße drauf und ein Gewicht von 121 Gramm.

Das hat mich natürlich verunsichert, denn zwei Wochen zuvor war es ja 190 Gramm. Und er soll ja zeitgerecht entwickelt sein.
Also hab ich vorhin bei der FÄ angerufen und das erklärt und gefragt was das denn jetzt sein kann. Dann guckt die Arzthelferin rein und sagt "Hmm vor 4 Wochen bei 15+1 hat er 100 Gramm gewogen und jetzt 4 Wochen später 121 Gramm. Das ist natürlich ganz schön wenig aber erklären können wir es auch nicht. Tut mir leid"

Und jetzt bin ich absolut verunsichert und hab Angst. Vor 2 Wochen im KH war alles ok und jetzt?!

Was sagt ihr dazu? Selbst wenn der Messwert mit den 121 Gramm stimmt, dann wären 21 Gramm in 4 Wochen deutlich zu wenig. Und alle anderen Messwerte wie KU FL BPD usw. passen genau zur 20 SSW.

Ich weiß gerade nicht weiter.

Liebe Grüße
Denise

1

Ultraschallmessungen sind immer Schätzwerte. Am Ende der Schwangerschaft kann die Differenz sogar bei +/- 500g liegen. Ich würde mir da jetzt keine großen Sorgen machen, zumal beide Ärzte wahrscheinlich auch nach der Plazenta und somit nach der Versorgung deines Babys geschaut haben.

2

Soweit ich es vrrstanden habe, wird das Kind nicht wirxklich gewogen, sondern das Gewicht nach den Massen bestimmt. Wenn alles Zeitgerecht war, dann kann das Gewicht von 121 nicht atimmen. Glaube da ist ein Fehler beim eintragen vorgefallen.

3

Es sind doch nur schätzwerte. Ich würde mir nicht zu Grösse Sorgen machen!
Warte ein bisschen ab und schau was der nächste Termin dir zeigt :)

4

Ja das verstehe ich ja. Und seh ich genauso.

Aber das Gewicht wird ja über die anderen Maße ermittelt. Und die passen ja! Und für die Woche jetzt sollte ein Gewicht von ca 200 Gramm sein.

Wenn die anderen Maße nicht passen würden, versteh ich es ja.

5

Wenn die Maße passen wo das Baby vermissen werd dann ist das auch in Ordnung wahrscheinlich aus deinem Frauenärztin leider nicht sehr sorgfältig was das Eintragen anbelangt.

Ich würde dir vorschlagen ein Termin für die Feindiagnostik zu holen zwischen 19 Uhr und 22 Uhr Woche da kannst du noch mal genau alle Fragen stellen und da wird auch genau auf den Gramm das Gewicht bemessen.

Wenn du das willst.

weitere Kommentare laden
7

Hallo du liebe.

Mach dich nicht verrückt. Wenn die anderen Maße alle passen, dann ist irgendwo ein Rechenfehler passiert, das Gewicht wird ja anhand der Maße berechnet, vielleicht ein Maß falsch in den Rechner eingegeben.

Google doch mal ein bisschen, es gibt irgendwo einen Rechner, wo du die Maße eingeben kannst und dann spuckt der dir das Gewicht aus.

Lg waldfee

9

Entweder es wurde das Gewicht falsch eingetragen und es sollten 221g dort stehen oder ein Maß falsch in den Rechner wenn es nicht vom Gerät errechnet wurde.

11

Also eine Grammberechnung, wenn das Baby erst 100 g wiegt, ist wirklich äußert ungenau und mehr als ein grober Indikator zu sehen.
Die Ärzte müssen für die VErmessung ka auf dem Bildschirm die Kreuzchen setzen. Und die Bilder sind auch auf neueren Geräten doch trotzdem noch recht unscharf. Und da braucht das Kreuzchen nur einen halben Millimeter mehr zur Seite zu sein und hopps ist das Gewicht ganz anders. Außerdem haben verschiedene Geräte auch verschiedene Berechnungsgrundlagen. Also der Schritt von den Längenmessungen zum Gewicht, da liegen je BErechnungen hinter. Und das sind nicht bei jedem Gerät dieselben.

Top Diskussionen anzeigen