Schwanger trotz Periode?

Hallo zusammen,

ich bin Anfang 20 und hatte vor ca. 3 Wochen (vor Silvester) um meinen Eisprung herum ungeschützen Geschlechtsverkehr mit meinem Freund, in Form von Coitus interruptus.
Letzte Woche hat es dann bei mir mit starker Übelkeit, Schwindel und vorallem so ein komisches ziehen rechtslastig, wie wenn man seinen Eisprung hat und diesen spürt angefangen und trotz allem war ich Mega gut gelaunt und total happy, was ich sehr seltsam fande..Habe dann am Donnerstag lieber mal einen Schwangerschaftstest gemacht (negativ), da ich gemerkt habe, dass irgendwas diesmal anders ist. Aufjedenfall habe ich am selben Tag noch meine Periode bekommen, diese hatte ich dann 3 Tage voll durch mit anschließender braunen Schmierblutung, was ich seit Jahren nicht mehr hatte bzw auch so kurz nicht, normalerweiße habe ich meine Periode nämlich eine Woche lang..
Bis gestern waren meine Beschwerden dann einigermaßen auszuhalten, aber heute hat mich wieder die totale Übelkeit erwischt...mit brutalen Kopfschmerzen - leicht wie Migräne, Schwindelanfälle und immernoch so ziehen rechts im Unterbauch und manchmal sogar um meinen Bauch herum.. irgendetwas stimmt definitv diesmal nicht.. Pickel habe ich seit dieser Woche auch vermehrt an Stellen bekommen -wo ich in meinem Leben noch nie welche hatte (hinten an den Schulterblättern etc.) und mir schlafen oft meine Arme grad ein. Vorallem aber übertrifft mich im Moment auch eine Müdigkeit, obwohl ich eigentlich gar nicht müde sein will, bzw vom geistigen nicht müde bin..

Könnte es eventuell sein, dass ich trotz negativen Schwangerschaftstest und Periode schwanger bin?

Liebe Grüße
Urbia30

1

Glaube ich weniger. Nicht jeder Zyklus und Periode ist gleich, die Periode kann auch mal locker kürzer sein etc. Da ist alles möglich. Kann mir nicht vorstellen, dass du schwanger bist. Wenn nicht dann mach in ein paar Tagen halt nochmal einen Test.

Alles Gute 🍀
Littlesternchen89 mit Lea 11 Wochen alt

2

Huhu,

Erst einmal nur ein kleiner Tipp vorweg: ich durfte am eigenen Leib erfahren, dass coitus interruptus kein Verhütungsmittel ist. Meine Tochter boxt und kuschelt gerade in meinem Bauch, die genauso entstanden ist 😅😉...... und das sogar 5 Tage vor Eisprung. Also wenn ihr keinen Nachwuchs wollt, dann lieber richtig verhüten.

Jedoch kam bei mir die Periode dann nicht mehr 😅 und der Test war positiv. Die Tage an den man Schmierblutungen hat, zählt auch noch zur Periode. Ich gehe sehr stark davon aus, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Vorallem weil ja auch noch der Test negativ war. Du nimmst keine Hormone, deshalb arbeitet dein Körper nicht wie ein Uhrwerk. Jeder Zyklus ist unterschiedlich und kann anders verlaufen.

Teste doch einfach nochmal und dann hast du die dritte Bestätigung und kannst beruhigt sein.

Alles gute!
Liebe Grüße Andrea mit Aron und Silas an der Hand & Elena inside (29.ssw)

3

Hallo!

Würde ebenfalls nicht von einer Schwangerschaft ausgehen.

Allerdings solltest du trotzdem einen Arzt aufsuchen und schauen lassen was da bei dir gesundheitlich los ist. Hausarzt oder Frauenarzt.

Lg

Top Diskussionen anzeigen