28ssw 27+5 habe mich mit ringelröteln an gesteckt

Hallo
Hat jemand Erfahrung mit dieser Infektion in der Schwangerschaft? War heute wieder beim Arzt meine kleine hat zwar keine Wasser Einlagerung. Aber bei ihren Kopf fließt wohl das Blut schneller als es soll. Und das muss nun jede Woche kontrolliert werden. Ich habe totale Angst das die kleine stirbt ich mache mir solche Vorwürfe 😢😭😭😭😭

1

oh nein, du Arme!!!! Um deine Maus zu behandeln, sollte sie da nicht geholt werden? Jetzt können die Ärzte doch nix machen, oder? Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass sie verschont bleibt. Ganz viel Kraft für dich!
fanny mit Bibi 27+5

5

Davon wurde mir nix gesagt sie wollen sie nicht vor der 34ssw holen. Danke für deine lieben Worte

2

ist Ringelröteln nicht nur bis zur 20ssw gefährlich???
meine Tante hatte im 7 Monate Röteln und meine Cousine ist nun 16 und gesund, musste damals aber auch nach der Geburt länger im Kh bleiben und behandelt werden

6

Das weiß ich leider nicht komme diesen Samstag dann im 8 Monat und bin ab Samstag dann in der 29ssw.

10

ich bin Erzieherin und bei uns ist ist so , wenn man gegen Ringelröteln nicht immun ist dann bleibt man bis zu der 20ssw zu Hause und danach darf mal wieder arbeiten , weil es nicht gefährlich ist!
deshalb verstehe ich es bei dir nicht 🤔 könnte mir nur erklären, dass es vllt Röteln sind und nicht Ringelröteln...
welche Symptome hattest du denn ?

weiteren Kommentar laden
3

Diese Mistdinger sind grad wieder böse im Umlauf.
Bei meiner Tochter im Hort kursieren sie auch seit heute wieder. Lasse sie nun nicht mehr dorthin und muss engmaschig zum Bluttest.
Selbes Spiel hatten wir erst vor 10 Wochen durch. Hoffe wir haben uns wieder nicht angesteckt. Bin nun 25. Ssw.

Ich meine aber gelesen zu haben, dass es nach der 20. SSW keine fetalen Todesfälle mehr gibt, weil man die Babys behandeln kann.

Weißt du in welcher Woche du dich infiziert hast?

Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen, dass es gut geht! Aber positiv denken, du bist zum Glück schon weit und vllt bessert es sich alles wenn die Infektion abgeklungen ist.

Lg

4

Es muss in der 25ssw 24+1 gewesen sein wir waren Weihnachten mit der Fam.zusammen und am 26.12 nochmal. Mein Blut Test hat ergeben das ich mich damit infiziert habe. Und bei meiner kleinen Bauch Prinzessin sind keine Wasser Einlagerung zu sehen nur das die aterin im Kopf wo ein zu schnellen blutfluß haben. Muss jetzt 6 Wochen lang einmal in der Woche zum Ultraschall. Und wenn es sich bestätigt müssen wir nach Halle zur blutransfusio. Ich mache mir solche Vorwürfe und habe eine Angst das sie stirbt😢😢😢😢😭😭😭. Auf alle Fälle Danke für die Antworten.

7

Wo gehen die denn rum?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen