Magen und mensartige schmerzen 27.ssw

Guten morgen ihr lieben :-)

Seit gestern abend hab ich immer mal wieder im schambereich mensartiges ziehen, und dabei gestern festgestellt dass das baby sehr sehr aktiv ist, es hat sichbpraktisch den ganzen abend bewegt...
Heute morgeb habe ich wieder ein wenig magenschmerzen....
Hat es ein zusammenhang evt mit den vielen kindsbewegungen?
Ich meine es gibt ja nichts schöneres als das baby spüren❤🍀 aber ist das normal wenn sie mal ganz lange sich nur bewegen? Oder könnte es vlt auch schluckauf gewesen sein? Den ganzen abend hat's "gerummelt" 😊

Vlt kommen die messchmerzen von dem? Jetzt rummelt es nähmlich schon wieder...

Danke für eure antworten schon mal 🤗

1

Huhu :)
mein Kleiner bewegt sich auch gerne mal ganz lange am Stück. Meistens morgens beim Frühstück *haha* Ich weiß ja nicht, wo dein Knirps überall hintritt, aber wenn es Richtung Magen geht, kann ich mir das schon gut vorstellen. Ich habe zwar keine Magenschmerzen, aber manchmal fühlt sich der Magen richtig eingequetscht an, wodurch ich dann etwas atemlos werde ^^ und ziehen im Schambereich könnten auch die Mutterbänder sein?

Liebe Grüße,
Flinda mit Pünktchen (25 Ssw.)

2

Hihi ja manchmal, spüre ich es oben in den rippen , und gleichzeitig dann eher so seitlich beim bsuchnabel...hmm ja das könnte natürlich auch sein, ist so wie als wenn die mens kommt,bisschen ein brennen halt...aber immer nur von kurzer dauer :-)

Top Diskussionen anzeigen