Wie ging es bei euch los ? Geburt / Wehen

Guten Abend , ich bin in der 38ssw
und frage mich wie es wohl losgeht ?Habe heute wieder Rückenschmerzen und denke ob das schon Zeichen sind :) würde mich wirklich interessieren . Lg

1

Hallo,
bei meiner ersten Tochter ging es 2,5 Wochen vor ET mit einem Blasensprung los. Leider musste ich danach trotzdem eingeleitet werden da ich keine eigenen Wehen entwickelt habe.
Jetzt bin ich selber gespannt 😊 ET ist am 18.3.18
LG

2

Ich bin auch bei 38+4 und habe gestern auch einen geburtsreifen Befund bekommen! Hatte gestern auch die ein oder andere leichte Wehe, aber mehr nicht!

Ich horche nun auch immer genauer in mich hinein und achte auf jedes Zipperlein 🙈!

Aber es wäre toll wenn sich der kleine noch 48 Stunden Zeit lässt, unser großer Sohn hat morgen Geburtstag wir bekommen die Familie zum Kaffee und Freunde Abends zu Besuch! Nach darf er sich gern auf den Weg machen!

Dir alles gute 🍀

3

Hey 👋🏽
Hatte 12 Stunden lang „leichte“ wehen die aber total erträglich waren.das war 3 Tage vor ET. Hab dann heiß gebadet und kurz darauf ist die fruchtblase geplatzt. Ab da hat’s dann nur 1 Stunde gedauert und ich hatte meinen Schatz im Arm.

So richtige Anzeichen hatte ich nicht, leichte wehen hatte ich in den letzten Wochen immer mal wieder.

Alles gute dir 😘

15

Das ist sehr lieb , hattest du eine PDA gebraucht ? Das klingt toll so würde ich es auch gerne haben , denke iwie das Würmchen wird meinen Bauch nie verlassen obwohl ich es mir langsam aber sicher wünsche . Danke :))

18

Ich hab auch überhaupt nicht damit gerechnet 😂 dachte ich geh übern Termin. Für ne pda war leider keine Zeit.. 5 min nachdem ich im kh angekommen bin gingen die Presswehen los und 20 min später war sie da. Hab Lachgas bekommen. Mach dir keine Sorgen , es ist noch kein Kind drin geblieben 🙈

4

Ganz unterschiedlich. Nr. 1. Mit blasensprung ohne wehen, die langen erst Stunden später in der Klinik, Nr. 2 dachte ich ich hätte einen blasensprung, der konnte aber im kh nicht bestätigt werden... Dafür hatte ich aber schon geburtswehen laut ctg.... Das war mir gar nicht so bewusst. Die hatte ich auch schon vorher, war aber noch gar nicht beunruhigt deshalb. Kind wurde dann nur wenige Minuten später trotzdem geholt, weil es bel war. Heute denke ich, dass sie das Kind auch schon früher geholt hätten, wäre ich früher in die Klinik gegangen, denn die wehen hatte ich schon viel früher gehabt, ohne dass ich sie als geburtswehen empfunden hätte. Beide Kinder kamen dann 19 Tage vor ET. Also, wenn alle immer sagen, du merkst schon wenn es losgeht, das würde ich so nicht unterschreiben.

5

Bei meinem großen ging es ohne Vorzeichen plötzlich unerwartet los.
5 Tage vor ET habe ich einen ganz normalen gemütlichen Tag gehabt.
Schönes Wetter viel draußen, noch mit den Nachbarn gesessen.
Ab ca 18 Uhr ging es mir irgendwie nur komisch
Ich habe mich plötzlich sehr unwohl gefühlt, bin ins Haus wollte mich nur noch hinlegen und hab mir im Bett ein Film angemacht konnte aber kaum gucken und mich konzentrieren.
Bin dann aufgestanden und dann hat mich völlig unerwartet die erste Wehe überrollt.
Das war schon so stark dass ich mich am fußende festhalten musste und in die Knie ging.
Ich habe noch nicht mal auf die Uhrzeit geachtet aber schon nach 5-10 Minuten wieder.
Da wusste ich es geht los.
Hab dann noch das wichtigste in die Tasche gepackt und mich um meinen Transport gekümmert.
War ca. 20 Uhr im kh und kurz nach Mitternacht war der kleine da.

17

Klingt toll . Danke

6

Huhu
Erstes Kind?
Meine Kinder kamen ET-3, ET+4 und ET+10. Immer selber Ablauf.
Hatte noch nie nen Blasensprung. Geht immer ganz langsam mit Wehen zu Hause los. Da ist dann immer noch viel Zeit nachzudenken und sich vorzubereiten.
Wenn die Wehen dann irgendwann alle 3-5 Minuten kommen gehts ab ins KH. Und dann nach weiteren Stunden dort kommt das Babyraus. Ohne Manipulation, außer halt Blase anpieksen...
Jetzt bin ich grad ET+3 und horche bei jeder Wehe auf ob da Regelmäßigkeit und Intensität rein kommen. Is aber nich der Fall...

7

Achso, Schleimpropf löst sich bei mir immer erst im Geburtsverlauf nach vielen Wehen.

8

Cool, das klingt ja lehrbuchmäßig... Viel Erfolg bei der bevorstehenden Geburt und dass sie wieder so abläuft.

9

Geburt 2013. Wehen beginnend mit Kreuzschmerzen so 10h durchgängig. Dann am Abend stärker werdend und nach vorn unten ziehend. Bei 37+4 .

Jetzt bin ich bei 37+5 und wehe jeden abend seit einer woche. So ca seit einer woche. Habe erst wieder am 3.1 termin

10

Immer mit wehen bisher .

Erst ganz milde und die immer stärker wurden.

Obwohl nr2 sehr sehr schnell kam ☺


LG
Corinna
Mit Leon (6,5J)💙 und Lara (3,5J)💜
& Lina Inside (38ssw)
...Noch 18 Tage 😍. ..

11

Bei beiden begann die Geburt mit einem Blasensprung. Beim ersten Kind 1,5 Wochen vor ET, beim zweiten 3 Wochen vor ET.

Top Diskussionen anzeigen