Was waren eure ersten Anzeichen?

Hallo ihr Lieben, ich habe seit ungefähr 2 Wochen meine Pille abgesetzt und mit meinem Mann GV gehabt. Wir wünschen uns so sehr ein Kind und sind auch fleißig am üben. Seit den letzten 5 Tagen habe ich so ein ganz komisches Gefühl im Bauch (ich kenne meinen Körper sehr gut und weiß wenn was nicht stimmt). Also es zieht im unterleib wie bei der Mens. Bekomme meine Tage aber erst in ca 2 Wochen. Leichtes bauchgrummeln und Blähungen sind auch dazugekommen. Ebenfalls bin ich immer sehr müde und erschöpft. Ab und zu ist mir auch ein wenig schlecht aber nicht immer kommt drauf an. Bei meiner Brust hat sich allerdings noch nix geändert😓
Hatte jemand sowas ähnliches und kann mir vielleicht weiter helfen? Ich hoffe so sehr das der nächste Test positiv ausfällt.
Habt alle noch einen schönen Abend ich freue mich über jede Antwort 🤗

1

Müdesein war bei mir das erste Anzeichen. Bin mittags auf Arbeit nur ganz knapp nicht eingeschlafen. Das war NMT-3.
Dann kam Heißhunger auf frittierte Zwiebelringe die ich noch nie vorher mochte 😂
Ab NMT Unwohlsein, flaues Gefühl, einfach das innerliche Wissen das das keine PMS sein kann.
Brüste usw. erst ab der 7. Woche oder so.

2

Hallo,bei mir haben meine ersten Anzeichen an es+9 angefangen,hatte auf ein mal richtige Müdigkeit,vor allem tags über,Übelkeit,Brust schmerzen und dann auf einmal starke unterleibsschmerzen und an es+10 hab ich dann stark positiv getestet.

3

Ok übelkeit tritt bei mir nur bei manchen Gerüchen auf. Ich hoffe einfach mal des es geklappt hat. Danke für die Antwort😊

4

Bitte. Drücke dir die Daumen das es geklappt hat.

weiteren Kommentar laden
5

Bei beiden Schwangerschaften war mein erstes Anzeichen das Ausbleiben meiner Periode.

Mehr hatte ich nicht.

LG

6

Hmm, also wenn du erst in 2 Wochen deine Mens kriegen solltest, ist es doch noch ganz schön früh für Anzeichen, oder? Dann wäre ja gerade mal dein Es gewesen 🧐

Also wirklich sicher war ich mir mit den Anzeichen nicht. Hatte vor meinem NMT circa eine Woche vorher alle 2-3 Tage einen Test gemacht (🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️), alle negativ. Mir war aber übel, seeehr stärker Schwindel, und das Gefühl als würde jeden Moment der Drache landen. Dann Freitag, NMT +3 immernoch alle Anzeichen und ständiger Hunger. Eigentlich dachte ich das es nur PMS wäre, und mein Zyklus ein wenig rumspinnt. Tja, und dann abends, 19 Uhr ohne wirklicher Hoffnung war eine hauchzarte Linie zu sehen. 3 Stunden später mit dem zweiten war ich mir dann eindeutig sicher.

7

Vor vor NMT ein ziehen im Unterleib. Jeden Abend wenn ich zur Ruhe kam über mehrere Stunden. Deswegen hab ich auch vorher schon getestet.(hatte sonst nie Unterleibsschmerzen) dann so 2 Wochen späten... Müdigkeit vom allerfeinsten.
Das ziehen im Unterleib hatte ich aber nur ca eine Woche

8

Hi!

Bei NMT -2 richtig schmerzhaftes Ziehen in den Brüsten. Übelkeit und Co erst viel später.

Da du aktuell aber ja erst beim ES bist, können deine Symptome noch nicht von einer Schwangerschaft herrühren.
Schätze eher das es vom Absetzten der Pille kommt, da hat dein Körper ja auch einiges an Umstellarbeit mit.

LG und viel Glück und Spaß beim schwanger werden☺

Top Diskussionen anzeigen