LCM - Zwerghamster??

Hallo liebe Mädels,

ich mache mir etwas Sorgen. Ich habe einen Zwerghamster und habe ihn dieses Wochenende mal komplett ausgemistet. Jetzt habe ich zufällig gelesen, dass Nagetiere, die diesen Virus in sich tragen, es auch auf Menschen übertragen können, das vor allem in der Schwangerschaft für Neugeborene fatal enden kann. Das ruft eine schlimmer Hirnhautentzündung vor, das zu Fehlbildungen/Frühgeburten führen kann. Dieses Virus tritt angeblich nur bei jungen Tieren (bis zum 6. Monat) auf. Meiner ist definitiv schon älter als ein Jahr. Trotzdem mache ich mir jetzt mega Sorgen :( Vor allem weil ich es ohne Handschuhe gemacht habe, die Hände danach aber selbstverständlich gründlich gereinigt! Kann ich das irgendwie beim HA testen lassen? Oder soll ich mit dem Zwerg mal zum Tierarzt? Hat jemand schon was von diesem Virus gehört oder sich mal testen lassen?

Bin mal auf Antworten gespannt.

1

Bin übrigens in der 12. Ssw.

2

Ne also vom dem Virus muss ich ehrlich sagen, hab ich noch nie was gehört. Wenn dein Hamster eh schon das gefährdete Alter überschritten hat, würde ich mir da gar keine Sorgen machen.

Letztendlich könnte so viel gefährlich werden. Wenn man sich im Internet durchliest, was man alles nicht mehr machen oder essen sollte, liegt man besser 10 monate in einem vakuumzelt und wartet auf die Geburt.

3

Ich glaub auch nicht das da was passiert ist. Du hast den Hamster ja nicht erst seit gestern und hast es ja evtl bereits gehabt . Wenn du keine Ruhe kriegst musst du dir einen Arzt suchen der darauf testen kann . Aber ob das dann so günstig ist ..

4

Also, dass der jetzt aus dem gefährden Alter raus ist, beruhigt mich erstmal auf jeden Fall, aber es lässt einen trotzdem nicht los, was wenn. Ich bin morgen eh beim HA, da werde ich ihn mal fragen, ob er so etwas kennt und man sich dort testen lassen kann. Aber ich dachte vielleicht kennt das hier im Forum auch jemand und hat sich schon mal testen lassen. Wie teuer das sein wird, weiß man natürlich nicht, aber das Wohl des Babys ist mir um Einiges wichtiger als das Geld!

5

Aber das Virus können doch laut Internet nur Gildhamster und keine zwerghamster haben und du hättest schwere Symptome wie Fieber etc .

weiteren Kommentar laden
7

Ich gehe mal davon aus das du weder den Kot des Hamster gegessen hast, noch eine Wunde damit eingerieben hast... Wenn man normale Hygieneregeln einhält, braucht man aus Haustieren kein Drama zu machen.Es sei denn es ist ein super aggressiver Killerhamster der die Arme und Hände zerkratzt und beißt sobald er dich sieht.

8

Da brauchst du dir keine Gedanken machen.. Ich hatte selbst früher 4 Zweghamster / Goldhamster..
Erstmal ist diese Erkrankung sehr selten und außerdem ist der Hamster ja schon älter als ein halbes Jahr.
Tu dir selbst den Gefallen und lass das googeln sein. Du wirst immer irgendwas finden was für das Kleine fatal sein kann. Betonung liegt auf kann.
Du kannst auch über die Straße gehen und überfahren werden. Klingt doof ist aber so. Es kann immer etwas passieren.. Durchatmen und entspannen.. Sonst machst du dir nur unnötig Stress.

Alles Gute 🍀
Littlesternchen89 mit Lea 6 Wochen alt

Top Diskussionen anzeigen