Plazentainsuffizienz 37. SSW

Hallo ihr Lieben,
Gestern bei der Geburtsplanung wurde bei mir eine Plazentainsuffizienz festgestellt (Kind seit 10 Tagen kein Gewicht zugenommen, Kopfumfang größer als Bauchumfang, CTG auffällig)! 😩Sind total überrumpelt... Muss jetzt alle 2 Tage zum CTG und spätestens nächsten Dienstag wird die Kleine per KS geholt...
Hat jemand schon Ähnliches erlebt? Wie werdet ihr überwacht?
Liebe Grüße Zoe (36+0)

1

Hallo,
bei mir kam 33+ der Verdacht einer Plazentainsuffizienz auf, ich musste stationär aufgenommen werden und hatte dann 3x am Tag CTG! Eine Woche später wurde er per Kaiserschnitt geholt. Ihr seid schon so weit, da würde ich auch kein Risiko mehr eingehen wollen.
LG

2

Oh, hoffe deinem Kleinen geht es gut!
Ja, es beunruhigt einen sehr... Der Doppler war zum Glück okay... Am Liebsten würde ich nun 24h am CTG hängen...😯 Aber ich fühle mich in der Klinik gut betreut und soll auch sofort kommen, wenn ich mich unwohl fühle! Bin immer happy, wenn ich die Kleine spüre... Bin gespannt wie das CTG morgen ausfällt...
Und wie du sagst: Notfalls sofort!
Hoffe, alles geht gut! 😔

Top Diskussionen anzeigen