BV vom Arzt reicht Arbeit nicht?

Hallihallo,

Habe ein BV vom Arzt in der 7 ssw ausgestellt bekommen,

Jetzt muss ich dennoch zum Betriebsarzt, da das BV der Krankenkasse nicht ausreicht?

Ist das Möglich ?

Liebe Grüße

16

Wenn du es nur wegen der Nachtarbeit bekommen hast würde ich es als AG auch anzweifeln. Denn immerhin kannst du in den Tagdienst versetzt werden. Nachtarbeit ist kein Grund fürs BV vom FA. Und das deine Kinder tagsüber sonst nicht betreut sind, dafür kann der AG ja nichts.

Anders wäre es wenn in deinem Vertrag steht das du ausschließlich ND machst, aber selbst dann müsste das BV vom AG kommen.

17

Du schreibst weiter oben das der ND nicht der Grund fürs BV ist, welchen hast du denn? Das die KK es anzweifelt kommt ja schon sehr selten vor. Vllt gehört aber dein Gyn zu denen die früher zu oft ungerechtfertigt eins ausgestellt haben? Die Regeln sind ja dieses Jahr deutlich verschärft worden.

20

Ne , die Kinder sind nicht der Grund

Nachtarbeit
Demenzkranke
Alleinige Fachkraft mit Verantwortung für Medikamente und spritzen

Und in den anderen Schwangerschaften verkürzten Gebärmutterhals und Trichterbildung .

weitere Kommentare laden
1

Das habe ich noch nie gehört. Es scheint nichts zu geben was es nicht gibt.

2

Sowas hab ich ja noch nie gehört. Wenn der Arzt das BV ausstellt, dann ist das halt so. Da kann der Betriebsarzt oder deine Firma im Kreis hüpfen. Ich verstehe manche Firmen nicht. Das BV ist das beste was beiden Parteien passieren kann. Die Firma bekommt das Geld für deinen Lohn zu 100% aus der Umlage zurück und weiß, dass sie sich um eine neue Mitarbeiterin dauerhaft kümmern kann.

3

Bei mir war es auch so das ich nur durch den Betriebsarzt ein BV ausgehändigt bekommen habe.
Hätte mir dies ein anderer Arzt ausgestellt, hätte dies nicht gereicht.

4

Ich habe damals von FA ein BV bekommen und mein AG hat es akzeptiert. Wenn dein AG ein Betriebsarzt einschalten möchtet, liegt es daran dass dein AG dein Grund für dein BV anzweifelt und dann hat der AG den recht dazu dein BV vom Betriebsarzt überprüfen zu lassen.

5

Ja, allerdings arbeite ich im Nachtdienst und das wäre ja eh nicht mehr möglich.

25

Sollte dies der einzige Grund für das BV sein, zweifelt der AG das BV zurecht an. Wenn keine gesundheitlichen Gründe vorliegen, muss der AG dir einen schwangerschaftsgerechten Arbeitsplatz anbieten. Wenn er das nicht kann, kann dich der AG ins BV schicken. Wenn du Vorwehen, Blutungen oder andere Beschwerden hast, mit denen du nicht mehr in deinem Job arbeiten kannst, dann erst kommt vom Gyn eine Krankschreibung und in harten Fällen ein individuelles BV infrage.

weiteren Kommentar laden
6

Jap das kann gut möglich sein! Der Betriebsarzt wird z.B. erfragen ob man dich nicht in einem anderen Bereich der Firma unterbringen kann, bzw. welche tätigkeiten du ersatzweise ausführen kannst.

Es gibt halt FA die gerne und schnell ein BV aussprechen, die Firma will sich dadurch nur absichern. Aber wenn´s wirklich nicht geht wird der Arzt da auch nix sagen :-)

7

Ja, dass Problem, ich habe zwei Kleinkinder tagsüber geht halt bei mir nicht, selbst wenn sie was hätten. Bin da ja unter der Voraussetzung Nachts angefangen.

10

Aber sie sagt ja das die Krankenkasse möchte das sie noch zum betriebsarzt geht.
Nicht das Geschäft oder Firma verlangt es.

Aber ist echt unverschämt. Wenn ein Arzt dieses Verbot ausstellt dann ist es so.
Das man da dann noch weiter rennen darf.
Da könnte man sich nur aufregen

weitere Kommentare laden
8

https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/beschaeftigungsverbot-schwangerschaft

"Darf der Arbeitgeber eine Nachuntersuchung verlangen?

Wenn der Arbeitgeber berechtigte Zweifel daran hat, ob das Beschäftigungsverbot zu Recht ausgesprochen wurde, kann er eine Nachuntersuchung anordnen. Allerdings darf die Arbeitnehmerin selbst entscheiden, zu welchem Arzt sie dafür gehen möchte. Sie darf daher ggf. auch die Untersuchung durch den Werksarzt ablehnen."

9

Sie sagten ja, die Krankenkasse akzeptiert es nicht. Vielleicht sollte ich dort mal anrufen?

11

Ja. Ich würde auch auf der Krankenkasse mal anrufen und da nach fragen.

18

Wahrscheinlich zweifelt die KK das BV an.... gibt es denn BV ab der 7. Woche aus gesundheitlichen Gründen?

19

Aus welchem Grund hast du das BV bekommen?

Top Diskussionen anzeigen