24. SSW und immer noch keine Kindsbewegungen.... normal?

Ich bin in der 24. SSW und merke immer noch keine Kindsbewegungen. Ist das normal? Manche schreiben, dass sie schon in der 18./19. Etc... SSW was merken. Ich merke noch gar nichts.
Zur Info:
Bin Erstgebärende, schlank, sportlich, habe eine VWP.

1

Hallo, ob das normal weiss ich nicht aber wenn es ein Problem geben würde hätte deine Frauenärztin es gesagt vermute ich mal, bei mir hat es auch 18woche angefangen, aber jedes kind ist anders, mach dir nicht soviel gedanken, LG jasmin mit Babyboy im Bauch 22 ssw

2

Huhu!

Bei mir hat es bis zur 22. SSW gedauert.
Frauen mit VWP haben wohl nochmal größere Probleme, da die VWP die Bewegungen dämpft.
Ich denke, solange der FA nichts dazu sagt, ist alles okay. Und ja, ich weiß wie sehnlich man auf die ersten Bewegungen wartet.
Vermutlich muss der Zwerg noch etwas stärker werden, damit er sich auch richtig bemerkbar machen kann.

Alles Gute!

ratpack mit 3#stern und dem Wunder im Bauch

3

https://www.kinder.de/themen/schwangerschaft/schwanger-schwangerschaft/vorderwandplazenta-ein-schalldaempfer-fuer-kindsbewegungen/


hier ist es gut erklärt ;-) mußt dir keinen Kopf machen

4

Ich gehe davon aus dass du regelmäßig zur Vorsorge gehst. Was sagt dein FA dazu? Ich hätte auch ein VW Plazenta und merkte erst ungefähr in der 19-20 SSW die ersten Bewegungen. Wann warst du letzt beim FA. Der große Ultraschall muss du ja jetzt hinter dir haben. Ist ja immer zwischen 19-21 SSW. War alles in Ordnung? Wenn Du dich sorgen machst, dann lass es abklären.

5

Huhu,
Ich bin mittlerweile bei 26+1 und merke die Kleine erst seit kurzem. Es ist auch meine erste Schwangerschaft und ich habe ebenfalls eine VWP.
Vermutlich hat es um die 22. Woche herum angefangen. Das war nur ein ganz leichtes Kribbeln und wenn ich nicht ständig überall lesen würde, dass die ersten Bewegungen sich so anfühlen, hätte ich sie wahrscheinlich nicht mit dem Baby in Verbindung gebracht.
Mittlerweile spüre ich das Baby hauptsächlich abends, wenn ich im Bett liege. Es sind aber nur ganz sanfte Stupser und manchmal muss ich mich richtig darauf konzentrieren. Mein Mann hat sie auch schon gespürt, allerdings nur ganz leicht. Bewegungen sind von außen aber nicht zu sehen und ihre Tritte sind wie gesagt nur ganz schwach. Ich wache auch zb nicht davon auf, wie viele andere zu dem Zeitpunkt der Schwangerschaft.
Ich glaube, was ich tagsüber manchmal spüre, ist Schluckauf. Genau weiß ich das aber nicht. Die Beschreibungen von anderen (rhythmisches Zucken usw) passen aber.
Ich denke, du musst einfach noch ein paar Tage Geduld haben 😐
Aber mach dir keine Sorgen, der Arzt hätte dir gesagt, wenn irgendwas Ungewöhnlich wäre.
Liebe Grüße und noch eine schöne Kugelzeit! ♥

6

Zum einen wird es an der vwp liegen und zum anderen sagt man, erstschwangere spüren das später. Zudem denke ich, ohne jemanden etwas unterstellen zu wollen, viele bilden sich das auch nur ein oder der Wunsch danach lässt einen das einbilden. Wie dem auch sei - mach dir keine sorgen. Vllt hast auch ein ganz entspanntes Baby.

8

Kennst du das Gefühl, wenn du ein Muskelzucken im Auge hast? Dieses Gefühl kommt dem bei mir nahe. Halt nur im unterleib.

Viele schreiben etwas von Seifenblasen und Schmetterlingen im bauch. Damit konnte ich aber nichts anfangen. Wer hat schon Erfahrung mit Seifenblasen im bauch? 😄 später kann man das aber nachvollziehen.

7

Hallo,

mir ging es bei meiner ersten Schwangerschaft auch so. Ich habe keine Kindsbewegungen bemerkt, aber die Vorsorgeuntersuchungen waren immer in Ordnung.
Mach dir keine Gedanken!
Jetzt bei meiner 2. Schwangerschaft merke ich die Bewegungen seid der 18 SSW, trotz VWP.

LG jana1680 mit Babyboy 27 SSW#verliebt

Top Diskussionen anzeigen