Wo spürt ihr tritte in der 23.ssw?

Hallo ihr lieben

Aktuell bin ich in der 23.ssw, spüre unsere kleine Maus ganz unterschiedlich. Am meisten aber ziemlich tief, also leisten rechts und links und schambein.... ist es normal das sie so weit unten tritt,liegt...wie auch immer.
Natürlich spüre ich sie auch weiter oben, Bauchnabel Höhe, rechts und links davon oder etwas überm Bauchnabel.... Aber eben ganz oft so tief unten. Kann mich nicht mehr dran erinnern wie das bei meinem sohn vor 9 Jahren war 🤔
Deshalb würde mich interessieren wo ihr eure Zwerge spürt...

Liebe Grüsse Dani 23.ssw ❤

1

hihi witzig wie bei mir. hab mich das auch gefragt. bin auch so weit wie du u meine erste schwangerschaft ist schon 11 jahre her.
ich dachte gerade gestern so. warum sind die tritte immer so tief... also da ungefähr wo meine kaiserschnittnarbe ist... oder fühlt es sich nur so an?
keine ahnung.
bin gespannt was uns die damen dazu sagen.

2

Hallo,
ich bin bei 22+4 und habe eine seitliche Vorderwandplazenta. Ich spüre die Motte wie dz: mal am Bauchnabel, mal seitlich rechts oder links und gestern ganz viel sehr weit unten (kein schönes Gefühl) je nachdem wo sie liegt hab ich auch mal recht feste "Beulen" am Bauch.
Lg

9

Sorry, 21+4 ..22+4 war wohl schon wunschdenken

3

Hey,

Ich bin zwar erst Ende der 20.ssw aber ich spüre meinen Zwerg auch so wie Du, unten , links und rechts. Ganz selten auch mal weiter höher aber ich geh von aus, dass das normal ist:) Je nachdem wie rum sie liegen :D

Liebe Grüße

4

Hallo Dani!
Das ist bei mir jetzt Anfang der 24.ssw ganz genau so. Die Gebärmutter geht ja erst bis knapp über den Nabel. Ich spüre die Maus auch meistens weit unten, selten bis hoch zum Nabel. Ich glaube das ist normal :)

5

Ah puh, da bin ich ja froh 😅
Die tritte so tief sind echt nicht angenehm 😲
Erschrecke jedesmal 😂
Aber dann scheint es ja normal zu sein wenn es euch auch so geht.
Danke schonmal 🌷

7

Bin auch in der 24ssw und mein baby liegt in bel so war der letzte stand... bin gespannt wie es am 15.11 liegt ... vermute aber stark das mein baby immer noch mit dem Popo unten liegt da die tritte immer noch sehr tief unten zu spüren sind

6

Mir geht es auch so. Spüre meinen zwei meistens sehr tief. Die Tritte sind noch recht leicht (bin 20+0) aber trotzdem schafft er es doch immer wieder einen kräftigen Tritt zu geben das es schon unangenehm wird. Meistens abends im Bett da ist er am aktivsten aber auch mal morgens 😍

8

Ich bin auch in der 23 ssw mit dem zweiten Kind. Mein Sohn lag schon früh mit dem
Kopf nach unten da hab ich ihn immer am Bauchnabel gefühlt. Mein ich zwar ist auch schon fast drei Jahre her 🤣 aber jetzt tritt mir der zweite auch immer nach unten in meinen Kaiserschnittnarbe das ist Mega unangenehm und fühlt sich manchmal auch ekelig an aber er liegt in Beckenendlage und hat die Füße halt unten und strampelt da rum. Das ist wohl normal aber das Gefühl kenne ich das ist voll ekelig 😂😂

Top Diskussionen anzeigen