Nach 2 Mädchen ein Junge...selten ?

Hallo :-)
Nach zwei Mädchen bekommen wir jetzt einen Jungen! Ich freu mich sehr.

Die Ärztin meinte, das wäre total selten, dass nach zwei Mädchen noch ein Junge kommt. Wusstet ihr das?
Hab ich noch nie gehört..

Liebe Grüße Taru

1

Wir bekommen nach 3 Mädchen nun unseren kleinen Jungen😍
Das sowas selten sein soll, hab ich noch nie gehört🤷🏼‍♀️

Lieben Gruß

2

Bei meiner Schwester es auch so. Zwei wundervolle, kleine, zickige Mädchen und zum Abschluss der fast noch zickigere Junge 😉

Aber das das so selten sein soll, habe ich noch nicht gehört 🤔

3

Hi hi hi is bei uns auch so. Haben zwei kleine Zicken zu Hause, aber unser Sohn, ist der jüngste, is da noch schlimmer 😂😂😂

4

Ja meine Schwester hat sich auch gefreut, nach zwei Zicken 😅
Vorallem habe ich ihr immer noch so schön vorgeschwärmt wie toll es mit Jungs ist. So pflegeleicht, nicht ständig am weinen 🙈

Naja mein Neffe scheint das aber wohl nicht gehört zu haben 😉

weitere Kommentare laden
7

Guten morgen😀
Haben wir auch so....
2 Mädchen, ein Junge und jetzt kommt nochmal ein kleines Mädchen❤️

Habe in unserem Umfeld sehr oft, 2 vom gleichen Geschlecht, dann das andere als 3. Kind👍
Finde ich also garnicht selten ....
Alles Gute, LG

8

Wir bekommen auch nach zwei Mädls einen kleinen Prinzen 😍😍😍

9

Also ich bekomme nach meinem 7 & 9 jährigen Mädchen jetzt auch in 10 Tagen einen Jungen. Das dass selten sein soll ist mir neu. Wir freuen uns riesig. Meine Mama bekam auch erst zwei Mädchen und dann meinen kleinen Bruder. 😍 so selten ist das gar nicht. 😊

10

Was ist denn das für ein blödsinn #rofl
Ich glaube nicht, dass die Spermien deines Mannes wissen, welche von ihnen es bei den ersten beiden geschafft haben 😂
Die Wahrscheinlichkeit für Junge oder Mädchen dürfte bei jedem Kind etwa 50% betragen. Die Wahrscheinlichkeit für die Reihenfolge Mädchen, Mädchen, Junge liegt also genauso wie die für Mädchen, Mädchen, Mädchen bei 0,5^3=0,125 also 12,5%
(Sorry, muss hier mal etwas die Mathelehrerin raushängen lassen 😉)

12

Ha ha. Zwei doofe ein Kühlschrank!

11

Rein in Wahrscheinlichkeiten ausgedrückt, ist die Wahrscheinlichkeit einen Jungen zu bekommen immer 50/50.
Wenn es vorher nichts gab, dass darauf hindeutet, dass es irgendwelche Gründe gibt, dass eure kinder mädchen geworden sind, dann war es bisher immer zufällig. Genau so zufällig wie jetzt das dritte ein Junge wird. Also weiß ich daher nicht, warum das selten oder außergewöhnlich sein sollte.
Aber ich glaube das war ein rein subjektiver Erfahrungswert des Arztes. Mit Statistik haben die es ja oft nicht so...

13

Also ich habe 3 Mädels

14

Hallo,

also ich kenne viele 3-fach Mädchen Mamas...

Eine Bekannte hat nach 2 Mädchen mit großem Abstand wieder ein Mädchen bekommen, wobei das erste Kind ein Junge war.

Eine andere Bekannte hat 3 Mädchen kurz hintereinander bekommen.

Eine Freundin hat ca. im gleichen Abstand wie ich 3 Mädchen bekommen und ich bekomme nun auch mein 3. Mädchen und mein 1. Kind ist ein Junge...

Das ist jetzt wohl nur Zufall... Da ich auch noch 2 Mamas von früher kenne, die haben nach 2 Mädchen jeweils einen Jungen bekommen, aber dann als 4. Kind wieder ein Mädchen.

Top Diskussionen anzeigen