Braune Blutungen...hämatom!

Hallo
War heute erneut in der kiwu Klinik. Neben der Fruchthöhle war ein Hämatom zu sehen aber nur 5mm klein.
Ich soll mich schonen und es würde vllt noch paar Tage bluten. Soll mir keine sorgen machen. Aber mache ich mir natürlich...
Wer hat Erfahrung?
Dem Baby geht es gut... 7mm groß 😍😍
Sogar ein Tag weiter als der Berechnung.

Lg gurgelll
Mit junikäfer 6+5🐞

1

So geht's mir auch. Bin genauso weit wie du und habe seit 3 Tagen immer mal wieder brauen ausfluss dann ist wieder bisschen Blut dabei und keiner weiß genau was es ist. Fruchthöhle und dottersack mit Anlage sind da. Kann sein das es von schleimhaut kommt etc... Hab bei jedem Schritt angst das es wieder läuft und Blut ist. :(

2

Sieht man bei dir kein Embryo?
Ich drück dir die Daumen. Meine Ärztin hat gesagr ich brauche mir überhaupt keine Sorgen machen aber tja..

7

Vielleicht kann ich euch ein wenig beruhigen. Bei mir hatte sich in der achten SSW auch ein Hämatom gebildet. Es war zwischenzeitlich fast 2,5 cm groß. Bemerkbar hat es sich durch eine totale Sturzblutung gemacht. Danach habe ich fast vier Wochen immer mal wieder geblutet. Irgendwann kam dann nur noch altes Blut. Ich durfte lange nur liegen, habe Uterogest bekommen und Magnesium genommen. Die Zeit und vor allem die Angst in dieser Zeit waren furchtbar. Aber in der 13. Woche war das Hämatom dann im Ultraschall nicht mehr zu sehen und der kleine Kerl wohnt nun schon 30 Wochen in meinem Bauch.

3

braunes Blut= altes Blut.
Hämatome bluten gerne auch was länger, und auch mal stärker.
Solange es bräunlich bleibt und du den Grund ja auch weißt brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen.
Bei mir wurde gestern Abend auch ein neues mal wieder gefunden, hab seit ner Woche schon braune Sb.
Nimm Magnesium und leg die Beine hoch =)

4

Von Magnesium hat sie nichts gesagt. Darf man das einfach so nehmen?
Im UL zwickt es heute auch total. Eine Woche hatte ich Ruhe.
Oh man bis diese kritische Zeit vorbei ist macht man sich echt verrückt

5

Ja klar =). Ich nehme es 3-4x am Tag..Zuviel wird einfach ausgeschieden, es entspannt auch die Gebärmutter. Und Magnesium hilft auch gegen leichte Sb, warum auch immer.

Meine kritische Zeit geht bis 22+0 bis mein KH Maximalversorgung macht. Bin Hochrisikoschwanger.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen