Zunahme in der 8 SSW

Hey Mädels :-)
Um was es geht steht ja oben ;-)
Ich könnt heulen... Ich hab ja schon immer mehr als andere auf mein Gewicht achten müssen :-/ ich wog miz viel Mühe bei 1.78 ca 72 bis 74 kg. Nun hab ich seit dem Positiven Schwangerschaftstest aufgehört zu rauchen und auch versucht "normal" zu essen, da ich vorher immer nur 1 mal am Tag und zwar Abends gegessen hab. Tja, jetzt da ich frühstücke, bei Übelkeit mittags etwas kleines wie Stück Käse oder Käsebrot und dann halt Abends was esse (eben auch mal süßes genauso wie vor der ss) geht das Gewicht immer weiter rauf :-( ich bin jetzt bei 79 kg und ich komm nur noch in zwei von meinen Hosen rein, der Rest passt an den Beinen schon nicht mehr :-(((( wo soll das noch hinführen?!
Wenn ich wieder weniger esse, habe ich Angst das es nicht so gesund fürs kleine ist (Ich weiß, man muss nicht für zwei essen usw) da mein Essverhalten vorher nicht wirklich gesund war...
LG

1

Heyy daas ist doch völlig normal und auch gut so ich wüschte mir ich könnte besser zuhnemen , bei mir gehts ständig nur runter und hab total schiss! Esse brot blevita joghurt das was geht hald ne,...
Wiege jetzt 55.5 uns hoffe es gaht mal hoch. Bis froh, dein kleiner schatz hat sicher alles was er braucht😍 ich versuche immer zu essen alle stunde oder 2. Was isst du denn und wie viel? :-)

4

Hey
Zum Frühstück esse ich meist ein paar Haferflocken mit einer Banane oder ein Smothie aus Magerquark mit Obst und einem Löffel Haferflocken. Mittags wie gesagt dann ein Stück Köse oder Eiweisbrot mit einer Scheibe Käse und Abends achte ich auch nicht mehr wie vorher drauf das alles Low Carb ist... Also auch mal Nudeln oder Pürre sie.
Ich finde halt die Zunahme ist schon extrem... kann das mit dem blöden Rauchen zusammenhängen?

8

Ja rauchen das kann gut sein!! Aber essen tust du ja normal und nicht zu viel oder so. nein mach das low carb ja nicht bitteee!!

weitere Kommentare laden
2

Und geht bei dir alles ? Bei mir gehen echt nur bestimmte sachen wo ich essen kann... auch nicht warm es geht nicht. 🤢bää

5

Ich kann alles essen :-) ob das für mich jetzt ein Glück ist Hmmm ;-)
I

6

Das kommt wieder. So um die 12. Woche ist das meiste BÄH wieder weg.

Wenn du mit dem Rauchen aufgehört hast und dein Körper sich jetzt doppelt umstellt, wie wäre es mit mehr Bewegung?

Wenn du kein Typ Sport bist, dann gehe jeden Tag 30 min spazieren und näheres zu Fuß. Mancher Weg könnte sogar ein paar neue Eindrücke liefern und automatisch länger dauern. Geht auch mit dem Partner. :-)

Einkaufen geht oft mit dem Rucksack auf den Schultern. Nicht zu viel kaufen, dafür öfter. Und Süßkram holst du dir, wenn du Japp drauf hast. Nicht daheim bunkern.

Alles Liebe
Mieze

weitere Kommentare laden
3

Geht mir genauso. Bin jetzt in der 20 ssw und habe 11 kg zugenommen. Ich habe vor der Schwangerschaft in kurzerzeit 20 kg Gewicht verloren. Jetzt wo ich nicht mehr arbeiten muss und dann noch aufgehört habe zu rauchen muss ich mich nicht wundern. Aber Hauptsache dem Kind und mir geht es gut und da ist mir das Gewicht egal. Nach der Schwangerschaft kann man wieder was dran ändern ;) ich genieße jetzt die Zeit. Das einzige worauf du achten musst das dein Blutdruck nicht entgleist hat mir meine Hebamme gesagt. Aber der wird jedes mal kontrolliert.

12

Da hast du natürlich Recht - bei mir war es leider so dass aber der Frust danach viel zu groß war, dann erst mal 10 - 20 kg "abarbeiten" zu müssen. Und mit dem Baby hat man noch weniger Kopf für sowas finde ich. Ich bin darauf sitzen geblieben :-[ Im Nachhinein hätte ich es besser gefunden mich in der Schwangerschaft gehalten zu haben.

9

Huhu, wenn du bisher nur einmal am Tag gegessen hast, was, wie du schon selbst erkannt hast, nicht gesund ist, ist es klar, dass du zunimmst, wenn du dich jetzt normal ernährt und 3-5 Mahlzeiten am Tag zu dir nimmst.
Was normal ist, ist, dass man grundsätzlich in der Schwangerschaft zunimmt und sowieso, wenn du aufgehört hast zu rauchen. Da muss erstmal dein Stoffwechsel mit klar kommen. Mach dir nicht so nen Kopf um die Zunahme. Ernährung dich einfach gesund und möglichst wenig Sűßes und dann passt das schon. Hab in meiner ersten Schwangerschaft auch 23kg zugenommen und die alles wieder runter bekommen. Diesesmal sind es wahrscheinlich 10kg weniger, aber weil ich auch Sport mache und drauf achte, was ich esse. Man muss nicht allen Gelűsten nachgehen ;)
Alles Gute für deine Schwangerschaft!

LG Nuckeltuch mit Girly inside 35.ssw

10

Ich kann dir empfehlen dennoch auf das Essen zu achten, wenn du nicht zu viel zunehmen möchtest. Das kann man ruhig machen. Also nicht Hungern oder Kalorienzählen - aber "Clean-Eating". Man isst möglichst natürliche Sachen und möglichst keine Fertigprodukte. Die haben leider oft viele versteckte "Dickmacher" drin und ich habe in meiner ersten SS auch so viel zugenommen weil ich den Eindruck hatte, ich nehme irgendwie von allem zu.

Mein Standardfrühstück waren immer in Rapsöl angeröstete Haferflocken mit ein wenig Wasser aufgekocht und viele viele frische Früchte drin. Das hat mich lange satt gemacht.

Da ich Fitness gemacht habe - habe ich dann Abends (also ich red jetzt von ca. 20 - 21 Uhr, wenn da noch ein Heißhunger kommt) nur noch einen Molkeshake ("Whey" Shake) genommen. Bei diesen Fitness Shakes muss man nur aufpassen dass man wirklich nur diese Molkedinger trinkt - ohne Zusätze.

Achte auf viele Vitamine, denn Heißhunger oder zu viel Hunger kann auch ein Hunger nur nach Vitaminen sein. Der Körper weiß aber, dass z. B. in Schokolade auch Magnesium drin ist, deswegen bekommt er Knast auf Schoki #schock

Du hast es in der Hand dass es sich jetzt erstmal auf 79-80kg einpendelt - ich bin auch mehr am Übergewicht gebaut und meine Ärztin hat mich eigentlich super gelobt, dass das Gewicht bis zur 30. Woche kaum hochgegangen ist.

11

Hallo Bauchzwerg,

es ist kein Wunder, dass du nun so schnell zunimmst, da dein Stoffwechsel ja vorher total runtergefahren war. Mit nur einer Mahlzeit am Tag hast du ja nie und nimmer deinen Grundumsatz gegessen.
Ärgere dich nicht zu sehr über die Zunahme und denke daran, dass es so definitiv gesünder für deinen Bauchzwerg ist #klee Meine Ärztin riet mir auch, eher 5 kleine Mahlzeiten am Tag zu essen. Mir erscheint es insgesamt ja immer noch recht wenig, was du isst.
Du solltest auch nach der Geburt versuchen, weiterhin 3-5 Mahlzeiten zu dir zu nehmen. Und wenn es zwischendurch nur mal ein Stück Obst ist. Du wirst die Energie brauchen und dein Körper ist sicher nicht begeistert, wenn er nur am Abend die ganze Energie zugeführt bekommt ;-)

Alles Gute für die weitere SS
Traumtanz2907 (9.SSW)

15

Der Stoffwechsel kann nicht runterfahren bzw. einschlafen das ist ein sehr weit verbreiteter Mythos #winke gibt viele Videos auf Youtube dazu, wer sich schlau machen möchte.

19

Dennoch ist es nicht gut, dauerhaft unter seinem Grundumsatz zu essen. Der Körper schaltet dann auf Sparflamme. Wenn man dann beginnt, wieder "normal" zu essen, dauert es, bis der Körper sich darauf eingestellt hat und bis man durch das normale Essen nicht mehr zu nimmt...
So zumindest meine damaligen Recherchen... :-)
Aber ich glaube, da gehen die Meinungen eh auseinander ;)

Darüber, dass nur eine Mahlzeit am Tag nicht gesund ist, sind wir uns aber wahrscheinlich alle einig #blume

weiteren Kommentar laden
14

mach dir mal kein Kopf .
können auch gerne tauschen .
Bin 22+0 und hab 900 Gramm zugenommen .findet mein gyn auch nicht so gut .

16

Hallo,

dass wird ganz klar an deinem schlechten Essverhalten von vor der Schwangerschaft zusammenhängen.

Dein Körper speichert jetzt alles für die nächste Hungerzeit und dann noch zusätzlich etwas mehr, weil er ja nun auch auch ein Kind zu versorgen hat.

Du hast dir mit deiner Ernährung keinen Gefallen getan 😕
Ich würde schauen, dass ich mehr frühstücke und Mittags die Hauptmahlzeit zu mir nehme und abends eher einen leichten Salat oder so etwas.
Süßigkeiten würde ich auch nur noch in Maßen zu mir nehmen 😉

LG
bemini mit 🦊🦊 11+4 💖

17

Also einmal am Tag essen ist nichts. ...weder in der sw noch sonst.

Ich bin leider selber etwas Übergewichtig obwohl ich auch nie ungesund gegessen habe aber es gibt eben Menschen da setzt es schneller an. Ich hab zu Anfang der sw sehr unter Übelkeit gelitten allerdings ohne erbrechen. Ich hab 5 Mahlzeiten zu nur genommen, nnichts süßes und überwiegend Obst und salat und Vollkornprodukte. Trotzdem hatte ich bis zur 12 ssw 4 kilo drauf und war total frustriert.

Mittlerweile gibt es nur noch 3 Mahlzeiten. Morgens müsli mit obst, mittags gesunde Kohlehydrate und abends low carb. Nichts süßes mehr. Und ich gebe dir noch den Rat nicht jedes obst zu essen...der fruchtzucker ist teilweise extrem.

Aktuell 32 ssw + 5 Kilo

Liebe grüße

Top Diskussionen anzeigen