SS und PAP 4 Abstrich

Guten Morgen ihr lieben,

Mir hat es gestern den Boden unter den Füßen weggezogen.
Ich bin in der 5 SSW und habe gestern das Ergebnis vom Routine Abstrich erhalten.
Den schlechtesten Pap 4 den man haben kann, was bedeutet das ich entweder schon gebärmutterhalskrebs habe oder mich in einem sehr kritischen vorstadium befinde. Ich verstehe die Welt nicht mehr! Ich bin verdammte 27, eigentlich Kern gesund, bin nicht familiär vorbelastet und dann das? Ich habe mich so sehr über meine 3. SS gefreut!
Ich habe zwei Söhne 4&2. Das darf doch alles nicht wahr sein.
Meine FÄ war selbst recht schockiert über den Befund und meinte ich muss schnellstmöglich einen Termin in der Frauenklinik machen. Gestern war es schon zu spät deshalb werde ich gleich heute früh anrufen und hoffen das ich zügig einen Termin bekomme.
Hat jemand von euch schon mal sowas durchgemacht? Habt ihr Erfahrungen?
Lg und Danke schonmal!

1

Guten morgen liebes

Das tut mir unheimlich leid... Ich kann dir aber sagen, dass es öfter vorkommt als man denkt... Ich habe in der Pathologie gearbeitet und hunderte pap4 Befunde gesehen darunter auch schwangere... Wir hatten immer Konferenzen und dysplasiesprechstunden... Ich weiß nicht in wie weit deine Pathologie das anbietet aber es ist ratsam, sich mit denen hinzusetzten und deinen persönlichen Fall zu diskutieren... Manchmal braucht man gar nichts machen und der Befund verschwindet nach der Geburt von alleine... Würde ich natürlich für dich hoffen aber da steckt man ja leider nicht drin... Welche papart hast du denn?? Je nachdem sieht natürlich auch die Behandlung anders aus... Portio wird meistens in der Schwangerschaft empfohlen zu operieren, da man heutzutage viele Möglichkeiten hat diese künstlich zu ersetzen durch cerlage, Spangen oder ähnliche ringe...

Alles liebe

2

Vielen lieben Dank für deine schnelle und vor allem positive Antwort! Auf sowas habe ich gehofft. Ich bin zwar selbst Arzthelferin und Krankenschwester, habe aber immer in der Dialyse gearbeitet und von Gynäkologie recht wenig Ahnung.
Also genau habe ich PAP 4 ap, CIN 3. Ich füge dir mal das Bild an.

3

Ist schon eine hpv Bestimmung gelaufen? Das würde ich noch zusätzlich anfordern... Dein Fall ist etwas für die dysplasiesprechstunde und muss definitiv unter Spezialisten diskutiert werden... Ich lehne mich aber mal ausm Fenster und behaupte, dass du konisiert wirst... Das klingt alles erstmal schlimm und ein bisschen ist es das auch... Aber wenn du in der richtigen Behandlung bist, können die das alles ohne Schaden an deinem baby vornehmen... Leider kann ich dir nicht sagen wie es den Schwangeren nun ergeht nach op und und und, da wir sie ja nicht betreut haben aber man bekommt ab und an mal eine Erfolgsquote mit... Vertrau aif deinen Instinkt und den behandelden Ärzten und vor allem bleib stark... Es wird hart aber du schaffst das und dein kleines auch... Frag mal nach ob sowas angeboten wird wie die dysplasiesprechstunde und dann mach dort einen Termin aus... Die befragen dich und dann wird anhand deiner Angaben und deines befundes und deiner vorbefunde ein behandlungsplan erstellt... Ich drück dich ganz dolle und hoffe, dass du in gute hände gerätst...

weitere Kommentare laden
8

Morgen,
Lass dich erst mal drücken 🤗
Also was du in etwa durchmachst kann ich im Ansatz nachvollziehen.... -Ich persönlich hatte ne konisation 2005.. Danach schwanken die Werte immer noch zwischen Gut und pap 3.... Mann machte aber nichts und beobachtete...
2011 wurde ich des erste mal schwanger und BAM PAP 3D!! Ich war am Boden zerstört... Hatte Angst das dieser Wert jederzeit kippen könnte 😤
Meine ganze Schwangerschaft über blieb der Wert hartnäckig auf 3D...-wir machten nichts.
Nach der Geburt war der Wert plötzlich auf 2 Und seit der Untersuchung drauf UNAUFFÄLLIG.... Das is jetzt Toi Toi Toi 6Jahre her... Aber vielleicht macht es dir Mut und die Schwangerschaft "heilt" bzw. Verhilft dir zur Rest Heilung?

Alles Gute wünsch ich dir 😘

9

Pap 4 ist noch nicht so schlimm.

Es gibt noch Pap4D und Pap5.

Und pap5 ist zu 90% gebärmutterhalskrebs

Du hast noch die Chance zur konisation. Da wird das Gewebe entfernt was EntzündLich ist.

Ich hatte die selbe Diagnose. Zwar kurz vor ss aber na ja macht das Ding auch nicht Grad besser.

Bin zur spiegelung . .Da haben die schon das schlimme Gewebe zum größten teil entfernt.

Dann musste ich erstmal wieder zu Abstrichen.

Seitdem befinde ich mich tatsächlich auf pap2 und Pap3.

Also mach dir keine sorgen du hast noch kein Krebs und die Abstriche sagen auch nicht das du Krebs hast sondern das sich daraus einer entwickelt oder entwickeln könnte

Mehr nicht.

Also ruhig Blut.

LG
Corinna
Mit Leon (6J) 💙 und Lara (3J)💜
& Lina Inside (25Ssw)💓

10

Meistens sind die HPC Viren schuld ... Die entzünden das Material. Wenn sie gewebeproben entnehmen werden sie diese genau untersuchen und meisten so sagte es mir der Oberarzt sind es die HPV Viren die das Gewebe entzünden

Und dadurch kann dann innerhalb 15jahren Krebs entstehen deswegen macht man diese abstriche ja auch damit das nicht mehr passiert.

11

Hi. Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft (vor ca 16 Jahren) den Befund pap4 d. Musste glaube ich einmal im Monat nach Eppendorf in die Hamburger Klinik, dort wurden mir ständig Abstriche genommen. Nach der Geburt sollte das veränderte Gebärmutterhalsgewebe entfernt werden, leider hatte ich das nach der Geburt nicht sofort in Angriff genommen sondern erst paar Jahre später, ist aber alles gut. Bin gesund und jetzt wieder schwanger, 36ssw, mein Muttermund ist nicht verkürzt und der Pap Abstrich diesmal unauffällig. Kopf hoch, lass es beobachten und vernachlässige es nicht so wie ich nach der Geburt, der Arzt sagte damals zu mir es hätte auch anders ausgehen können und hat mich ausgeschimpft 😢 zurecht wohl bemerkt.

LG

12

Hallo, nur nicht den Kopf in den Sand stecken, ich hab das auch, pap 4 in der SS jetzt festgestellt, hpv war war bzw. ist high risk, 6 wochen Später erneuter Abstrich, wieder Pap 4 Cin 3. Mein Arzt schickte mich zur Biopsie in eine Level 1 Kinderklinik falls man früher eingreifen müsste. Rauskam ein CIN 1, also nicht wirklich so schlimm wie angenommen, weitere Therapien haben wir nicht gemacht sondern abwarten. Bin heute am ET angelangt, und 6 wochen nach der Geburt wird nochmal kontrolliert, und gegebenenfalls konisiert. Also kopf hoch, und zuversichtlich nach vorne schauen, alles halb so wild, hab keine Angst vor dem was kommt, und nicht googlen...

Lg

Kathi

13

Ich hatte vor Jahren den selben Befund.
Ich war in der dysplasie Sprechstunde gewesen.
Die haben dann eine biopsie und einen HPV Test durchgeführt.
Hpv war leider positiv gewesen.
Hatte dann eine Art konisation gehabt wo das betroffene Gewebe entfernt wurde.

14

Hey,
mach dich erstmal nicht verrückt, ich hatte das 2006 auch kurz nach der Geburt von meinem ersten Kind und musste eine Konisation machen lassen.
Ich weiss zwar nicht wie sowas in der SS abläuft, aber mach dich erstmal nicht verrückt. Vlt kann man mit der OP ja noch warten bis zur Geburt.
Durch die Konisation wird dein GMH ja kürzer dann. Aber die Medizin ist Heute ja schon viel weiter und vlt kann man ja den Eingriff auch in der SS machen lassen und dann eine cerclage legen lassen später.

Ich wünsche dir alles gute und dass es dafür eine gute Lösung gibt, für dich und dein Baby

LG

Top Diskussionen anzeigen