MCP Tabletten, Erfahrungen?

Ein liebes Hallo an alle,

wer nimmt MCP Tabletten?

Habe mit Dauerübelkeit und Erbrechen zu kämpfen.

Ich muss den Alltag ja irgendwie meistern mit meinem Kind wo auch Freitag ein wichtiges Schulgespräch ansteht. Kann denen ja nicht auf den Schreibtisch kotzen. Entschuldigt, die Ausdrucksweise. Aber bin mittlerweile echt total erschöpft.

Die MCP Tabletten haben mir ein bisschen Ruhe und Kraft gegeben.

Heute habe ich die mal weg gelassen, weil ich Angst habe, ständig ist nicht gut und prompt geht es wieder los. Dauerübel, übergeben ......

Am liebsten würde ich wieder eine nehmen, damit ich endlich schlafen kann.

Die Frauenärztin hat die mir verschrieben und die Apotheke meinte auch, die schaden nicht

Hab aber auch schon anderes gehört.

Habt ihr Erfahrung damit?

1

Hallo ;)

Ich hab am Anfang der Schwangerschaft auch mit Übelkeit gekämpft und MCP eingenommen. Meine Maus hatte keine Probleme. Sie ist jetzt 4 Monate alt #verliebt

Liebe Grüße

5

Danke, dass beruhigt.

Hast Du die regelmäßig genommen?

Ich nehme bis zu 2 am Tag

7

Ich hab von der 7 bis zur 9 Woche 1 bis 2 Tabletten am Tag genommen. Danach war die Übelkeit besser. Ich hatte mir seabands im Internet Bestellt. Die haben echt gut geholfen.

weiteren Kommentar laden
2

MCP habe ich im Krankenhaus mal intravenös gegen die Übelkeit bekommen, ganz schädlich wird es also nicht sein. Es ist aber mit Vorsicht zu genießen, da es auf das komplette Nervensystem geht. Auto fahren solltest du damit also zum Beispiel unter keinen Umständen mehr.

Mir hilft Agyrax sehr gut gegen die Übelkeit. Man kann es entweder ohne Rezept bei einer ausländischen Apotheke bestellen oder mit Privatrezept bei jeder deutschen Apotheke. Das Mittel wurde mir von meiner FÄ empfohlen und auch andere Übelkeitsgeplagte konnten damit gute Erfolge erzielen.

10

Auto fahre ich eh nicht ;-)

Auf das komplette Nervensystem, klingt nicht gut

3

Huhu ☺️
Wie weit bist du denn?!
Ich habe am Anfang knapp 17 Wochen lang mit der netten Übelkeit Bekanntschaft gemacht. Habe im Kh ebenfalls MCP bekommen und nachher auch zuhause genommen.
Nun liegt meine Maus gesund und munter neben mir (14 Tage alt)

Alles liebe

Alexandra mit Zwergnase auf dem
Bauch 😍❤️

6

Bin 10+2

Alles liebe zu deiner kleinen.

Ich habe noch sooooo lange vor mir.

Aber Freude kann ich gerade kaum empfinden.

Bin einfach nur erschöpft

8

Oje , wie hast Du das 17 Wochen überstanden?

Hast Du MCP regelmäßig genommen?

Ich nehme bis zu 2 am Tag

weiteren Kommentar laden
4

Ich durfte nichts nehmen, musste mich durchkotzen. Hatte Hyperemesis Gravidarum. Mein FA meinte lieber sicher gehen, da es nicht bewiesen ist, dass es nicht schadet. Kann gut gehen, aber auch nicht.

9

Wie hast Du das überstanden?

Und warum durftest Du nix nehmen?

Top Diskussionen anzeigen