Dauerhafte "Regelschmerzen" 35. SSW

Hallo Mädels,

da es meine erste Schwangerschaft ist, habe ich eine Frage. Seit gestern Morgen habe ich dauerhafte "Regelschmerzen". Ich würde sagen, dass sie einer mittelstarken Periode gleichen. Kennt ihr das? Ich bin jetzt nicht der Typ der sich Sorgen macht, aber so langsam wird es wirklich unangenehm, gerade weil es nun schon 24 Stunden sind.

Freue mich über eure Erfahrungen.

LG Soliko
mit Bauchzwerg 35. SSW

1

Guten Morgen,

ich bin nun in der 38. woche und habe seit wochen das gleiche. Das sind Senk-oder Übungswehen oder aber wenn du die Krämpfe wirklich regelmäßig hast, also alle 5-10 Minuten, dann könnten es auch Geburtswehen sein, aber ich glaube die Schmerzen sind dann schlimmer (so beschrieb es zumindest meine Hebamme). Bei mir wird es jetzt etwas leichter wieder, seit dem der Kopf fest im Becken liegt. Insofern arbeitet dein Kleines sich gerade wahrscheinlich "nur" in die perfekte Geburtsposition vor. Leider bleibt das jetzt erst mal so, Besserung ist realistisch erst nach Geburt in Sicht ;)
Alles Gute Dir!

2

Danke für deine Antwort. Nein Krämpfe sind es keine die man einer Regelmäßigkeit zuordnen könnte. Es ist einfach dauerhaft der Druck.

Na dann sollte ich mich wohl schnell an das Gefühl gewöhnen ;-) ich hab ja noch knapp 6 Wochen.

Top Diskussionen anzeigen