Blutung relativ leicht und starke unterleibsschmerzen

Hallo

ich bin ca in der 8-9 ssw.
Als ich das erste mal meine
blutung bekam während der
ssw war sie relativ leicht und
verschwand auch auf dem papier
nach dem 2 bis 3 abputz.
Jetzt heute hatte ich sehr starke
unterleibsschmerzen so
das ich wirklich ganze zeit
am jammern war und es tat
so verdammt weh...dann als
ich auf der toilette war kam am
anfang ein stück blut so ca
1cm lang und die dünne von
einem nähfaden. Ansonsten
keinerlei stücke und das blut
verschwindet auch nach
paar mal abputzen...aber ich hatte
noch nie solch krasse schmerzen
(hielt ca 30min) ich mache mir
wahnsinnige sorgen...hatte jemand#gruebel
auch sowas?muss ich mir sorgen
machen?jetzt sind die schmerzen
ja weg :(

:( Lg #schwitz

1

Du arme ☹️
In der Regel sind starke Schmerzen nicht normal.
Periodenartige schmerzen können ein Anzeichen sein, dafür dass alles wächst du sich ausbreitet.

Ich würde definitiv an deiner Stelle kurz zum nachsehen ins Krankenhaus fahren und mal hören was die dir sagen.

Alles gute 🍀

2

Ab ins kh! Drücke die die daumen.

3

Bei mir hat mit starken Schmerzen mein natürlich Abgang in der 8 Woche angefangen :(
Will dir natürlich keine Angst machen, fahr lieber ins kh und lass es abchecken.

Liebe Grüße
Kerstin mt Ben an der Hand Baby Girl im bauch 22+5 und Sternchen fest im herzen

6

wie ist den so ein abgang?
bin 16...liege gerade im bett und habe
ab und zu ein leichtes ziehen im
unterbauch...gestern fing auch mein
häufiger harndrang wieder an (der für 2 wochen)
verschwunden war...und meine leistenschmerzen
auf der rechtenseite hatten sich gestern auch für
den tag bemerkbar gemacht...und dann heute das😭

wie ist den so ein abgang?

8

Huhu,
Hatte im letzten Jahr auch einen Abgang in der 8ssw. Es fing an mit starken Schmerzen und etwas Blut im Slip das war an einem Samstag. Habe auf der Arbeit meine Sachen gepackt und bin erst einmal ins KH gefahren. Nach ca. 2 Stunden wurde ich dort untersucht, alles war in Ordnung. Sonntags worden die Blutungen dann stärker Vormittags, so wie bei der Periode. Abends waren die Blutungen dann so extrem das mir Richtung Toilette der Kreislauf abgesackt ist. Als ich dann auf Toilette saß bekam ich heftige Krämpfe bis dann ein "Klumpen" mit abging, nun wusste ich das war es dann wohl. Bin zum KH um es mir dann bestätigen zu lassen.
Also versuch am besten so schnell es geht ins KH zu kommen. Je nach Blutgruppe musst du dir dort eine Spritze abholen falls etwas passieren sollte damit in der nächsten ss das Baby nicht in Gefahr ist.
Lieber einmal zu viel kontrollieren lassen als einmal zu wenig.

Es muss aber nicht gleich ein Abgang sein. In der jetzigen ss hatte ich auch um die 8.ssw rum blutungen und bis jetzt ist alles in Ordnung. Bin nun bei 17+0.

Bei Fragen kannst du mir auch gerne privat schreiben.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das alles gut geht.

LG Mara mit 3 Sternen und Baby inside 17+0

4

Fahr bitte sofort ins Krankenhaus.

Ich wünsche dir alle Gute!

5

Ich würde es auch auf heden Fall schnell abklären lassen! Es muss nichts Schlimmes sein, aber Blutungen (auch leichte) und solche UL-Schmerzen sollten ernst genommen werden! Alles Gute!

7

Wissen deine Eltern Bescheid? Dann fahrt bitte anschauen was los ist.
Wann war der letzte FA Termin?

Top Diskussionen anzeigen