Streptokokken B Test in der 35-37 ssw

Hey Mädels!
Wer hat diesen Test durchführen lassen und haltet ihr es für sinnvoll oder nicht?
Ist ja eine Ige- Leistung und ich müsste dafür 30 Euro zahlen. Der Betrag ist nicht die Welt. Aber meine Frauenärztin dreht mir einfach alles an was geht. (wurde mit einer icsi schwanger, nehme l thyroxin, bin aber schon lange eingestellt und bin 25 Jahre alt).
Sie wollte damals auch dass ich alles mögliche lassen mache..nfm, fruchtwasseruntersuchung usw. Und hat immer von evtl. Fehlbildungen wegen icsi und meiner Schilddrüsenunterfunktion gesprochen. Deswegen sollte ich alles untersuchen usw. Also sie hat mir sehr viel Angst gemacht.
Am Dienstag muss ich mich entscheiden weil ich da den Frauenarzt Termin habe. Wenn ich mal zu einer Ige- Leistung nein sage dann stellt sie mich immer dar als wenn ich nicht das beste für mein Kind will und das tut mir echt weh.
Also was sagt ihr dazu?
Und sorry für die Rechtschreibung!!

1

Hi,

Habe die Untersuchung beim ersten Kind machen lassen, wurde positiv getestet und habe deswegen unter der Geburt Antibiotika bekommen, um eine Infektion beim Kind zu vermeiden. Werde den Test jetzt beim 2. wieder machen.

In meinen Augen sinnvoll..... aber es finden sich sicherlich auch Gegenargumente :-)

Alles Liebe

2

Meine Ärztin macht den so mit. Ohne dass ich zahlen muss.
Also bei mir wird nächste Woche (36. Woche) Blut abgenommen und B streptokokken gleich mit getestet.

6

Der test wird per Abstrich gemacht.
Da wird ne Kultur angelegt...
(Also bei uns ist das so )

Wollte nur mal klugscheissern ;)

11

Oh sorry.
Sie sagte nur dass mir Blut abgenommen wird und der Test gemacht wird.

3

Bei uns in österreich so sinnvoll, dass ihn die krankenkassa zahlt...

Lg

4

Auf jeden Fall machen lassen.
Wenn du positiv bist, bekommst du unter Geburt direkt Antibiotika.

5

Ich habe ihn auch machen lassen... bei meiner 2ten Tochter war ich auch positiv und brauchte unter der Geburt ein Antibiotika...

Diese Kosten würde ich jedes mal wieder auf mich nehmen das ich es für eine sinnvolle Untersuchung halte...

Und wer einmal positiv war, denkt sowieso anders darüber...

Diesmal bin ich negativ...

7

Hallo
Ich finde den test auch sinnvoll, da du unter der geburt ein AB brauchst sollte der test positiv ausfallen um dein Kind nicht zu infizieren.

Mein gyn macht ihn einfach ohne zu fragen aber auch umsonst.

Lg

8

Ich hab's auch machen lassen und ist wirklich sinnvoll, wie ich finde, kannst du anschließend ruhiger schlafen.. aber nicht erschrecken, nachdem sie den Test gemacht hat, also den Abstrich,kannst du untenrum bluten,das ist ganz normal..stand von der liege auf,noch unten ohne, fragte sie im stehen noch zig Sachen und da tropfte es in einer Tour.. lieber schnell schlüppi an und vorsichtigshalber ne Binde rein, da biste aufer sicheren Seite..mit den anderen Untersuchungen sollte jeder schwangeren selbst überlassen werden ohne Druck zu machen..
LG

9

Achso, musste 27 Euro bezahlen..

10

Hallo, ich habe ihn machen lassen. Und meine FA rechnet den Test mit der TK ab. Ich muss nix zuzahlen.
Meine Beleghebamme rät sehr zu dem Test. Lg

12

Finde den auch wichtig.
Hatte ihn bei meinem sohn auch machen lassen.

Top Diskussionen anzeigen