Bei mir hoher Puls - ein Problem fürs Baby? (23.ssw)

Hallo,
mir geht es heute nicht so gut. Ich habe starke Rückenschmerzen (hat einen Grund - keine verkannten Wehen oder so). Dadurch habe ich einen ziemlich hohen Puls (nur liegend auf dem Sofa bei ca. 100 Schlägen pro Minute) Ich fühle mich total kurzatmig und rastlos.

Ist ein hoher Puls ein Problem fürs Baby? (23. ssw)
Für MICH laut Internet ja nicht - kann halt vorkommen.

Rufe sonst in einer halben Stunde beim FA an.

lg

1

Mein Puls ist auch immer bei 90-100 auch im Ruhezustand oft. Sowas ist nicht schlimm und hat auch nichts mit Bluthochdruck zutun oder so. Brauchst dir da keine Sorgen machen.

Lg

2

Hallo, nur keine Angst, liege aktuell auch auf der Couch rum und hab auch nen richtig hohen Puls mit Kurzatmigkeit. Ist ganz normal in der ss! Wenn du die möglichkeit hast, würde ich evtl mal Blutdruck messen, wobei der ja mit dem Puls angeblich eh nix zu tun hat. Ich hatte meist einen super Blutdruck und dennoch einen Ruhepuls um die 100. Mir hilft sanfte Gymnastik und Lockerungsübungen für Brust/Schulter/ Nacken. Oder gemütlich spazieren gehen.

Alles Gute für Dich!

LG Julia mit Leo ssw 28 #verliebt

3

Ach so und deinem Baby macht das gar nichts ;-)

4

Hallo,

meine Ärztin sagt alles bis 95 oder sogar 100 Schläge pro Minute ist in der Schwangerschaft okay. Wenn es arg häufig darüber liegt, sollte man zumindest einmal nachschauen lassen, ob alles mit dem Herzen OK ist und was die Gründe dafür sein könnten. Aber gefährlich fürs Baby ist das bei normalem Blutdruck eigentlich nicht. Lass das doch trotzdem mal bei der nächsten VU kontrollieren ... :-) Sicher ist sicher!

LG

5

Hab im Ruhezustand (obwohl ich eigentlich sportlich bin) schon immer einen Puls von 90-100/min und kürzlich beim Gyn auch mal nach einem stressigen Arbeitstag einen Puls von 130/min gehabt.
Ist aber (um deine Frage zu beantworten) kein Problem fürs Kind. 😊

LG Isi (28. SSW)

Top Diskussionen anzeigen