Symphyse-Kenner, 35 ssw, brauche Erfahrung

Hallo Ihr Lieben,

Entschuldigt das ich schon wieder ein Beitrag eröffne (in letzter Zeit oft).

Ich habe zum ersten mal ein Symphyselockerung (3.Schwangerschaft) und bereits ein Stützgurt bekommen.

Jedoch habe ich seit paar Tagen am Schambereich ca am Venushügel schmerzen als, wenn ich dort überall blaue Flecken hätte. Jede Bewegung tut weh.

Heute borrt sich unser Babyboy auch zielsicher nach unten, was die Schmerzen noch mal stärkt.

Die Arzthelferin riet mir ins Krankenhaus zu fahren, weil heute Nachmittag die Praxis zu ist. Meine Cousine die Symphyselockerung hatte sagt die Schmerzen sind normal.

Sind solche Schmerzen normal? Also wie ist euere Erfahrung ? Hab keine Lust stundenlang im Krankenhaus zu warten und die sich denken ich stelle mich an, zudem muss ich meine Kids noch abholen.

Danke fürs lesen und antworten.

Lieben Gruß

ET 20.10

1
Thumbnail Zoom

Ich habe sie diesmal auch zum ersten Mal, 3. SS, 34. Woche jetzt. Habe es auch schon paar Wochen und die Schmerzen sind normal, schmerzt beim laufen, umdrehen im Bett, aufstehen Couch usw usw. Ich habe mich zwischenzeitlich abgefunden damit und sage mir, die 6-7 Wochen schaffe ich auch noch. Es gibt einen Thread von heute hier noch, da schreibt jemand von einem homöopathischen Mittel (sh. Bild). Ob es hilft, kann ich nicht sagen (ich halte nichts von diesem homöopathischen Zeugs). Aber am besten mal probieren.

2

Ja, die Schmerzen sind normal.
Helfen kann auch gut Tapen (Gürtel hatte bei mir gar nichts gebracht).
Ansonsten immer seitlich aufstehen, wenn's geht rückwärts die Treppe hoch, kein Schneidersitz oder Beine anderweitig "spreizen" (Knie immer nah beieinander halten).

3

Nicht auf einem Bein stehen (z.B. Beim Anziehen, Rasieren etc.)

4

Hallo,
die Schmerzen sind leider normal. Habe auch eine Symphysenlockerung und das seit der 20. Ssw. Bin jetzt in der 33. Ssw und trage seitdem den Stützgurt.
Ich war heute bei meiner Hebamme und die sagte mir das man auch gegen die Schmerzen tapen kann. Sie sagte das wäre besser weil das Tape ja durchgehend stützt. Und den Gurt trägt man ja nicht durchgehend den ganzen Tag. Ich habe es ausprobiert und bin gespannt ob die Schmerzen besser werden.
Vielleicht ist das ja auch etwas für dich!
Lg Maya mit Babygirl 33. Ssw ❤

5

Also ich habe es seit ca der 34 ssw und ich muss sagen ich habe teilweise heulend im bett nachts gelgen weil ich nicht wusste was ich machen soll.

Bin dann zu mein er hebamme sie hat ein tape gesetzt und mir Rutha in einer LM 18 mit Plan gegeben wie ich es nehmen soll.

Und ich muss sagen keine Ahnung was jetzt wirklich geholfen hat tape ist ab und Rutha nehme ich noch und die schmerzen sind besser geworden.
Nicht ganz verschwunden aber so das ich den Tag gut rum.bekomme.

Ich war wirklich so weit Schmerzmittel zu nehmen weil ich nicht mehr konnte.

Ich denke mit nicht mehr lange und ich habe es geschafft
Also augen zu und durch.

ET 12.10

6

Hallo


Ich bekomme auch das 3. Kind und habe erstmals keine probleme


Aber ich kann dir aus den beiden ersten ss sagen ja es ist normal. Es fühlt such an als hätte jemand mit einen baseballschläger das becken zertrümmert und man soll damit einen marathon laufen.

Die letzten wochen waren die hölle.
Insbesondere treppensteigen. Ich lief wie oma 80 und selbst mein opa mit über 80 war mobiler als ich...

Aber ein kleiner trost, die schnerzen waren 24 std nach der geburt sogut wie weg. Das ging bei beiden malen seeehr fix. Zumindest bei mir.



LG

7

Hallo,
Ich hab seit der 15. ssw schmerzen und es hat nichts geholfen!
Das hömöopatische Mittel das in einem Beitrag steht auch gar nicht. Waren 10€ umsonst...
Ansonsten hab ich mich inzwischen einfach daran gewöhnt und kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ist, ohne Schmerzen aufzustehen, sich zu drehen oder eine Hose anzuziehen.

Liebe Grüße, fablinski 37+4

9

Die gleiche Frage wurde heute schonmal gestellt und da hatte jemand geschrieben, dass ihr dieses Mittel geholfen hat. Ich hatte das nur aufgegriffen, weil vielleicht ein Versuch wert. Hilft ja bei jedem anders.

10

Tut

weitere Kommentare laden
8

Vielen Dank Ihr Lieben, also muss ich die Zähne zusammen beißen und durch.

Habe leider keine Hebamme gefunden trotz früh zeitiger Suche bezüglich Tapen.

Danke danke an alle 💗.

Jeden ein schöne Restschwangerschaft 🌹

Top Diskussionen anzeigen