US 7+2 was erkennt ihr? Ärztin verwirrt

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

ich war heute das erste und letzte Mal bei "meiner" Frauenärztin. War von Anfang an ziemlich unzufrieden mit ihr, aber da sie so in der Nähe ihre Praxis hat, dachte ich, dass ich vorerst dort bleibe.

Mein Vorsorgetermin heute hat mich nur durcheinander gebracht, da die Ärztin so durcheinander war und wirkte. Ich bin laut Rechnung SSW 7+2. Vor einer Woche wurde die SSW auch beim Frauenarzt in meiner Geburtsstadt bestätigt.

Heute machte die Ärztin nun einen US und sah das schlagende Herzchen (juhu!) und sagte dann: "Aha, 6+4." Ich sagte dann, das könne nicht sein, dann hätte es keine Entwicklung gegeben. Sie wollte dann auch den neuen Geburtstermin eintragen, der m. E. viel zu früh ist (für mich nicht unwichtig, da wegen Diabetis am Geburtstermin eingeleitet wird). Sie errechnete dann auch einen ganz konfusen Geburtstermin. Ich sagte nochmal, das könne nicht sein.

Sie sagte dann: "Ok, dann schau ich nochmal ganz genau nach und messe nochmal." Ich zog mich wieder aus, sie machte wieder US und sagte nach einer Weile: "Aha, 8+6 ssw."

Ich hab dann nichts mehr gesagt. Das kann aber definitiv auch nicht sein! Kann man irgendwo auf dem US-Bild erkennen, was sie für eine Größe gemessen hat? Unten steht "Dist A 8,6 mm" Soll das die Größe des Embryo sein?

Hat jemand einen Vergleich bei 7+2, sieht mein Bild für diese ssw zeitgerecht aus?

Danke und liebe Grüße.

1
Thumbnail Zoom

Hallo,
also bei mir ist es ähnlich, nach meiner Berechnung wäre ich am 11.09. bei 7+1 gewesen, die Frauenärztin meinte aber die Größe 6mm entspricht 6+4.

Gut, ist aber nicht so schlimm weil nur 4 Tage um sind meinte sie.
Ich kenn mich da leider nicht so genau aus bei Einleiten wegen Diabetes, aber glaubst du dass ein paar Tage einen großen Unterschied machen?
Von Freunden weiß ich auch, dass der Geburtstermin eigentlich gleich gelassen wird wie ganz am Anfang wenn so ein Fall eintrifft wie bei mir jetzt, das war auch bei mir jetzt der Fall.

Kommt ja auch auf die Zyklen der Periode usw. an ob immer regelmäßig usw.

Ich weiß ich konnte dir jetzt nicht wirklich helfen, aber vl hilfts dir ja ein bisschen dass es anderen ähnlich geht.

Ich war zuerst auch voll schockiert und hab mir gedacht ooooh mein Gott es ist zu klein, aber Quatsc... das wird schon alles so passen. #schein

Lg
Lisa mit 6mm Erbse im Bauch #verliebt

2
Thumbnail Zoom

Hallo. Hier habe ich ein Bild genau 7+2
Wie groß ist es bei dir?

3

Hi, danke für die Antwort. Mein Problem ist ja, dass sie die Größe nicht gesagt hat. Erst sprach sie von ssw 6+4 und dann sprach sie nach Größe von ssw 8+6. Unten auf dem US Bild steht irgendwas von 8,6 mm, soll das vielleicht die Größe des Embryo sein? Vielleicht hat sie ja auch 8,6 mm und nicht 8+6 ssw gemeint (frage ich mich gerade, wo ich das so schreibe)?!

Wie große waren denn eure Babys bei 7+2 ssw?

Ich dachte, der Termin würde mich beruhigen und jetzt bin ich eher durcheinander :-[

14

Huhu 😊 lass dich nicht von ihr verwirren und such dir evtl. eine andere Ärztin. Die scheint echt überfordert zu sein. Meiner Meinung nach passt das Bild zu 7+ perfekt. Für 8+6 sieht man eigentlich nicht so viel auf dem Bild und für 6+ ist es schon zu viel zu sehen. Ich hänge gleich mal die Bilder von 6+0 und 8+0 an. Deins sieht genau dazwischen aus ❤
Alles gute für euch ❤

weitere Kommentare laden
4

Huhu,
Also ich würde bei meinem 2 Termin wo ich eigentlich bei 7+2 gewesen wäre auf 5+6 zurück gestuft. Der Arzt meinte mein ES bzw die Einnistung hat sich sicher verschoben.
Nach der Größen Rechnung wäre die Befruchtung am ersten Tag der nächsten fälligen Periode gewesen.
Das ist aber anfangs ganz normal. Jede Schwangerschaft entwickelt sich anders und nicht gleich schnell. Danach war immer alles zeitgerecht entwickelt.

LG

5
Thumbnail Zoom

Vergessen.... mein Bild bei 7+4 nach neuer Berechnung
Ssl war 13 mm

6
Thumbnail Zoom

Bei mir war fast das gleiche Drama. Ich war bei einer Ärztin, die sehr unfreundlich und lustlos war. Die hat mich fast 2 Wochen zurück gestuft. Sie hat gemessen, dass mein Baby erst 6 mm ist. Ich war da 7+0. Sie sagte dann auch was von ausschabung weil es viel zu klein ist usw. Tja, das habe ich nicht so stehen lassen und bin gleich am Montag zu einer anderen Ärztin gefahren und siehe da... Alles im normbereich. Baby war 7+3 schon 1,22 cm (steht unten rechts). Die alte Ärztin hatte einfach so schlechte Geräte, dass sie nicht vernünftig messen konnte. Ich weiß nicht ob das bei dir auch so sein kann, allerdings können 1 oder 2 Millimeter vermessen schon so viel am schwangerschaftsalter machen. Hol dir doch eine zweitmeinung. Ich würde auch darauf achten, dass der neue Arzt neue Geräte hat.

LG 3sidrix 33 ssw

8

das ist ja unverantwortlich .. vielleicht treiben wegen ihr noch frauen ab .. traurig gut das du woanders hin bist

7

Hallo ich war am 31.08 ( 6+4 laut urbia) beim FA
Er sah nur FH und leichte Ansätze von dottersack und schätze mich auf ca. 5 ssw

Gestern war ich nochmal (8+2 laut urbia und letze periode)
Embryio war da 1.2 cm und dottersack deutlich zu sehen 0,4
Herz hat geschlagen
Bin laut ihm 7+2

Es kann sich immer was verschieben
Hat er auch zu mir gesagt

Auf dein us bild sieht es nach 7/ 8 ssw undam Anfang kann sich sehr viel noch ändern

Lg

9

Ssl von 8.6mm spräche für 6+6/7+0.
Was ja auch bei 7+2 noch ok wäre.

10

Hast du deinen Mutterpass nicht?!
Da muss sie doch die Ssw eintragen.
(Seite 7+8, denke mal die dinger sind überall gleich)
Bei meiner ersten Vorsorge hat sie bei Sonstiges die Grösse noch hingeschrieben.
🤔

11

Bei mir war's bei 7+4 1,3cm groß.

Top Diskussionen anzeigen