CTG >180 kurzzeitig ok?

Gestern (38+x) beim CTG lag über 5min der Puls bei 180-190, obwohl der Kleine sich da kaum bewegt hat. Davor und danach aktiv, bei 150-180 wie sonst auch immer. Die FÄ hat dann kurz per US geschaut, es sei ok, sie hätte keine Erklärung dafür. Das hatte ich erstmal so hingenommen. Nun habe ich zufällig in Geburtsberichten gelesen, dass bei 180+ von Krankenhäusern Stress wegen Einleitung gemacht wird. Sind die Werte denn wirklich bedenklich?

1

Huhu 😊
Ich hatte letzte Woche bei 32+2 auch ein CTG wo der Herzschalg (allerdings ziemlich kontinuierlich) bei >180 lag
Meine FÄ hat geschallt, nix gefunden und es im KH abklären lassen
Dort war circa 1,5 h später das CTG normal
Sie fragten ob ich ausreichend getrunken habe
Ehrlich gesagt, vor dem CTG vermutlich nein. Hatte eine schreckliche Nacht und habe bis zum letzten Moment geschlafen - aufgestanden - gefrühstückt und ab zum Arzt. Was soll man da schon großartig alles trinken 😅🤷‍♀️

Ein CTG ist ja immer eine Moment Aufnahme
Ich denke wenn dein Arzt sorge hätte hätte er einen neuen kurzfristigen Termin gemacht oder dich im Kreissaal vorstellen lassen

Liebe Grüße 💖

2

Oh, das mit dem Schlafen und Trinken war bei mir ganz genauso, ich hatte nur beim Arzt selbst 1 Glas aus dem Wasserspender getrunken und so gut wie keinen Schlaf vorher gehabt. Das stresst das Kind wohl mit, oje!
Jetzt bin ich beruhigter.

(Meine Ärztin ist sehr wortkarg, ehrlich gesagt wäre ich nicht überzeugt, dass sie bei unklaren Ergebnissen handeln würde. Schon bei Trivialem wie Vaginalpilzverdacht musste ich quasi um Erklärung und Empfehlungen betteln. Blutwerte werden auch völlig ignoriert.)

3

Oh das tut mir leid. Dann kann ich verstehen, dass du verunsichert bist

Ich war die Nacht davor geschlagene 6 Stunden wach und bin circa gegen 6 nocheinmal eingeschlafen dann so bis halb 10.
wie gesagt gefrühstückt 1 Glas Saft + 1 Tasse Kaffee, geduscht und hin
Ich denke das hat sicherlich alles seinen Teil dazu beigetragen
Ihr war es halt nur lieber, dass die gucken aber es war halt auch das ganze CTG lang so
Im übrigen hatte ich in der Zeit zwischen Arzt und kh gut 1 Liter Wasser getrunken weil ich dann natürlich irgendwann super viel Durst hatte 😂
Heute war alles super
Seit dem achte ich darauf zu trinken und habe immer etwas bei mir 😊

Vielleicht suchst du dir demnächst lieber einen anderen Arzt... meine Ärztin spricht immer alles mit mir durch...das finde ich ehr beunruhigend, dass man als Laie alles hinterfragen muss 😧

weitere Kommentare laden
4

Das hatte ich Samstag Abend.. habe aber auch vorher nicht viel geschlafen, nicht viel getrunken aber dafür um so mehr Stress gehabt 🙈 die kleine lag teilweise bei 195 😳
Am nächsten Tag war wieder alles gut.

Liebe Grüße

7

Meistens liegt es - wie schon gesagt - an deiner Trinkmenge und Schlafmangel. Aber solange die Herzfrequenz wieder runterkommt und die Baseline (also die durchschnittliche Herzfrequenz über die gesamte CTG-Dauer) in Ordnung ist gibt es keinen Grund zur Sorge.

Top Diskussionen anzeigen