Schwanger nach Mallorca

Hallo ihr Lieben :)

Ich fliege nächste Woche Sonntag für 12 Tage nach Mallorca. Wir haben den Urlaub bereits vor der ss gebucht. Zum Glück kann ich noch fliegen werde zu dem Zeitpunkt in der 30/31 ssw sein. Habe 5 Tage vorher noch das 3. Große Ultraschall was mir dann auch mehr Beruhigung schenkt :-)

Könnt ihr mir für den Urlaub vielleicht ein paar Tips geben? Oder Ratschläge aus eigener Erfahrung schwanger in den Urlaub zu fliegen?

Vielen Dank schon mal:)

Bella-w 28+2 ssw

1

Huhu,

beim Betreff dachte ich erst an was anderes. *gg*

Schau mal bei deiner Airline in den Bestimmungen, bis zu welcher Woche die Schwangere mitnehmen (normal bis 34 / 36). Sicherheitshalber würde ich mir vom Arzt ein Attest mitgeben lassen, dass du bedenkenlos fliegen kannst.

Beim Web Check-in würde ich das Geld investieren und einen Platz mit mehr Beinfreiheit buchen, eventuell auch Thrombosestrümpfe anziehen. Das kann dir aber eher dein FA sagen. Ansonsten viel trinken.

Schönen Urlaub!

3

Oh nein jetzt lese ich es auch :-D

Also feste Sitzplätze haben wir schon als wir im Januar die Flüge gebucht haben.... Aber ich werde sowieso sicher das ein oder andere mal aufstehen müssen aufgrund der Rückenschmerzen.

Die Airline nimmt mich bis zur 36 ssw mit das have ich schon abgeklärt als ich wusste das ich schwanger bin. Als Attest reicht beiden Airlines der Mutterpass den ich ja so oder so mitnehme :-) aber ich lasse mir am Dienstag trotzdem noch mal das offizielle ok der Ärztin geben. Für die Strümpfe habe ich auch schon gesorgt die ziehe ich vorsichtshalber auf jeden Fall an.

Gibt es denn noch Tipps für den Urlaub im Süden an sich? Worauf ich achten sollte, als schwangere vielleicht mehr als sonst?

5

Hihi :)

Mhh, ansonsten fällt mir jetzt nichts weiter ein, auf was man besonders achten sollte. Bei Aioli in Spanien würde ich vielleicht aufpassen, da machen das ja viele frisch und dann ist es mit rohem Ei.

Ansonsten würde ich allgemeine "Gesundheitstipps" beachten, wie kein Leitungswasser trinken, Eiswürfel vermeiden, ect. pp.

Wenn ihr eine Finca habt, habt ihr sicherlich einen Mietwagen oder? Ich würde vielleicht noch sicherheitshalber schon mal googlen ob es einen Gyn/Frauenarzt in eurer Nähe gibt bzw. wo die nächste Klinik mit Gyn ist, damit ihr vor Ort - falls was sein sollte - schnell darauf zurück greifen könntet. Auch wenn man z.B. mal kein Netz hat.

Reiserücktritts bzw. Auslandskrankenversicherung habt ihr, oder? Schau auch in den Bedingungen welche Leistungen bei Schwangeren versichert sind, nicht das es dann teuer wird.

2

Hallo, ich bin noch bis morgen auf Mallorca und bin aktuell in der 31. SSW....
Ich hatte beim Hinflug keinerlei Probleme, saß am Gang und hatte genug Platz um mal die Beine lang zu machen. Mit dem Essen hätte keine Schwierigkeiten...bei der Auswahl am Buffet findet man immer was. Wenn es dir daheim bei dem warmen Wetter gut ging, wird es auf Mallorca auch gut sein...
Genießt den Urlaub

4

Oh das ist super. Also wir haben eine Finca gebucht mit zwei weiteren Pärchen und zwei Kleinkindern. Das heißt um das Essen kümmern wir uns größtenteils selber aber wir haben wohl direkt um die Ecke einen Lidl von daher denke ich dass das kein Problem sein wird. Wie sieht es denn mit der Sonne aus? Hast du da Probleme gehabt bzw. Muss man da doll aufpassen mit dem Bauch?

7

Hey,

ich bin bei 29+3 und war jetzt 10 Tage in Ägypten in El Gouna. Wir hatten jeden Tag um die 40 Grad und pralle Sonne. Ich habe mich am Strand größtenteils im Schatten aufgehalten, war aber auch viel im Wasser in der Sonne, natürlich immer gut eingecremt. Ich habe es super genossen und mir hat die Sonne nichts ausgemacht. Hab auch keine Pigmentflecken bekommen. Aber das ist halt auch von Frau zu Frau unterschiedlich. Teste es aus und dann wirst du das richtige für dich entscheiden! :)

Wünsche dir einen tollen Urlaub, genieß es!! :)

Sara

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich war im 8. Monat im Hochsommer in Italien. Wir sind aber nicht geflogen sondern mit dem Auto gefahren. Da kann ich nur sagen: Lange sitzen war nur bedingt toll, aber die Flugzeit ist ja nicht so furchtbar lang und du kannst zwischendurch aufstehen. Das solltest du dann auch.

Mit der Hitze hatte ich allerdings schon zu kämpfen. Achte darauf, genug zu trinken und nicht zu schwer zu essen, das hätte mir Probleme bereitet (vor allem in Form von Sodbrennen, aber das ist ja bei jedem verschieden). Auch musst du die körperliche Aktivität dem Wetter und deiner Fitness anpassen. Wir haben teilweise dann etwas länger für die Wege gebraucht und ich bin auch nicht auf jeden Turm geklettert - wir haben Sightseeing-Urlaub gemacht, sind also tatsächlich relativ viel gelaufen.

Direkte Sonne auf den Bauch habe ich großteils vermieden, es war aber, wie gesagt, auch kein Badeurlaub.

Evtl. kann es sinnvoll sein, ein Stillkissen o.ä. mitzunehmen, wenn du bei der Schlafposition schon eingeschränkt bist oder bestimmte Vorlieben hast.

Mein abschließender Tipp: Du bist schwanger. Natürlich will man seinen Urlaub genießen und so viel "rausholen" wie es geht, aber wenn dir alles zu anstrengend wird, schalte lieber einen Gang zurück. Ist dann auch okay, mal einen Nachmittag nur im Bett oder am Wasser zu liegen.

Gute Reise!

11

Super da hast du mir weiter geholfen :-) bei uns wird es ein reiner Entspannungs Urlaub. Von daher werd ich mich nicht täglich super viel bewegen also keinen Marsch hinlegen. Aber ich werde die ganzen Tips und Ratschläge befolgen. Vielen Dank dafür :-)

Top Diskussionen anzeigen