Schmierblutung in der 17 SSW

Hallo zusammen,

Ich war bislang nur stille Mitleserin, aber jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
Habe seid SamstagSchmierblutungen mal mehr mal weniger, war vor 2 Wochen eine Woche stationär in Krankenhaus wegen starken Blutungen. Dort konnte man nichts feststellen. Jetzt war ich am Montag wegen der Schnierblutung wieder bei meinem FA und der sagt es sei alles gut keine Ursache zu finden.
Ging es vielleicht jemanden genauso?

Danke und LG
Fibs 17SSW

1

Ich würde sofort ins kh gehen und ich bin echt kein arztgeher!!! Alles gute!

2

Also ich würde abwarten ehrlich gesagt. Du warst ja bereits bei deinem FA und solange es kein frisches Blut ist würde ich da jetzt nicht durchdrehen. Wie du es handhabst ist aber natürlich deine Entscheidung, hör auf dein Gefühl..

Alles Gute
Littlesternchen89 mit Lea 28+6

3

Das selbe hatte ich auch, war dann auch beim FA und dort war alles in Ordnung. Er sagte zu mir das es schon mal passieren kann da die Gebärmutter gut durchblutet ist. Mach dir keinen Kopf und solltest du dich unwohl fühlen, ab zum Arzt!

LG Michelle mit Babyinside 15+4

4

Danke für eure Antworten.
Schone mich halt im Moment viel und bekomme gute und viel Unterstützung meiner Familie.
Habe halt schon viel gehört das es auch schon mehrere hatten.
Es ist halt einfach kein frisches Blut sondern eher bräunlich. Laut Ultraschall geht es meinem Baby gut das Herzchen schlägt und es bewegt sich fleißig.

Lg
Fibs87

5

Hallo :-)
Ich gehöre auch wie du zu den Frauen die ohne sichtbare ursache bluten. Bis zur 30. ssw bräunlich und seit dem periodenstark rot. Liege seither auch im krankenhaus. Seit 6 Wochen jetzt schon, da ich fast durchgehend rot blute und trotzdem ist mein Baby noch im Bauch und nächste Woche auch schon keine Frühgeburt mehr. Also es muss gar nichts schlimmes heißen, aber trotzdem würde ich jede stärkere Blutung überprüfen lassen! Ich wünsch dir alles gute und dass deine Blutungen noch ganz verschwinden:-)

Top Diskussionen anzeigen