Ebstein Herzfehler

Am Boden zerstört!!!!

Ebstein Herzfehler in der 24 SSW

Oh man mir fehlen die Worte

1

was ist das für ein herzfehler ?

4

Ein sehr seltener Herzfehler, wo sie rechte Herzklappe nicht richtig schließt und die Lunge nicht richtig versorgt wird.

2

Das tut mir leid und ist ganz sicher ein riesiger Schock für euch beide!

Aber: Mit OP/Shunt/Transplantation wird der kleine sicherlich gute Chancen zu haben, zu leben wie (fast) jeder andere.

Verdaut den Schock erstmal in Ruhe und überlegt euch, welche Konsequenzen euch nun erwarten (bzgl. spezialisiere Kinderklinik für die Entbindung etc.) Alles Gute euch!

5

Bis jetzt ist das Herz noch nicht vergrößert,aber der Arzt hat auch gleich gesagt,Das es auch zur todgeburt führen kann.

Nun wird Donnerstag eine Fruchtwasser Untersuchung gemacht.

Sorry falls gerade schreibfehler dabei sind, hab zu viel Tränen in den Augen.

6

Natürlich, es kann alles zur Todgeburt führen und das es euch trifft ist vermutlich wahrscheinlicher als jemanden mit komplett gesundem Kind. Aber nur die Wahrscheinlichkeit lässt euer Kind noch lange nicht sterben.

Ich lebe ebenfalls mit dem Herzfehler und habe bis auf eine leichte Narbe von der OP drei Tage nach der Geburt überhaupt gar nichts mehr, habe lange ambitioniert Sport getrieben und wenn meine Eltern mir das nicht erzählt hätten, würde ich nie im Leben auf die Idee kommen, dass bei mir etwas anders ist als bei anderen.

Das du geschockt und traurig bist ist komplett normal und das darfst du auch sein. Aber vergiss nie, dass dein Krümel Zuversicht und Positive Emotionen braucht, die du durch deine Hormone etc. ihm mitgeben kannst. Die Diagnose an sich (wobei ich nicht weiß wie schwer es bei eurem Schatz ausgeprägt ist) kann erstmal alles oder eben auch nichts bedeuten.

weitere Kommentare laden
3

Es tut mir sooo schrecklich leid!!! Ich hoffe ganz fest, dass es nicht so stark ausgeprägt ist und dass man die Trikuspidalklappe nachkonstruieren kann. Bleibt stark für euer Wunder! #herzlich

7

Es tut mir unglaublich leid!!! Ich hatte so gehofft, dass es nicht so ist... :-( fühl dich erstmal gedrückt!

So und jetzt eins! Dein kleiner Schatz lebt, er kämpft und will bei euch sein. Also verdau den ersten Schock, aber dann gib nicht auf! Denk nicht an das was alles schief gehen kann, sondern kämpfe! Für dein Baby! Du bist seine Mama und er braucht dich! Ich wünsche dir alle Kraft, die man nur haben kann! Ihr gehört zusammen!

Sei mir bitte nicht böse für meine Worte! Aber ich bin selbst mit einem schlimmen Herzfehler geboren wurden. Ohne den unerträglichen Optimismus meiner Mutter und ihrer Kraft wäre ich nie da, wo ich jetzt bin.

9

Warum sollte ich böse auf deine Worte sein???

Im Gegenteil sie geben mir mit und Kraft.

Der Prinz hat es bis jetzt geschafft und Zeitgerecht entwickelt und sein Herz ist nicht vergrößert.

10

Mut

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen