8.ssw Sport

Hallo zusammen,

Ich bin jetzt in der 8.woche. Seit längerem mache ich sehr gerne und sehr viel Sport auch. Vor allem Krafttraining im Studio. Würdet ihr mir in der Frühschwangerschaft davon abraten? Erstmal komplett verzichten oder nur reduzieren?

Beschwerden wie Übelkeit habe ich zum Glück noch keine, so dass ich wirklich noch Lust auf Sport habe ????

1

#winke würde weiterhin Sport machen, habe ich auch gemacht. Würde einfach nur die seitlichen Bauchmuskel trainieren und nicht die in der Mitte. Aber sonst bin ich der Überzeugung: was mir gut tut, schadet dem Krümmel auch nicht!

#winke pilat (Mitte 36ssw)

2

Hi. Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Bauchmuskeltraining würde ich ausfallen lassen. Ansonsten einfach auf den Körper hören. Und bei ganz großer Unsicherheit beim Gyn rückversichern.

Lg

3

Hallooooo!

Ich würde auch nicht auf Sport verzichten. Bauchmuskeltraining kannst du so lange machen, wie du halt noch keinen Babybauch hast. Ansonsten würde ich es lassen. Dein Körper sagt dir von ganz allein, ob es zu viel für dich war.

Sport frei! :)

4

Hallo,

ja solange nichts dagegen spricht kannst du ruhig weiter machen. Höre einfach nur wirklich auf deinen Körper, der sagt dir schon sobald es zu viel ist. Was dir gut tut, tut auch deinem krümmel gut. Ich habe von Anfang an Sport gemacht und mache es nach wie vor 5 Mal die Woche (natürlich keinen Bauch mehr) und bis jetzt tut es uns nach wie vor sehr gut :)

Alles liebe

Jalamo mit Prinzessin 31+7 SSW

5

Hi.

Du kannst ganz normal weitertrainieren. Bei Übungen mit Gewichten diese reduzieren.
Dein Puls sollte nicht über 130 kommen, also über längere Zeit.
Bauchübungen kannst du bis zur 20 SSW ganz normal machen.

Bei tiefergehenden Fragen: es gibt hier bei Urbia ein Expertenforum Sport. Da kannst du auch nachfragen und dein Training schildern und sie kann dir dann genauere Infos geben, was und wieviel du noch machen sollst.

6

Hey,

Also ich habe bis Woche 12 mein Training auf zweimal die Woche swim reduziert.seit der 12. Woche mache ich jetzt 5 mal die Woche Sport. Vom Rennrad bin ich aufs MTB umgestiegen u vom Joggen aufs Walken, dürfte das andere zwar machen aber es fühlt sich nicht richtig an. Was die pulssache angeht da scheiden sich etwas die Geister. Ich bin z.b ein hochpulser und ich schaff es nie den Puls unter 130 zu halten. Mir wurde empfohlen auf 140-145 zu gehen,zumal mein Maximalpuls bei um die 220 liegt von daher ist das auch etwas individuell. Hör auf den Körper der sagt dir schon ob 130 135 oder 140 gut ist. Manchmal bin ich auch bei 150 aber meist nur zu Beginn bis der Kreislauf sich auf Bewegung eingestellt hat:)

LG

Top Diskussionen anzeigen