Habt ihr Rituale mit eurem Baby?

Hallo!
Ich wollte wissen, ob ihr Rituale habt mit eurem Baby im Bauch? Meine Freundin meinte sie redet jeden Abend mit ihrem Baby nochmal kurz und erzählt ihm wie der Tag so war, wie sehr sie sich auf den Kleinen freut etc. Habt ihr auch schöne Rituale mit eurem ungeborenem Baby?

Ich bin erst in der achten Woche und hatte noch keinen US, daher fällt es mir etwas schwer mir vorzustellen, dass da neues Leben in mir heranwächst. Ich dachte, dass ihr vielleicht ein paar Ideen habt, dass einem das nicht so abstrakt vorkommt, so ohne Babybauch, Tritte und US-Bild :-)

Viele Grüße Susi

1

Bei uns gibt's seit etwa der 16. SSW (glaube ich :-D ) vorm Schlafen eine Spieluhr auf dem Bauch :-)

LG
Mona, 26. SSW

2

Huhu,seid ca der 20.Woche wird zusätzlich zum allabendlichen Einölen und Massieren was mein Mann nur zu gerne macht auch noch die Spieluhr auf den Bauch gelegt :)
Reden tun wir mit dem Bauch schon quasi seid dem ich das erste mal beim Arzt war :)
Liebe Grüße und alles Gute weiterhin :)

Vanessa mit Babyboy Inside (24+0)

3

Hallöchen

Ich mach jeden Morgen ein schuggergang (wippenden Gang, also Bauch in die Hand und wippen und dabei laufen) durchs Haus und erzähl dem kleinen was wir noch alles machen werden und dass wir uns sehr über ihn freuen... Abends virm schlafen gehen, kommt mein Mann und pupst mit dem Mund den Bauch und spielt und redet mit dem kleinen und legt dann seinen Kopf drauf und sagt immer ich hör dich kleiner Mann und bitten ihn mich gut schkafen zu lassen <3...

Das haben wir aber auch erst angefangen, als der Bauch schon da war und ich die Tritte gespürt hab... Vorher war das alles auch eher unwirklich... Setz dich nur nicht unter Stress...

Alles liebe

5

Aaaawwwwwwww is das goldig... <3

4

Wir machen seit ca der 10.ten Woche jeden Abend die spieluhr zusammen an und legen Sie auf dem Bauch... :)

Desertieren bete ich jeden Abend.. obwohl ich den glauben an Gott eigentlich schon verloren hatte ...danke ich ihn für jeden Tag ... :)

6

Naja... feste Rituale haben wir nicht. Manchmal habe ich die Spieluhr angemacht und auf den Bauch gelegt..: Hand auflegen hatte meistens schon gelangt, da hatten wir direkt ne Verbindung.. ebenso wenn er mal ne zeitlang relativ ruhig war, dachte ich nur... Levin, du könntest dich schon mal wieder melden und dann bekam ich schon einen Boxer oder einen Tritt.. wenn ich manchmal singe mit meinem Neffen, ist er auch immer am Start oder wenn mein Neffe (fast. 2 Jahre alt) auf meinem Bein sitzt.. gibt es auch jedes Mal ne Reaktion.. hmm Eifersucht? Oder einfach "Hallo ihr da, ich bin auch da!!!"

Ich rede täglich mit ihm und der Papa auch.. habe das Gefühl, die Bindung stimmt zwischen uns :-)

Alles Liebe.. richtig spannend wurde es halt ab der 17 SSW, als ich ihn anfing leicht zu spüren und ab der 21 SSW hatten wir immer unser abendliches Date ;-)

Alles Gute!
Sarah 39 SSW

7

Huhu,

ich hab vor 2 Wochen einen Spieluhr geschenkt bekommen und seit dem kommt die Abends vor dem Schlafen gehen auf den Bauch und wird zweimal abgespielt. :-)

LG
Pluechen mit #hasi 21+1

8

Danke für eure Antworten! Das ist wirklich süß! <3

9

Hallo. Bei meiner letzten Schwangerschaft gab es abends eine Spieluhr und ein Märchen das entweder ich oder, wenn ich zu sehr müde war mein Mann vorgelesen hab. Morgens beim aufwachen wurde sie erstmal gestreichelt und meistens hat sie auch darauf reagiert indem sie sich gegen die Hand gedrückt hat #herzlich
Ich habe ihr täglich vorgesungen. Diverse Kinderlieder und eins besonders oft. Erzählt hab ich ihr eh ganz viel. Ich war eigentlich den ganzen Tag am quatschen #rofl

Jetzt bin ich bei 4+4 und noch haben wir nichts davon gemacht außer dass ich die Hand auf den Bauch lege und dem Purzelchen regelmäßig versichere wie unendlich glücklich ich bin, dass es da ist.

Yunima mit Kämpferchen fest im Herzen und kleiner Hoffnung im Bauch

14

Das mache ich auch immer. Sozusagen positive Gedanken ans Baby schicken und ihm oder ihr sagen, dass es bleiben soll und es sich schön gemütlich machen soll.

An dem Tag, an dem ich den pos. SST gemacht hatte, war ich nach der Arbeit einkaufen. Da ist eine Mutter mit ca. 14 Jahre altem Sohn an mir vorbei gelaufen und meckerte über seine Haare, die ihr wohl nicht gefielen, aber so schlimm nun nicht aussahen. Da hab ich meinem Krümel versprochen, dass ich so nicht werde ;-D

15

Ich glaube vieles geht leider im Alltag verloren. Ich finde meckernde Eltern auch immer schlimm. Genauso wie Eltern die so gar nicht ihr Kind wahrnehmen. Aber man weiß nicht was den Tag über noch war und wieviel Schlaf die Mütter haben. Solange wir uns schonmal vornehmen es anders zu machen ist es doch gut :-)

Ich finde es ganz wichtig eine starke Bindung aufzubauen. Meine Tochter ist in der 25. Woche im Bauch gestorben und ich bin sehr froh dass wir so früh damit angefangen haben. Es sind die schönen Momente an die man sich gerne erinnert.
Die Liebe war alles wert und so waren wir gestern, ohne je eine Fruchthöhle gesehen zu haben, in einem Babyladen und haben ein paar Kleinigkeiten gekauft. Wir wollen jede Sekunde der Schwangerschaft genießen und so viele glückliche Momente sammeln wie möglich. Denn an die, erinnert man sich sehr gerne zurück.

Alles Gute

Yunima mit Kämpferchen fest im Herzen und kleiner Hoffnung im Bauch

weiteren Kommentar laden
10

Mein Mann liest fast jeden Abend ein Märchen vor. Ich finde es mega süß und höre gleichzeitig auch gespannt den Mädchen zu :)

11

Hallo :-)
Ich sage jeden Tag zu der kleinen dass wir uns alle tierisch auf sie freuen und dass sie bitte gesund und munter bleiben soll. Abends wenn ich im Bett liege öle ich meinen Bauch ein, mache 3x die Spieluhr an, mein Mann sagt ihr gute Nacht und streichelt meinen Bauch bis er selbst einschläft :-)
LG

Top Diskussionen anzeigen