Kein ziehen im Unterleib :((((

Hey Mädels,

Ich bins schon wieder :( Ich mach mich leider völlig verrückt weil ich einfach keine Anzeichen habe. Ich weiß dass es eigentlich nichts zu bedeuten hat. Alle Schwangeren um mich rum haben ständig ein ziehen und zippen in Unterleib, ich hatte das nur in der 4. ssw. Bis zu meinem 1. Termin ist es noch über eine Woche hin. (Bin momentan in der 7. ssw).

Hab irgendwie Angst dass sich nichts entwickelt

1

Keine Schwangerschaft ist wie die andere. Du solltest Dich nicht ständig mit anderen vergleichen, damit machste Dich nur verrückt.

Ich hatte auch um die 9. SSW herum eine Zeit, in der auf einmal alle Anzeichen wie weggeblasen waren. Keine Kotzerei, keine Brustschmerzen, kein Ziehen im Unterleib. Ich war kurz beunruhigt, hatte aber das Glück, einige Tage drauf einen Termin zu haben und so konnte meine FÄ mich mit einem UItraschall beruhigen.

Die Symptome (insbesondere die Kotzerei) fing dann in der 11. SSW wieder an und zog sich bis zur 23.

Sei einfach froh, dass es Dir momentan gut geht. Solange Du keine Blutungen hast, besteht i.d.R. auch kein Anlass zur Sorge.

2

Also ich hatte bis zur 11ssw noch nie ein Ziehen gehabt!!! Versuch dich echt zu entspannen, das ist das Einzige was du tun kannst. Alles andere liegt nicht in deiner Hand!

3

huhu,
ich hatte seit ES ziehen. Erst nur rechts. Dann als klar war das wir schwanger sind, komplett im Unterleib als würden die Tage bald kommen. Seit 5+0 war alles von jetzt auf gleich weg. Einen Tag später hatten wir den Termin beim FA. Dort sah man dann die Fruchhülle. Seit dem mache ich mir auch Gedanken. 1. Weil man nichts weiter sah (er sprach nicht von embrionalen Anlagen oder dem Dottersack) und 2. weil ich nichts absolut nichts mehr merke.
Aber ich bin auch echt froh das es mir gut geht. Während andere starke Probleme haben. Wir müssen auf unser Wunder vertrauen-ich habe panische Angst vor einem Windei. Solange keine Blutung einsetzt sollte alles gut sein.
Wir sind jetzt bei 6+2 und haben am Montag den nächsten Termin.
Drück dir die Daumen
LG

5

Aber ist es nicht normal nur einen fruchthöhle bei 5+0 zu sehen ?
Ich denke das ist in Ordnung :)

Drueck dir auch die Daumen

4

Danke. Dafür liebe ich urbia. Irgendjemand findet immer ein paar liebe Worte.

dann Versuch ich mal mich über eine Schwangerschaft ohne Anzeichen zu freuen und hoff das alles gut ist. Blutungen hab ich zum Glück nicht. Neine Brust Schmerz abends und ich hab Pickel im ganzen Gesicht :D

7

Pickel sind ein super Anzeichen! Genauso wie fettige Haare. War bei mir jedenfalls so... von wegen, schwangere sehen so gesund und toll aus. -_-

Das ziehen hörte bei mir auf, als ich Progesteron nehmen musste. Das muss also auch nicht immer ein gutes Zeichen sein.

Und lass dir nicht erzählen, alle schwangeren sind "guter Hoffnung ". Ich war in den ersten drei Monaten total skeptisch. Das würde erst besser, als ich den kleinen zum ersten mal gespürt habe.

Kopf hoch! :)

8

schau da hast du doch deine Anzeichen. Bist also nicht ganz ohne und es sind welche die erträglich sind und keine große Einschränkung darstellen. #huepf
Ich glaube auch das ich immer ängstlich sein werde. So bin ich einfach.

glg

weitere Kommentare laden
6

Keine Anzeichen muss nix heissen, mir war es während der ersten Zeit nie schlecht und wurde es auch nie. Hin und wieder mal ein Ziehen im Unterleib und ab der 10. SSW sind die Brüste etwas grösser geworden.
Bei deinem FA Termin wirst du sicher mit einem schönen Bild belohnt, da sieht man bestimmt schon viel.

13

Sei doch einfach froh darüber.

Also ich hatte anfangs das Gefühl ständig aufs Klo zu müssen. Da wusste ich es noch nicht.

Ab der 11 ssw fing ich mir dann alles ein. Ich war 5 mal im Krankenhaus zur stationären Behandlung. Und das war alles nicht toll. Dem Baby ging es immer Top.

14

Hallo ihr lieben. Ich war heute beim Ultraschall km Krankenhaus bin 6+2. leider sieht es wieder nicht gut aus. Es war nur eine leer fruchthöhle zu sehen. Bin gerade echt richtig deprimiert. Das waere die 2 Fehlgeburt in 11 Monaten

Top Diskussionen anzeigen