Mädels! 13SSW!! Wie geht es euch ??:)

Hallo ihr Lieben :-),

Ab morgen bin ich in der 13SSW (wie Zeit rast mittlerweile) und mir geht es Gott sei dank deutlich besser :-). Ich hatte in der 10 SSW ordentlich zu kämpfen mit Übelkeit und Erbrechen, konnte auch nicht viel bei mir behalten, sogar Wasser wurde schwierig. Nach ein paar Tagen legte sich dieses extreme Gott sei dank..mir war zwischendurch zwar immer nochmal übel , aber nicht ganz so heftig. Die Müdigkeit überwältigte mich bis letzte Woche ab und zu nochmal. Seit ein paar Tagen geht es mir wirklich echt gut - freue ich drüber :), wieder normal essen (ab und zu jetzt sogar vermehrter Hunger :-D- wie man es hindreht ist auch nicht richtig #rofl ), was unternehmen ohne das man gleich Mega müde wird oder so...
Sonst merke ich nur ab und zu mal ein zwicken im Ober und Unterbauch, sonst alles paletti :-)

Das letzte Mal war ich bei 11+0 bei meiner FA da war das Kleine schon 4,8 cm "groß" #verliebt :-), freue mich schon sehr auf den nächsten Termin der denke ich mal Mitte-Ende Juli sein wird, da ich am 11.07 erstmal wieder einen Termin bei meiner Hebamme habe :-)!!!

So Mädels, wie geht es euch so?? Was "erlebt" Ihr in der SS??geht ihr noch normal arbeiten oder geht es bei manchen schon nicht mehr ?? Wie sieht es aus mit der US - sind eure Männer immer dabei??-meiner war bis jetzt 2x dabei, finde es auch sehr schön,wenn sie dabei sind,sogar aus Eigeninteresse....

Wünsche euch einen schönen sonnigen Tag, hoffentlich nicht zu heiß - manchmal ist einfach echt zu extrem!!!

LG #winke :-) , josili1516 (11+6 #herzlich )

1

Hey du :)
Ich bin heute bei 12+4 und mir geht es nach wie vor nicht gut, Kämpfe sehr mit permanenter Übelkeit ohne Erbrechen, es ist trotzdem ein Alptraum. Ich bin noch in Elternzeit mit meinem Sohn, der ist jetzt eins geworden. Zum Glück ist mein Mann momentan auch in Elternzeit Und nimmt mir viel ab, weiß gar nicht wie das werden soll wenn er wieder arbeiten geht xD kann nicht mal richtig meinem Sohn essen geben weil mir davon einfach noch schlechter wird. Und ich hab schon einen Riesen Bauch :O weiß gar nicht wo der noch hin will. Arbeitest du noch ?

3

Hattest du bei deinem Sohn in der SS denn auch so mit Übelkeit zu kämpfen?? Naja meist geht es auch wieder so schnell wie es gekommen ist, war bei mir jedenfalls so :-)!
Ich arbeite seit letzter Woche nicht mehr, bin Krankenschwester und das ging von der Arbeit her überhaupt gar nicht - Personalmangel und so weiter... Aber so kann man dann das tolle Wetter genießen :-), da freu ich mich eig drüber das mir das nicht allzu viel ausmacht dieses warme Wetter! Man sagt ja meist das in den nächsten SS der Bauch schneller wächst oder?? Solange alles prima ist ist doch wunderbar :-) #blume #klee

19

Bei meinem Sohn hörte die Übelkeit erst kurz (etwa zwei Wochen) vor der Entbindung auf:( denke, dass es diesmal nicht anders sein wird, zumal die Übelkeit diesmal auch noch viel schlimmer ist. Naja man weiß ja wofür man es durchleidet. Alles gute für dich und Ruh dich viel aus, das ist die letzte Chance für lange ^^

2

Huhu :)

Bin heute genau in der 14 ssw

Ich weiß wie du dich gefühlt hast ich musste auch ordentlich leiden :/

Aber seit ca 3 Tagen ist alles wie weg

Und das macht mich Glücklich :)
Wünsche dir eine eine schöne Kugelzeit :)

Blume mit baby im Bauch 14 ssw <3

5

Das kann ich absolut nachvollziehen :-)
Danke dir, wünsche dir auch alles Gute #blume #klee

#winke

4

Heii :)
Schön es dir gut geht:)

Ich bin jetzt 12 +4 und Kämpfe auch seid letzter woche mit starker übelkeit..hatte davor schon immer mal übelkeit aber da war es nicht so schlimm wie jetzt und die Tabletten helfeb auch nicht mehr (nausema)... Erbrechen musste ich bisher nicht, aber war oft kurz davor... in die sonne kann ich auch nicht lange, weil dort die übelkeit los geht..wenn ich im kühlen bin geht es dann wieder besser:) habe heute meinen nächsten Termin beim Frauenarzt..mein Freund ist heute dabei...bisher konnte er nur einmal mit, weil er alle 2 Wochen blockunterricht hat...aber er freut sich das es diesmal klappt :) heute bin ich daheim geblieben weil es mit der Übelkeit nicht mehr ging...war gestern ziemlich heftig und heute ist es auch nicht so besonders...aber mal schauen:)

6

Hey :), am Anfang hat Nausema bei mir auch nicht so gut geholfen, hatte einmalig Vomex genommen das ging dann ganz gut, ich nehme Nausema jetzt knapp 3 Wochen und ich muss sagen das alles gut, kann ja auch sein das es sich so einfach stabilisiert hat, aber ich nehme sie trotzdem weiter, weil Schaden tut es ja nicht .. Aber ich glaube einfach das die Sachen auch nicht wirklich helfen , weil es ja anscheind einfach von den Hormonen her kommt ...

Wünsche dir das die Übelkeit bald vorbei ist #liebdrueck

7

Nausema hat die ganze zeit geholfen, jetzt leider nicht mehr...mal schauen was der arzt heute sagt :)
Danke ????

weiteren Kommentar laden
9

huhu

ich bin genau so weit wie du bin heute 11+6.
Ich hab seit der 7. woche mit übelkeit zu kämpfen, seit der 10. woche nehme ich agyrax damit ging es mir dann auch deutlich besser, wenn auch mir ab und an noch übel war und ich mich übergeben musste.

Jetzt ist mir seit gestern wieder richtig übel und nix bleibt drinnen nicht mal wasser...

Nausema hat bei mir eher verschlimmert als verbessert und da ich epilepsie habe ist vomex bei mir nur für den absoluten notfall indiziert.
Ich hoffe das es mir morgen wieder besser geht ansonnsten werde ich mir wohl ne infusion abholen müssen und hoffen das das ambulant geht #augen

Ansonnsten habe ich auch schon ordentlich bauch, 91,5cm BU soviel hatte ich bei meiner tochter in der 21 woche #schock
Ich kämpfe leider auch mit kreislauf und bereits zucker, die ernährungsumstellung macht meine übelkeit leider auch nicht besser :-(
Am Donnerstag bei 12+1 habe ich endlich den ersten großen Ultraschall mal sehen was meine ärztin dann sagt.
Ich bin seit 1 woche im BV von meinem Arbeitgeber somit muss ich mich zumindest nicht mehr zur arbeit schleppen aber meine beiden kids wollen ja auch versorgt werden, also schlafe ich viel wenn sie in der kita sind und raffe mich dann hoch.
Ich hoffe auf die 15/16 Woche da hörte die übelkeit bei meinem sohn auf.
Wünsche euch einen schönen nicht so heißen Tag.
Kaskarta mit erdnuss (11+6) Maja & Finn an der hand

10

91,5 BU ?? Süß :-D , dass hatte ich fast vor der SS und ich bin nicht dick oder so .. gut das ich groß bin :D - mein BU ist jetzt schon bei 96cm :-0 ..:-D

Hoffe für dich das die Übelkeit bald ein Ende nimmt :-)
Wünsche dir weiterhin eine gesunde und schöne Schwangerschaft #winke

12

ich bin klein und ziemlich schlank (1,56 und 49kg) von daher ist das für mich schon einiges.
Aber klar kommt drauf an wie groß man ist :D

Danke dir wünsche dir auch weiterhin eine gesunde Schwangerschaft

11

Huhu! Ich bin heute 12+4 und nachher endlich mal wieder nen Termin bei meiner Gyn und Do das Ersttrimesterscreening...
Eigentlich geht's mir gut, nur hab ich etwas Kreislaufprobleme bei dem Wetter und bin irgendwie dauermüde und habe ständig Hunger ... damit ist die Arbeit in der Klinik auch nicht immer so super...

aber das wird ;)

13

Huhu bin heute auch genau 13 ssw (12+0) und war auch bei 11+0 beim FÄ und war alles super :)) unser Krümmel ist 4,7 cm und was fleißig am zappeln :)))) jetzt heißt es wieder lange 4 Wochen bis zum nächsten Termin :( da ich recht klein bin mit 1,56m und schlank trage ich schon ne kleine sichtbare Kugel mit mir rum :))) ansonsten geht es mir super , muss halt alle 2std was essen dann geht es :)

14

Hallo ich bin auch in der 13 ssw. Mir geht es so ganz gut. Zwischendurch hab ich mal so ne Art unwohl sein. Müde bin ich ständig. Und bauchkrämpfe hab ich manchmal schlimm. Aber wann weiß ja woher das kommt. Übernächste Woche fahren wir nach disneyland. Mal paar tage weg vom Alltag.

15

Uii wow toll #huepf

Wünsche euch viel Spaß :-) #blume

16

Ich hoffe den werden wir haben. Auf jeden Fall die Kinder. ????

weiteren Kommentar laden
18

Ich bin heute bei der magischen 12+0 Grenze angekommen. Blöderweise hatte ich all meine Hoffnung darein gelegt, dass die Übelkeit dann schlagartig besser wird :D Natürlich ist das nicht der Fall...immer noch dauerübel und Erbrechen jeden morgen. Und ich bin immer noch SO müde...
Ich hoffe, es wird bald besser. Es fällt mir noch schwer, mein Beschäftigungsverbot zu genießen, weil es mir noch mies geht.

Top Diskussionen anzeigen