Update GMH Verkürzung - Lungenreife mein Post von vergangener Woche

Vergangene Woche hatte ich geschrieben das ich in der 32ssw wieder einen Verkürzungsschub von 3,1 auf 2 (gestartet bin ich mal mit 5). mein FA hat mich zur Lungenreife geschickt. Die Klinik hatte länger gemessen wollte mich da behalten aber keine Lungenreife geben. Ich bin dann heim, denn nur so dableiben schien mir unnötig.

Gestern dann die Kontrolle beim FA. Er hat sehr anschaulich demonstriert wie unterschiedlich man den GMH messen kann und er hätte die Lungenreife gerne für uns gehabt das wir auf der sicheren Seite sind wenn sich das Kindchen jetzt schon auf die Reise begibt, da ich scheinbar immer schubweise ne Verkürzung bekomme. Damit man dann nicht mit wehenhemmer und Lungenreife arbeiten muss. Wie dem auch sei werde ich mich jetzt schön schonen und viel liegen bis 34+0 aber nicht nur damit die Muskeln sich nicht abbauen. Dann fang ich langsam wieder an aktiver zu werden.

Aber der Arzt meinte selbst wenn das Kind jetzt schon käme werden daraus in 98 Prozent gesunde Erwachsene, die vielleicht nur keine Hochleistungssportler werden.

Ich bin zuversichtlich das wir locker bis 36/37+ kommen. Und dann kündige ich mental die bauchwohnung :D
Vieken Dank fürs lesen. Allen denen es ähnlich geht, kopf hoch, das wird schon. Und habt einen Arzt d s Vertrauens (FA oder Klinik) und befolgt quasi den vorgeschlagenen weg. Wie sagte mein Arzt gestern so schön. Letzten Endes gucken wir doch nur zu bei dem wunder das geschieht.

Viele Grüße, seit heute 33 Woche (32+0)
Misscurlie

1

Huhu :-)
Schön noch mal was von dir zu hören!! Ich bin heute auch genau bei 32+0.

Zwei Wochen noch dann dürfen wir endlich wieder "etwas mehr" machen :-).
Ich habe mir schon eine App runtergeladen wo die Tage bis zu einem gewissen Zeitpunkt angezeigt werden. 35 Tage noch und dann ist 37+0 geschafft. Ich Steuer da jetzt mal zuversichtlich drauf zu und ab dann ist mir auf gut deutsch gesagt alles egal :-D.
Ich hab erst nächste Woche wieder einen Termin bei der FA und bin mal gespannt ob sich was am GbmH getan hatte. War ja auch von 4,3 auf 2,4 runter mit Wehen.

Daumen sind gedrückt - wir schaffen das :-)

Viele liebe Grüße!!
Maddi mit kleinem Mann im Bauch (33 Ssw)

3

Yeah! Wir schaffen das :D
Daumen sind fest auch für dich gedrückt.

Es ist echt erstaunlich wie sehr einen nix tun ankotzen kann *lach*

2

Ich hab das auch schon alles hinter mir und kann euch berichten, dass man es auch mit verkürzten GBMH weit schaffen kann. Bei 30+5 hatte ich nur noch 7mm und schon starke Trichterbildung am Mumu. Irgendwann war ich nur noch bei 4mm, seit 37+0 lauf ich wieder ganz normal (sowie es halt nach über 6 Wochen liegen möglich ist) rum.
Aktuell ist mein Gebärmutterhals verstrichen, mein Muttermund ist ca 3 cm geöffnet und ich bin heute bei 38+6 hab also nur noch 8 Tage bis ET und wünsche mir mittlerweile eigentlich sehr, dass die Maus endlich kommt ;-) mein FA ist jedes Mal extrem überrascht und hatte Freitag eigentlich wieder mal prophezeit dass meine Fruchtblase jeden Moment platzen müsste und es dan recht zügig losgehen würde. Was soll ich sagen..... ich sitze immer noch kugelrund zuhause und warte da drauf :-D

LG und alles Gute!!!!

4

Danke! Ich drück dir fest die daumen dass du dein kleines Würmchen bald bei dir hast.

5

Wir hatten die lungemreife bei 23+5 und 23+6
Unser bettnachbar kam bei 25+0 und hatte keine gehabt . Wenn sich dein Mäuschen nicht auf dem Weg macht müsste man dies wiederholen . Solange hält diese nicht an. Such dir ein kkh mit einer Neo. In dem Statium sollte es nicht mehr so extrem sein . Aber man hat dann die Sicherheit das wenn was sein sollte geschulte Leute vor Ort sind und die erstversorgung mit übernehmen . Die lungenreife kann auch wehen mit auslösen . Und es kann früher zur Geburt kommen. Ist aber nicht bei jeden so

6

Wir haben ne gute Klinik ausgewählt. Die bekommen schon extrem frühe frühchen durch 23/25 Woche oder so (Ca bitte nicht drauf festnageln).

Wiederholung wäre bei uns nicht nötig gewesen da bei Ca 34+0 die Lunge eh fertig ist.

7

Ab 24+0 müssen sie erst was machen in D. Vorher ist es eine kann Entscheidung. Und wie sich das Kind gibt .

Meine 24+6 liegt gerade auf der Couch und Schläft . Wenn du nun soweit gekommen bist und alles im ruhigen machst bleibt dein Mäuschen noch ein bisschen drin . Und ab 36 +0 würde ich dann wieder erneut mobiler werden . 34 kommt meist noch zu Überwachung auf die neo . Und dann Kinderstation. Wir hatten ein Einzelzimmer wo beide Eltern mit übernachten konnten. Wenn es früher kommt lass dich als begleitperson aufnehmen vom Kind. Ansonsten können sie es in Rechnung stellen .

Top Diskussionen anzeigen