Ultraschallbild leer, 5. SSW

Hi ihr Lieben,

ich habe am 10.06. einen positiven Schwangerschaftstest gemacht (Clearblue 1-2) und am Samstag den 17.06 sagte er schon 2-3 #verliebt

Eigentlich hatte ich meine Regel am 05.05. (die kam aber sehr stark ganze 5 Tage zu früh und hat auch fast 10 Tage angehalten). Normalerweise wäre dann mein ES so um den 25.05. rum gewesen (der ist immer spät bei mir). Regel blieb aus, Test wie gesagt positiv. Nun hatte ch am Samstag GV und danach eine Kontaktblutung die aber auch sofort wieder aufhörte. Gestern früh hatte ich dann braunes Schmierblut am Papier und bin zur Ärztin gegangen.

Der US hat ergeben, dass Sie nichts erkennen kann. Nicht mal eine Fruchthöhle. Sie meinte, dass sie SB wahrscheinlich von der Kontaktblutung kommen sich der ES wahrscheinlich nochmal verschoben hatte auf den 29/30 Mai, so dass ich rein rechnerisch gestern bei 4+6 war statt bei 5+6. somit passt das US Bild ja auch zur SSW richtig?

Ich hatte eine FG letztes Jahr im Januar und bin einfach ziemlich nervös jetzt (auch weil der ganze Zyklus so verschoben ist). #schwitz

Kann mich jemand beruhigen?

Ich muss morgen nochmal zur Blutabnahme, damit sie dann den Verlauf des HCG Wertes beurteilen kann und am 28.06 ist dann der nächste US. Ich soll jetzt Magnesium und Progesteron nehmen (kenne ich schon aus meiner ersten SS)

LG Maiglocke #winke

1

Wenn du bei 4+6 bist dann passt das alles! Da muss man noch überhaupt nichts im Ultraschall sehen #liebdrueck

Ab dem Zeitpunkt geht es langsam los das die Fruchthöhle erkennbar ist.

Deine Sorge kann ich total verstehen. Ich hab auch zwei FG hinter mir und hoffe das jetzt diesmal alles gut geht. Die Sorge kann uns wohl leider keiner abnehmen. Aber hey, man muss ja auch mal Glück haben #liebdrueck

Alles Gute wünsch ich dir

2

Hey Kiko, danke dir. Das ist lieb von dir. Ja diesmal haben wir mal Glück :P
Drück dir die Daumen!!!#liebdrueck

3

Ich denke das klingt alles erst mal gut :)

Auch ich habe am Samstag positiv 2-3 getestet #herzlich nach drei negativen Tests (der letzte am 7.6.!) hat sich wohl auch mein ES verschoben. Konnte auch gar keinen bestimmen #rofl
Meinen ersten Tag der letzten Mens hatte ich am 30.4., Zeugung schätze ich jetzt auf den 29.5./1.7. so dass 2-3 bei mir auch passt.
FA- Termin ist erst am 6.7. (den hatte ich sowieso schon, was ich checken lassen wollte, warum es NICHT klappt #rofl mein Mann hat nächste Woche einen Termin zum Spermiogramm, wenn alles so weiterläuft, sage ich den dann wohl ab).

Ich drücke alle Daumen, dass wir schön zusammen kugeln können #herzlich
(ich 34, er 35, erste SS)

9

Das ist ja schön! Danke dir für deinen Mutmachpost und dir bzw euch alles gute für eure Kugelzeit #verliebt

4

Hallo meine Liebe, wie ich sehe, sind wir gleichzeitig schwanger. Bevor ich ausschweife, will ich dir sagen, mach dir keine Sorgen - dass ist vollkommen in Ordnung, wenn man noch nichts sieht. Ich war letzte Woche im KH und musste eine BS vornehmen - Verdacht auf Eileiterschwangerschaft wegen starken Schmerzen. Meine Gebärmutterdchleimhaut war blasig und deshalb konnten sie keine Fruchtblase entdecken. Ein Tag später hat eine Spezialistin nachgeschaut und eine erahnt. 3 Tage später bei meinem Hausarzt wurde eine knapp 80 mm große Fruchthöhle entdeckt. Gestern zur Nachkontrolle bei meinem FA war sie schon über 1 cm. Ich bin laut Berechnung nach meinem Eissprung bei 5+4. Den ersten Tag der Periode kann man nicht berechnen, da dazwischen knappe 3 Wochen liegen. In zwei Wochen habe ich den nächsten Termin. Wie du siehst, kann alles rasant wachsen und sogar nach ein paar Tagen große Veränderingrn

5

...große Veränderungen entstehen...

7

Danke dir! Das macht mir Mut dass alles OK ist :)

Ich drücke dir auch weiterhin die Daumen dass alles gut ist - das ist ja abenteuerlich bei dir :):-p

6

Bei uns war ganz ähnlich, man konnte zwar schon die Fruchthülle und den Dottersack erkennen, aber es war noch kein Herzschlag zu erkennen (der rein Rechnerisch schon mehrere Tage hätte da sein müssen). Ich musste dann aufgrund der ersten Risikoschwangerschaft direkt am
nä Tag in die Uni zur Abklärung.

Glücklicherweise schien sich der ES einfach verschoben zu haben und wir waren einfach 4 Tage früher als erwartet. An diesem Tag war dann auch das Herzchen auf dem US zu sehen, obwohl es nur ein Tag später war.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen.In den ersten Wochen geht alles so schnell. Beim nä Mal sieht man bestimmt etwas.

Lg

8

Danke dir und herzlichen Glückwunsch zu eurem Wunder #verliebt

10

Danke????
Das wünsche ich Euch auch. Es wird sicher alles gut sein????

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen