Untersuchungen nach 3.screening

Hallo ihr lieben,

In 10 Tagen habe ich bei 31+0 das dritte Screening.

Dies wird ja dann auch der letzte Ultraschall sein.

Wie kann ich mir dann aber sicher sein ob das Baby richtig liegt / liegen bleibt und sich nicht doch in BEL dreht?

Wird bei den Untersuchungen danach tatsächlich nur CTG gemacht +wiegen und Blutdruck messen ?

1

Also meine Hebamme tastet jedes Mal das Baby (Lage, Köpfchen... Bezug zum Becken usw.) und schätzt sein Gewicht. Sie misst meinen Bauchumfang und den Symphysen-Fundusabstand. Außerdem halt Gewicht, Urin, Blutdruck, Herztöne, meine Fragen und Wehwehchen.

Ich glaub das war's #hicks!

2

Hi

Erstmal kannst du ja theoretisch einen Wunschultraschall machen lassen

Meine Chefin allerdings, tastet jedes mal nach dem Muttermund und macht gegen Ende der Schwangerschaft 37ssw -39ssw nochmal ein Ultraschall zur Kontrolle ob es richtig liegt, ob die Fruchtwassermenge, Größe und Gewicht und die Versorgung passt. Und wenn es an bzw über den Termin geht, dann auch nochmal.

Lg Dani mit Elias und Jonas und Bauchprinzessin Mira

3

Danke für eure antworten :)

Eine Hebamme hab ich leider nicht bekommen, hab mich schon ganz am Anfang drum gekümmert aber alle schon ausgebucht.

Mal sehen wie meine FÄ es dann macht :)

4

Huhu
Bei mir wird nur noch vaginal us gemacht um nach dem gmh zu schauen und ob sich ein Trichter bildet.

Ansonsten nur ctg,wiegen und Blutdruck messen.
Liebe grüße
Mel mit babyboy inside 34 ssw

Top Diskussionen anzeigen