Stress mit Arbeitgeber

Hallo ihr Lieben!

Muss mich mal auskotzen.... habe im April meine Schwangerschaft bekannt gegeben und darum gebeten, dass ein Arbeitsplatz für mich gefunden wird, den ich ausüben kann. Eigentlich bin ich im Lager tätig und muss permanent wirklich schwer heben.

Ich war jetzt eine Zeit lang krank geschrieben, weil ich Blutungen hatte. Seit ich wieder arbeiten gehe, sitze ich meine Zeit ab und starre 8 Stunden die Uhr an, weil es keine Beschäftigung für mich gibt.

Der Lagerchef möchte das ich ins BV gehe, Betriebsarzt hält das auch für besser, aber die Perso weigert sich. Es ist niemand erreichbar für mich, es wurde mir nur ausgerichtet das eine Tätigkeit für mich gesucht wird.

Toll, wie lange soll das noch dauern? Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll :(
Sorry fürs Gejammer

1

Das ist echt eine blöde Situation. Wie reagieren deine Kollegen?

Kannst du dabei etwas lesen? Oder vielleicht Dinge organisieren, im Lager meine ich? In so einem Betrieb gibt es immer etwas zum Sortieren, Umräumen oder Putzen. Es sind vielleicht blöde tipps, aber vielleicht gehen dann die 8 Stunden schneller rum.

3

Es gäbe immer etwas zu tun, gerade in meiner Position. Aber dafür bräuchte ich eben Hilfe, zum anpacken und die wird mir nicht gegeben aufgrund von Personalmangel.

Naja, die Kollegen verstehen es auch nicht, aber können das ja auch nicht ändern.

Ich hoffe nur, das jetzt mal langsam ne Lösung gefunden wird

6

Ich finde das sind keine blöden Vorschläge.

Sie sollte einfach tun was es zu tun gibt, und wenn es putzen, aufräumen etc ist.

2

Versuche doch über den Arzt BV zu bekommen.

Ich hatte letztes Jahr aufgrund Stress BV , jetzt wieder schwanger und habe 1/2 BV ist auch angenehm nur 20 Stunden die Woche.

4

Bei der war ich erst letzten Freitag. Die hat mit der Perso gesprochen, daraufhin wurde das BV abgelehnt und gesagt, es wird eine Beschäftigung gesucht. Mehr könne sie nicht tun. ....

Ich möchte Jaa arbeiten, so ist das nicht, habe sogar schon bei der Bezirksregierung angerufen. Aber sofort helfen können die mir auch nicht

5

Sorry beim Betriebsarzt war ich. Nächste Woche erst wieder Gyn

weitere Kommentare laden
9

Eigentlich bin ich im Lager tätig und muss permanent wirklich schwer heben.

Was heißt permanent schwer heben? Wieviele kg pro Ware/Teil?
Gibt es im Lager keine anderen Tätigkeiten? Und wer macht das jetzt, wo du nicht mehr schwer hebst?

13

Zwischen 15 und selten bis 50kg werden per Hand gehoben. Unser Student, die arme Socke, muss das jetzt zwischendrin machen

18

Wer hebt heute noch als Frau 50 kg per Hand? Was sollte das sein? Getreidesäcke??? Selbst eine starke Frau würde das auf Dauer nicht können, weil es auf den Rücken geht. Zentnersäcke oder Zentnergewichte das ist etwas für Gewichtheber oder starke Männer. Und 15 kg sind auch schon nicht leicht. Ich kann es nicht ganz nachvollziehen. Übertreibst du ein wenig???

weiteren Kommentar laden
11

Aber gerade im Lager gibt es doch noch mehr Sachen zu tun. Wer macht denn den Papierkram?

14

Läuft fast alles automatisch über den Pc oder wir haben dafür Angestellte (Zeiterfassung,Dispatchen usw ). Mir wäre es auch egal, wenn ich 8 Stunden Briefmarken lecken müsste ;)

16

Mit Briefmarken lecken wäre ich vorsichtig. Die Dinger haben Kalorien. Je nach Quelle zwischen 2 und 6 pro Stück :-)
Da ess ich lieber Schoki.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen