Antibiotika(wegen chlamydien)während der SS Erfahrungen bitte

Hallo Mädels,
war Heute bei meiner FÄ 15ssw sie hat chlamydien festgestellt eine Infektion ich soll jetzt 10tage Antibiotika nehmen habe total Angst ist zwar nichts schlimmes hat sie gesagt aber muss behandelt werden hab im Internet gelesen das es zur einer FG führen kann :(( hat jemand Erfahrungen mit Antibiotika während der ss ?

Lg Fatma

1

Ich musste auch auf Grund von Bakterien Antibiotika nehmen und hatte auch wahnsinnige Angst!!
Hab dann mit sehr sehr vielen Leuten gesprochen und mir auch noch eine 2. Meinung eingeholt aber alle sagten mir das es unbedenklich sei! Es wäre schlimmer soetwas nicht zu behandeln!

Ich bin jetzt in der 31. ssw und bis jetzt ist alles super! Mach dir nicht so viele negative Gedanken

Alles gute dir

3

1.SS deswegen so unerfahren und ängstlich.Das beruhigt mich jetzt versuche mich schon die ganze Zeit zu entspannen aber naja man versucht immer auf alles zu achten dann so was Danke dir und auch alles alles gute :) euch beiden

2

Hy ! Also ich muss zum zweiten mal antibiotika nehmen wegen bakterien. Habe esuch ungerne genommen aber es gibt Antibiotika die zugelassen sind in der ss und schaden dem baby nicht.

Mir sagte meine FA , wenn man die nicht nimmt, dann ists schlimmer fürs baby als ohne.

Alles gute für dich und gute besserung! :-*

4

Ja geht leider nicht von allein weg muss auch auf jeden Fall Antibiotika nehmen fühl mich dabei nicht wirklich gut aber müssen wir jetzt durch

Danke dir auch gute Besserung:) :* alles gute dir und deinem Baby :)

5

Kann mir vorstellen dass du dir grosse Sorgen machst, ich war letzte Woche in der gleichen Situation was das Antibiotikum anbelangt nur musste ich es aufgrund bakterieller vaginose nehmen.. Also das Antibiotikum ist nicht gefährlich, es wutdr mir von mehreren bestätigt und da ich vorhin im KH war hab ich mir gedacht frag ich da auch nochmal nach, schädlicher wäre es wohl nichts gegen die Infektion zu machen.

6

Ich musste erst vor ein paar Tagen Antibiotika nehmen (wegen einer Blasenentzündung) und sowohl meine Frauenärztin als auch die Ärztin im Krankenhaus sagten es wäre unbedenklich.

Das Antibiotika eine FG auslösen kann hab ich noch nie gehört.

7

Ich werd so langsam ma aufhören im internet rum zu lesen ich merk auch das ich mich total verrückt mache aber man will halt unbedingt tausend ma hören das alles gut ist :)

8

Keine Angst, da bist du nicht alleine. Fast jede Schwangere kennt das Gefühl sich "zu viele Sorgen" zu machen :)

Aber meistens ist alles ganz harmlos.

Dr. Googel ist nun man Fluch und Segen zugleich :D

9

Was ganz wichtig ist das nicht nur du sondern auch dein Partner Antibiotika nehmen muss. Hoffe hatvdor deiner Ärztin gesagt. Musste aus dem selben Grund in der 12 ssw Antibiotika nehmen. Mein würmchen hat es nicht geschadet. Bin jetzt 18 ssw.

10

Liebe Fatma, nicht das Antibiotika kann zu einer Fehlgeburt führen, sondern die fiesen, hartnäckigen Chlamydien. Es ist sehr wichtig dass du das behandelst. Ausserdem muss dein Partner mitbehandelt werden, sonst gibts einen Ping Pong Effekt und ihr steckt euch gehenseitig wieder an.

Lg

11

Ja hast recht hab ich gelesen er wird auch zum urologen gehen auf jeden Fall werden wir das behandeln , Milchsäure hab ich auch bekommen hoffe bei der nächsten Untersuchung ist alles wieder gut :) wünsche euch allen auch eine gesunde Schwangerschaft:)

Lg

12

Huhu :-)

Ich musste damals, in meiner 1. Schwangerschaft, auch wegen Bakterien Antibiotika nehmen und die haben meinem Sohn nicht geschadet.

Sei froh, dass das früh erkannt wurde :-)

Ich bin damals nachts aufgewacht und alles war voller Blut. Im Kh waren dann auch Frühwehen zu sehen und ich musste Wehenhemmer nehmen. War in der 34. Ssw, hätten die Wehen nicht aufgehört, hätten sie ihn geholt. Aber es ist alles gut gegangen :-)

Liebe Grüße :-)

13

Zum glück ist alles gut gegangen :) ja letzes mal war alles in ordnung hätte auch sonst nix gemerkt wenn Meine FÄ nichts sagen würde hab eigentlich keine anzeichen gehabt kein jucken nix kommt ja vllt noch oder such nicht bin auf jeden Fall froh das es nix schlimmes ist hab schon mit der Antibiotika angefangen :)
Liebe Grüße:)

14

Hallo
Hat die Ärztin gesagt, dass es eine frische Infektion ist oder schon länger besteht? Hast Du was bemerkt? Chlamydien gehören zu den sexuell übertragbaren Krankheiten, sprich dir wurden sie übertragen. Sie kommen nicht einfach so wie andere bakterielle Infektionen oder Pilze, die auch ohne Partnerkontakt kommen können . ...
Das heisst, dein Partner muss ganz dringend was machen!

Lg

Top Diskussionen anzeigen