Wie fühlten sich die ersten Bewegungen bei euch an?

Liebe Bald-Mamis,
ich habe jetzt vermehrt gelesen, dass sich die ersten Bewegungen des Babys im Mutterleib wie "Schmetterlings-Flügelschläge" anfühlen.
Ich empfinde diese Bewegungen eher wie ein Blubbern von Mineralwasser mit starker Kohlensäure.
Ich spüre dies seit der 15. SSW.
Wie war das bei euch? Wie hat sich das bei euch angefühlt und wann konntet ihr die Bewegungen das erste Mal spüren?

1

Hi..
Anfangs war es wie ein Flügelschlagen .. dann wie Seifenblasen, die platzen und inzwischen ist es wie ein Whirlpool :-)

LG, Sarah 25 SSW

2

Huhu :) aww süss!
Es ist meine 1. Ss und ich habe das Baby auch schon seit der 15./16. Ssw gespürt. Wie wenn so eine kleine Blubberblase wandert oder wie du es mit der Kohlensäure beschrieben hast. Stärkere Bewegungen kamen bei mir an der 18.Ssw und dann hat man auch schon kleineres Zucken von außen gesehen!

Nun bin ich in der 24. Ssw und man kann die Tritte spüren und sehen. Jedoch nur wenn sie gerade möchte :-D

Lg sweetcakes mit Buchmurmel 23+3

3

Dankeschön für die liebe Antwort. Das klingt wundervoll. Wie süß.

Bei mir ist es auch die erste Schwangerschaft.

4

Bei mir hat es jetzt in der schwangerschaft auch angefühlt wie blubberbläschen empfunden die aufsteigen und Richtung Magen zerplatzt

Hehe und nun bin ich bei der fast 38 ssw :-)

Und freue mich richtig doll auf mein Sohnemann

LG Nathalie +Tochter an der Hand +babyboy Inside 37ssw +Sternchen für immer im Herzen

5

Ich bin aktuell auch in der 15 SSW und kann die Bewegungen gar nicht deuten irgendwie....
Ich habe etwas weiter unter dem Bauchnabel zwischendurch so ein Gefühl als wenn eine kleine Blase platzt so wie ein Blubb Gefühl ich kann es nicht richtig beschreiben #schwitz
Könnte dies denn wirklich eine Kindsbewegung sein? ich spüre es auch nur alle paar Tage mal.

7

Ja, das kann auf jeden Fall eine Bewegung deines Kindes sein :-)

8

ja bloß es ist immer nur zwischendurch einmal wie ein blubb und das wars #rofl
ich weiß auch nicht trau mich nicht das als Kindsbewegung zu deuten #rofl

weitere Kommentare laden
6

Bei mir war es auch eher wie kleine Luftblasen, die von innen an der Bauchdecke zerplatzen. Wie ein Schmetterling hätte ich es nie beschrieben

9

Ja, genauso hab ich das auch mal beschrieben. :-) 15./16. Ssw hab ich diese Bewegungen das erste Mal wahrgenommen. #verliebt

Lieben Gruß und alles Gute :-) #klee

Sarah mit Leon an der Hand, Küken im Bauch (17. Ssw) und 2 Sternchen tief im Herzen.

10

Achja, mittlerweile (komme Donnerstag in die 18. Ssw) sind das sogar schon ganz leichte Stupser. Also kleine Minitritte. #verliebt

11

Es fühlte sich wie ein kitzeln und dann etwas später wie ein flattern an. Ab der 20ssw dann schon deutlich als Kindsbewegungen spürbar.

12

Für fühlte es sich eher wie ein vorsichtiges Antippen an. Dann wie ein Muskelzucken. Das ist bis heute oft noch so. Der kleine Mann ist meist sehr vorsichtig zu mir. Außer er streckt sich richtig, dann gibts jetzt auch schon ne ordentliche Beule am Bauch. :-)

13

Wie ein aufgehendes Popcorn :) blub blub so süß... genieß die schöne Zeit

Top Diskussionen anzeigen