Wer hat einen Toxoplasmose-Test gemacht?

Ich überlege gerade einen Toxoplasmose-Test zu machen. Diese keinen-Salat-, keinen-Rauchlachs-Regel ist schon umständlich... Und sollte man Toxoplasmose-positiv sein, kann man das ja alles essen, oder?

Hat jemand hier das gemacht und wie umständlich und teuer so ein Test ist?
Danke! #mampf

1

Hallo

Ich habe ihn machen lassen, aber nicht wegen dem Essen (Räucherlachs ist erlaubt da geräuchert) sondern weil ich Katzen habe.
Kosten liegen um die 55€.
Es wird Blut abgenommen und das wird im Labor untersucht

2

Wow, ok, teuerer als ich dachte... danke!

10

Hallo,

Räucherlachs ist nicht erlaubt! Da beim Räuchern keine Hitze erreicht wird, die Listerien bzw. Toxoplasmose-Erreger abtöten könnte!

LG leerchen 21+6 #ei

weitere Kommentare laden
3

Hey,

Also, den ersten Toxo Test musste ich nicht bezahlen. Den zweiten jetzt schon. Waren 15€ also nicht die Welt. Ich bin Toxo negativ und hab somit keine Antikörper. Muss mich also an die Spielregeln der Ernährung halten :-/

5

55 € und 15 € machen schon einen Unterschied. In welchem BL bist du? Oder vermutlich wird es laborabhängig sein.

9

Ich hab 15€ beim FA bezahlt und 40 € muss ich ans Labor zahlen

weitere Kommentare laden
4

Ich habe ihn machen lassen, zusätzlich noch CVM und Ringelröteln.

Kosten weiß ich gar nicht, da bekomme ich noch die Rechnung.

Immun bin ich gegen alle 3 Erkrankungen nicht.

39

Das hab ich auch machen lassen, hat 112€ gekostet und wurde von der Kasse übernommen. Ich komme aus Thüringen, vielleicht wird es bei dir auch soviel kosten. Lg

6

Ich hab auch einen gemacht, auch wegen Katzen.

Aber meiner hat nur 13€ gekostet.

7

Hallo, das war die einzige IGEL-Leistung die ich in allen drei Schwangerschaften hab machen lassen. Bin nach wie vor negativ, obwohl ich früher Katzen hatte und verzichte nicht auf geräucherte Salami, Döner oder einen Salat im Restaurant.

Dieses mal hat es sogar meine Krankenkasse übernommen, die haben so ein Zusatzprogramn Gesundheit Plus und ich konnte die Rechnung dann einreichen. Kostet als Selbstzahler 13 Euro also nicht die Welt!

8

Hab für toxoplasmose plus noch eine weitere Untersuchung zusammen 35 Euro bezahlt. Also nicht der Rede wert

12

Ich würde an deiner Stelle mir nochmal eine Meinung von FA einholen, ich hatte mit meinem darüber gesprochen und er meinte bei rohem Fleisch geht es nicht nur um Toxoplasmose also er rät dazu selbst wenn man positiv ist auf rohes Fleisch zu verzichten.. viele machen es nicht und es passiert auch nichts also ich denke es ist jedem selbst überlassen..

18

Stimmt, da hast du recht. Aber zumindest Salat! Der Sommer kommt und der Salat ist praktisch ein Muss, egal ob alleine oder als Beilage. In der Kantine bei der Arbeit muss ich sie schon immer bitten, die Portion ohne salat zu machen. Und dabei ist er dort so lecker!

Ich bin einfach ein großer Salat-Fan!

21

Wieso denn Salat ?

Ich bin Toxo negativ und esse trotzdem, wie vorher auch, immer und überall Salat ... klar könnte da diese "Listerin" dran sein.. aber dann dürfest du fast nichts mehr essen oder draußen irgendwas anfassen, weil überall alles an dreck und Bakterien rum fliegt...

Genieße den leckeren gesunden Salat :)

Klar, wenn der schon ungewaschen aussieht oder ranzig, kannst du ihn ja liegen lassen :)

Ach, ich "wasche" meinen Salat zuhause einmal kurz mit kaltem Wasser ab... davor habe ich nie Salat gewaschen :D

Herzlichen Glückwunsch und alles gute, genieße die Schwangerschaft <3

weitere Kommentare laden
13

Hallo

Ich habe ihn bei der Hebamme machen lassen und keinen Cent bezahlt sowie auch den streptokokken Test.

Bei der toxoplasmose war ich positiv und durfte weiter nicht alles essen. Beim essen geht es nämlich nicht nur im die toxo. Ich musste bei der blumenerde nicht mehr so aufpassen und wenn ich Katzen hätte. Also am Ende musst du genauso verzichten wie vorher.

LG

14

Bei mir wurde Blut abgenommen, Kosten glaube ich waren 12€.

Top Diskussionen anzeigen