Komischer bauchnabel. Wund

Hallo ihr lieben,
Ich bin momentan in der 10+2 ssw.
Seit Anfang der ssw kommt aus meinem bauchnabel komisches Sekret, das dann auch mal trocknet leicht rötlich ist es auch schon es riecht etwas unangenehm. :-$ Meine Frauenärztin hat ein Abstrich davon gemacht konnte jedoch keinen Pilz feststellen und mir nicht wirklich sagen was es ist, ich soll es pflegen und eincremen.

Hat jemand von euch sowas schon mal gehabt ?

Danke im voraus fürs lesen :-)

1

Juckt oder brennt es? In meinem Fall würde ich immer auf etwas tippen, das mit Neurodermitis zu tun hat und Hydrokortisoncreme raufschmieren. Weiß ja nicht, ob das bei dir in Frage kommt? Ansonsten vielleicht auch regelmäßig Octenisept rauf sprühen.

4

Ja jucken tut es auch ab und zu.
Ich werde es auch mal mit meinem Hausarzt absprechen. Könnte mir weiterhelfen.
Dankedir

2

Hallo,
Also ich habe eine wirklich tiefen Bauchnabel und muss daher immer aufpassen dass der Nabel trocken ist, das geht nur mit Wattestäbchen, da es sich sonst schnell entzündet, da habe ich genau die Symptome wie du sie gerade beschreibst.
In solche Fälle nehme ich immer Octinisept, das hilft super gut!

LG Lilie 36 SSW

6

Dankedir werde ich mir auch vornehmen mit der Pflege von octinisept und der geeigneten Creme :-)

3

Hey. Das was du beschreibst habe ich schon vor der Schwangerschaft gehabt. Habe aber auch einen relativ tiefen Bauchnabel.

Bei mir hilft es den Bauchnabel sauber zu halten. Sprich beim duschen gut mit sauber zu machen und danach zu trockenen.

Wenn er gerötet ist dann mit einem Wattestäbchen etwas bepanten antisept im Bauchnabel verteilen.

Mit der regelmäßigen Pflege habe ich da keine Probleme mehr mit.

5

Hi,

Hatte ich auch. Einfach nur fleissig eincremen. Es hängt damit zusammen, das nach dem Duschen der Bauchnabel nicht richtig abgetrocknet wurde, klingt komisch ist aber so ;-) geht vorbei und hat uebrignes nix mit der ssw zu tun...
Lg

7

Hey

Nach dem duschen trockne ich mich gut ab und Pflege sie auch gut es ist ja auch so wenn ich nicht dusche das dann am Tage Flüssigkeit raus kommt und antrocknet.

Lg

8

Guten Morgen,

Das habe ich auch ab und an.

Sehr gut hilft mir dann die Creme "Multilind" aus der Apotheke. Wenig auf ein wattestäbchen und auch im Nabel und aussenrum dünn verteilen.

Gruß calista77

9

Hi,

ich hatte schon vor der SS Probleme mit dem Bauchnabel (nach laparoskopischen OP´s sind die Nahtstellen immer wieder aufgerissen).

Nachdem sich dann auch noch ein Pilz draufgesetzt hatte, habe ich diesen mit speziellen Cremes behandelt und immer trocken gehalten (Wattestäbchen etc.).

In der SS kamen die Probleme wieder... auch als ich bei der Feindiagnostik war, ist dieser extrem eingerissen, da der Arzt sehr fest mit dem Schallkopf gedrückt hat. Ich habe mit Octenispet desinfiziert und dann Dermaplant darauf geschmiert (homöopathische Creme aus der Apo). Nach 2 Tagen war alles zu und seitdem nutze ich sie nur noch bei Bedarf und habe keine Probleme mehr! :-)

Top Diskussionen anzeigen