Gaviscon während Schwangerschaft?

Huhu

Wer hat Erfahrung mit gaviscon gemacht? Ich bin in der 12.ssw und leide stark unter dem sodbrennen.

Lg

1

Ich nehme auch bei Bedarg Gaviscon (dual). Es hilft, eleider aber imme rnur kurzfristig. Was mir sher geholfen hat, ist das regelmäßige Trinken eines kohlesäurefreien Heilwassers mit hohem Hydrogencarbonatgehalt (das Zeug ist auch in Gaviscon und Co drin) und zwar 2 Flaschen über den Tag verteilt. Am besten Fachinger still. Den Tipp bekam ich im Geburtsvorbereitungskurs und er hat mehreren Mädels mit Sodbrennen sehr geholfen.

2

Ich schließe mich hier an. In den Schwangerschaften hatte ich Gaviscon (advance), das hat geholfen. Fachinger habe ich leider erst nach den Schwangerschaften entdeckt, da mir das Sodbrennen auch nach der letzten Schwangerschaft geblieben ist, trinke ich das jetzt, und es hilft gut.

6

Vielen Dank für den Tip!

Die Frage nach der Marke kam neulich bei uns im Kurs auch. Leider wusste keiner die Antwort.

Das Graviscon hilft schon... aber leider ist der Geschmack total wiederlich... und wie aich auf der Packung steht 4h hält es nur. Zur Nacht nicht schlecht...

3

Hallo. Mir hat mein Frauenarzt sogar gaviscon aufgeschrieben. Als Saft. Ich bin aber nach meinem stationären Aufenthalt auf riopan umgestiegen. Gaviscon hat vor allem nachts immer nur für 1 bis 2 Stunden geholfen. Im Krankenhaus hab es dann riopan. Das hilft die ganze Nacht. Zumindest mir.

LG babylove mit Zwerg 35+4

4

Danke für eure Antworten. Ich werde morgen dann gaviscon holen. Und am 17.05. Habe ich meinen nächsten Termin da werde ich den fa bzgl riopan ansprechen.

5

Es wäre zudem sehr einfach mal Dein normales Wasser durch Fachinger zu ersetzen, das wirkt echt nachhaltiger als die Gele! Mein Sodbrennen (und es war MEGA heftig) ist dadurch im Grunde weg.

Top Diskussionen anzeigen