Frühschwangerschaft Freizeitpark

Hey ihr lieben,
wir haben für diese Saison für unsere ganze Familie Freikarten für einen kleinen Freizeitpark und wollten morgen dort mal hin fahren.
Es sind alles Sachen, die man mit spätestens 4 fahren darf also nichts großartig wildes.
Ich würde auch wenig fahren, ist eh nicht so meins, mein Mann fährt hauptsächlich mit den Kindern. Manchmal muss der kleine eben warten weil er erst 3 ist.
Ich bin jetzt in der 6. ssw ist der Tag für mich zu viel? Ich habe eig keine Beschwerden mit Kreislauf oder Übelkeit und gehe sowieso täglich mind 2 Stunden mit dem
Hund spazieren. Was meint ihr?

1

Wenn du dich gut fühlst, was spricht dagegen ! Ich gehe auch nach wie vor auf Spielplätze mit Klettern und Rutschen u.s.w

Wir sind eigentlich jedes WE unterwegs ... Achterbahnen oder Free Fall Tower o.ä. würde ich jetzt auch nicht mehr machen ... aber so Kinder-Karussell ... doch...

2

Ich denke nicht das es zu viel ist :-) ich mache auch alle möglichen Ausflüge allerdings würde ich persönlich keine Fahrgeschäfte machen, egal wie langsam sie sind.

Liebe Grüße

3

Ach was alles gut.Solang du keine Beschwerden hast kannst du den ganzen Tag dort verbringen!Ich hatte ziemlich mim Kreislauf am Anfang zu tun.Hatte aber immer Traubenzucker und Wasser dabei und hab alles unternommen Vorrauf ich Lust hatte.Viel Spaß!

4

Danke für eure schnellen, netten Meinungen. Ich hatte mir eig nichts dabei gedacht. Meine Mutter meinte nur für mich könnte das zu viel sein. Aber sie übertreibt immer ein bisschen ;) da war ich nun etwas verunsichert

5

Huhu

Wir waren erst letzte Woche mit unserem Sohn (1,5) im Holiday Park. Ich bin aktuell in der 15 SSW und hatte keine Probleme mit den Attraktionen, ok habe eh nur die für die ganz kleinen genutzt ;)

LG und viel Spaß

6

Wenn du dich gut fühlst warum nicht.

Ich würde gehen.

Viel Spaß

7

Hallo

Das ist wohl parkabhänig.

Wir haben auch noch eine jahres karte aber bei uns zb. An der achterbahn steht das man schwanger nicht mitfahren darf obwohl die ab 2J und 85cm ist....

Unsere rlchter sind auch traurig das papa immer nur mit einer fahren kann und die andere warten muss.

Aber ich gehe nicht mehr mit.

LG

8

Ich glaube den Tag im Freizeitpark zu verbringen wird nicht zu viel sein, wenn du dich gut fühlst.

Bei den Fahrgschäften würde ich allerdings aufpassen. Selbst bei den langsamen steht oft dran, dass Schwangere nicht mitfahren sollten. Daher würde ich auf die Schilder achten.

9

Wir waren Ostern in eben so einem Park! Da war ich ca in der 25/26. ssw Wo dran steht, dass man schwanger nicht darf, würde ich es lassen...sonst einfach das machen was du magst und wobei es dir gut geht!

10

Ich hab ne Jahreskarte im Europa Park und bin nach wie vor fast jedes Wochenende dort ;)

Und das obwohl ich morgen 30+0 bin.

Mir geht's super und ich genieße die Tage dort total.
Natürlich fahre ich keine Achterbahnen seit ich von der Schwangerschaft weiß.

Aber es gibt genügend andere Dinge um die Zeit dort zu verbringen.

Genieße deinen Tag und lass es dir gut gehen ;) wünsche dir viel Spass.

Top Diskussionen anzeigen