Thermacare Wärmepflaster

Hallo zusammen,

ich habe seit Mitteochabend im linken Schulterblatt eine Muskelverhärtung, die sehr schmerzhaft ist. In der Apotheke hat man mir gesagt, dass man die Thermacare Wärmepflaster in der Schwangerschaft nehmen darf, da sie keine Wirkstoffe haben, sondern nur wärmen.

Hat jemand da Erfahrungen oder weiß etwas, ob sie unbedenklich sind? Wärme kann ja Wehen auslösen, aber Wärmflasche darf man ja auch nehmen? Bin bisschen verunsichert, da man dies und das liest. Habt ihr Infos von eurem Frauenarzt?
Danke für eure Antworten!

Liebe Grüße,
Sara, 12+4

1

Hi, meine FA hat mir auch Thermacare empfohlen, als ich Rückenschmerzen hatte. Du darfst alles nehmen, was nur wärmt aber keine medizinischen Inhaltsstoffe hat. Meine FA hat mich sogar vor den billig teilen von Lidl oder Aldi gewarnt... Alles gute Chayenne-Cloe mit Luca an der Hand und Ü-Ei 38ssw

2

Du legst es doch auf die Schulter und nicht auf den Bauch oder Unterleib :) ich nutze die Pflaster auch

3

Ja, aber ich habe auch schon gehört, dass es nicht nur die Durchblutung an der Stelle fördert, sondern sich auf den ganzen Körper auswirkt...
Aber ich habe meine FÄ noch etreicht, es ist kein Problem. :)

4

Mein FA hat mir zu Kirschkernkissen oder Gelpads geraten.

Top Diskussionen anzeigen