Zahnfleisch entzündet

Hallo. Mein Zahnfleisch ist unten rechts hinterm letzten backenzahn entzündet u geschwollen.hane schon eine druckstelle aufn Zahnfleisch vom zubeißen da es so geschwollen ist.ist stark getötet u tut bei der kleinsten Berührung weh....mein Zahnarzt überlegte erst wg Antibiotika aber ich sollte dann doch erst lieber abwarten u mit Öl ziehen. Hat jemand noch ein Tipp . Schadet es denn dem Baby wenn man nix tut? Danke

1

Ich habe mit der Zahnpasta "Paroex" aus der Apotheke sehr gute Erfolge!!
Gute Besserung

2

Als Kind musste ich immer mit Kamillentee spülen und wir hatten so eine "Kamillentinktur" die man auf einzelne Stellen mit einem Wattestäbchen tupfen konnte. Hat ganz gut geholfen. Kamillentee sollte zum spülen ja unbedenklich sein für das Baby. Was die Tinktur jetzt aber genau war weiß ich nicht mehr.

3

Hallo! Ich hatte vor einer Woche auch eine Entzündung am Zahnfleisch. Habe mehrmals täglich Kamillentee getrunken und damit immer wieder "gespült". Bei mir ist es davon weggegangen.

4

Nehme elmex und Aronal als Zahnpasta und auf die Stelle immer ein bisschen dentinox ist ne zahnungshilfe für Kleinkinder betäubt etwas und wird Entzündungshemmend durch die Kamille

5

Mein ZA hatte mir mal myrretinktur aufgeschrieben. Damit dann einpinseln und spülen mehrmals tägl. Und kamille ist auch sehr gut.

6

Du kannst es auch mal mit Propolis versuchen. Gibt es als Tropfen auch ohne Alkohol, muss man aber in der Regel in der Apotheke explizit bestellen. Ist laut FA in der Schwangerschaft völlig unbedenklich. Ist quasi ein natürliches Antibiotikum und fällt bei der Honigproduktion der Bienen an. Schmeckt furchtbar, aber hilft mir direkt aufgetragen immer gut.

Alles Gute!

7

Hallo,

ist da ggf noch ein Weisheitszahn? Oft fangen die in der SS an zu schieben...
Besorg dir eine desinfizierende Mundspülungen wie z.B. Meridolspülung oder Chlorhexamed versuche die Stelle gut sauber zu halten durch putzen mit einer weichen Zahnbürste.
Was meinst du mit Öl versuchen?

8

Hallo ich bin zahnarzthelferin, die bisherigen Tips sind alle schonmal sehr gut.

Am besten eine mundspüllsg gut ist mit dem Wirkstoff chlorhexamed aber aufpassen nicht schlucken ist mit Alkohol.
Alternativ Kamillentee und gibt diverse salben in der Apotheke. Antibiotika bei ner Zahnfleischentzündung völlig übertrieben da müsstest du schon nen dicken Abszess haben. Grundsätzlich gehen Zahnfleischentzündungen ohne Behandlungen auch von alleine wieder weg dauert nur einen Moment länger. Aber gerade in der Schwangerschaft wirst du da hormonell bedingt vermutlich noch öfter mit zu kämpfen haben

9
Thumbnail Zoom

Die Mund Spülung und Zahn Pasta ist super hatte vor der Schwangerschaft sehr schlimme Zahnfleisch Entzündung überall !! Und sie hat sich jeden Tag schnell gebessert..

Top Diskussionen anzeigen