Sauna in der 36 Ssw

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich heute mit meinem Mann gestritten (Kleinigkeiten) und ich würde gerne wieder runterkommen und abschalten.

War am überlegen in die Sauna zu fahren, würdet ihr das noch machen, oder eher nicht mehr? Bin heute 35+1

Herzliche Grüße
Pepdiv mit Leona an der Hand und klein Babyboy im Bauch...

1

Warum nicht? Ich bin meine letzte SS immer in die Sauna gegangen. Es wird auch empfohlen. Natürlich soll man nicht übertreiben und auf eigenen kreislauf achten und vielleicht auch Warmwasserbecken meiden. Ich bin eine begeisterte Saunagängerin und war - meine ich - damals sogar beim Aufguss.
Mit einem kleinen Kind geht es leider jetzt nicht mehr so oft...

2

Solange du dich wohl fühlst und dein Kreislauf fit ist spricht nichts dagegen. Ich geh immer in die sanfteren Saunen (bis 70°C) und ins Dampfbad. Außerdem merk ich schon, dass ich nicht so lange durchhalte und meist schon nach ca. 7 min wieder raus muss zum abkühlen. Aber es ist trotzdem super entspannend und tut einfach gut.

Gönn dir das ruhig!

LG

3

Wann warst du das letzte Mal in der Sauna? Man sollte ja nur saunieren, wenn der Körper das regelmäßig gewohnt ist...

Also ich würde es nicht tun. 1. würde ich kein Auto fahren wenn ich aufgebracht bin, 2. nicht allein in dieser SSW in die Sauna gehen und 3. hätte ich Angst das die Wärme wehenfördernd ist.

Aber das ist nur meine Meinung! Vielleicht hilft auch ein langer Spaziergang?

Alles Gute #klee

4

Hey,

Ich gehe regelmäßig in die Sauna, auch in Aufgüsse.

Achte nur darauf das du keine Kreislaufprobleme bekommst. Lieber ein bisschen früher raus gehen. Nicht eiskalt abduschen, das geht zu sehr aufs Herz Kreislaufsystem.

Viel Spass

5

Hallo,

Also ich bin damals mit Zwillingen schwanger bis zum Schluss in die Sauna und habe sogar an Aufgüssen teilgenommen. Mein FA meine damals, wenn man vorher schon gegangen ist und es gut vertragen hat, warum nicht. Alles was Mama gut tut, tut auch dem Mini gut.

Top Diskussionen anzeigen