35+4 Befund Frauenarzt... geht es bald los?!

Hallo!
Komme grade vom Frauenarzt. Kopf liegt im Becken und drückt nach unten, GBMH hat sich innerhalb von 2 Wochen von über 4cm auf 2,5 cm verkürzt und Mumu ist weich und fängt an sich zu öffnen

Meine Frauenärztin meinte sie wäre sehr zufrieden mit dem Befund und dass sie mir schon mal die Überweisung fürs KH mitgeben möchte, es könne ja jederzeit losgehen.

Trotzdem meinte sie dann zum Schluss: bis in 2 Wochen...

Ist der Befund "normal" für die Woche und kann es trotzdem noch ewig dauern oder schaut das nach baldiger Geburt aus?

Habe auch vorgestern etwas blutigen Schleim verloren, meine FÄ meinte das käme davon, dass sich bereits am MuMu was tut...

Vielen Dank und LG!

1

Hi,
Ich bin heute 35+3. Habe auch schon ab und an Wehen, die ich spüre. Habe von meiner FÄ auch schon die Überweisung bekommen und den Hinweis, wenn es am Wochenende stärker wird, soll ich ins kkh fahren. Er liegt nur leider noch nicht so tief...

Mein großer ist vor 4 Jahren auch 4 Wochen früher gekommen. Lag leider auch nicht tief im Becken, so dass es dann ein KS wurde.

Ich bin darauf eingestellt. Aber hoffe noch, dass er durch die Wehen noch runterrutscht.

Ich drücke uns die Daumen!
Das schöne ist, dass diese Warterei am Ende und die dauernden Nachfragen ausbleiben...

Peanutsmom

2

So ein, zwei Wochen dürfte sie sich ruhig noch Zeit lassen, allerdings wär ich überglücklich, wenn sie wirklich früher kommen würde als ET! Dann drücke ich uns auch mal die Daumen! :)

3

Wehen hab ich noch keine, zumindest keine spürbaren ausser Senkwehen...

weiteren Kommentar laden
4

Ich bin so weit wie du und hatte gestern einen nahezu identischen Befund. Dazu deutliche Wehen auf dem ctg.

Ich wäre auch sehr glücklich nicht über ET gehen zu müssen, aber man kann es nie wissen.
Es gibt genügend Frauen, die noch wochenlang mit geöffnetem MuMu rumlaufen...
Trotzdem alles Gute!

6

Hallo,

letzte Woche war es ähnlich bei mir Gebärmutterhals bei 1,9, Mumu geschlossen und Portio ca. 1 cm.
Meine Gyn meinte es könnte jederzeit losgehen. Ich denke das ist normal. Heute sind wir bei 37+0 und ich denke nicht das es die Tage los geht. Zu mir meinte sie dann noch "Na mal sehen ob wir uns zum nächsten Termin am 11.5 sehen werden"
Wie viele schaffen es trotz geöffnetem Mumu bis über den ET. Ruh dich aus und schone dich etwas und wenn's los geht ist es doch beruhigend dass man die kritische Zeit bereits überstanden hat.

Wir haben in 2 Wochen einen geplanten KS und ich hoffe dass unsere Maus bis dahin mitmacht, mein Gefühl sagt mir aber das sie bei dem schlechten Wetter auch gar nicht kommen will :-)

Alles Liebe

7

Ich glaube um die zeit hatte ich den selben Befund, müsste noch mal genau nachschauen. Aber meine Tochter kam dann bei 36+1 :-). Heißt aber nix, kann bei dir ja trotzdem noch etwas dauern. Lg und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen