Schwangerschaft


Schwangerschaftsvergiftung wer hat oder hatte es auch?

Hallo

Ich bin jetzt zum 2. Mal schwanger leider habe ich das erste Kind in der 23. SSW verloren. Nehme jetzt jeden Morgen Ass 100, Presinol und Thyronajod ein und abends Presinol und die Femibion. Hat einer von euch die gleiche Erfahrung gemacht mit der Schwangerschaftsvergiftung und wie sieht es bei euch mit diesem Test aus wo erkannt wird ob diese Vergiftung nochmal Auftritt?!?! Bezahlt es die KK? Meine Frauenärztin sagte mir heute das ich alle 2 Wochen zur Kontrolle soll ab Mitte Mai und ich für 5 weitere Ultraschalluntersuchungen (ausserhalb der normalen Untersuchungen) 180€ zahlen müsste.....meine KK sagt zu mir die würden das übernehmen wenn ich so engmaschig betreut werden müsste....

Ich bin mal gespannt. Ich lass das mir von meiner KK schriftlich geben. Ich finde das eine Frechheit man bezahlt soviel in die KK und wenn man mal krank ist dann ist es denen egal. Mir geht's ja ums Baby ob ich zahle oder die KK Hauptsache ich weiss was los ist aber mich ärgert sowas...

Hi Rilenna, bitte schau mal in meine Antwort am Shamrock2. :-)

Ja ich finde das auch alles sehr komisch. Vor allem erst so dann so. Ich rufe am Freitag mal den Spezialisten an der hat zurzeit Urlaub.

Ja genau, den bluttest meine ich.

Aber generell sollte man doch bei einem risikopatient geholfen werden ????

Nein, der Quotient ist nicht unfassbar hoch. Im Gegenteil, im Vergleich zum Hintergrund ist mein Risiko für eine frühe Präeklampsie sogar deutlich niedriger und für eine späte nur leicht erhöht.

Es werden bestimmte biochemische Marker aus dem Blut ermittelt, und zwar so oder so.

Die Welt ist manchmal echt klein:-)

Mir wurde interessanterweise in Essen zum Screening geraten und ich muss sagen, dass es durchaus Sinn gemacht hat, da die Untersuchung der Blutversorgung von Plazenta und Baby optimal war. Mein Risiko ist jetzt auch nicht dramatisch.
Bei mir wurde auch die Blutuntersuchung gemacht, diese steht auch tatsächlich nicht auf der Rechnung und ist somit wohl Kassenleistung.

Hallo ich hatte in der ersten ss ein schweres hellp Syndrom. Bei der zweiten ss musste ich heparin spritzen. Musst du das nicht? Das screnning wurde trotz vorherigem hellp abgelehnt bei der kk. Da ich gut überwacht wurde und immer alles takko war haben wir dann darauf verzichtet. Lg

Top Diskussionen anzeigen