Schwangerschaftsvitamine

Hallo

ich komm grad von meinem neuen FA der fragt mich gerade ob ich schwangerschaftsvitamine nehme. Bin grad verwirrt ich nehme bloß Folio und Magnesium. Was nehmt ihr hab jetzt voll bammel das ich zu wenig nehme und vll deshalb noch kein Herzal in der 6+1 schlägt. Was soll ich tun ist es jetzt schon zu spät. Und kann ich heute vll noch so ein kombipräperat mit mehr vitaminen nehmen obwohl ich heute früh schon folio genommen hab nicht das es dann zuviel folsäure ist. Könnt ihr mir bitte helfen?

1

Hallöchen. Ich nehme etwas mehr als du, da ich vieles mit der Nahrung nicht zu mir nehme. Unteranderem Kalzium hochdosiert. Darin sind noch etliche andere Sachen wie Kalium, Folio, Kupfer und noch anderes. Dann nehme ich noch omega3, magnesium, Eisen und ass100. Das meiste nehme ich eigenverantwortlich, mit Rücksprache vom Arzt. Eisen und Ass wurde mir verschrieben.

3

Was nimmst du da für Tabletten wie heissen die? Geh heut gleich los und kauf mir so ein kombipräperat und nehm des ab morgen.

2
Thumbnail Zoom

Huhu
Herzlichen Glückwunsch

Also das nehme ich und werde mir noch die brausen Tabletten holen. Alles gute wünsche ich dir

5

Ich nehme von taxofit die kalzium 850mg. Es gobt aber aich so ein kombipreparat von fetusan mit omega3 kapseln. Die habe ich zu Beginn immer genommen. Da ist für den Anfang alles wichtige drin. Da ich kein großer Fan von Milchprodukten bin (außer mal nen jogurt) nehme ich das kalzium hochdosiert. Ich möchte ja nicht, dass meine Reserven abgebaut werden und mir egal noch Zähne ausfallen oder so.

16

Okay kenne ich nicht vielleicht magst du mir das zeigen???

4

Also ich nehme nur Folio Forte. Ist laut meinem Arzt auch ausreichend.

Ich bin heute 6+6.

6

Ja nehm ich auch laut meines alten FA und magnesium. Aber der andere sagt das reicht nicht. Hab so Angst das sich mein wurm nicht weiter entwickelt.

7

Hallo,
ich finde Femibion ganz gut. Es ist alles in 1 Tablette und nicht so teuer :-D

(Kopie Beipackzettel)
Alles, was FEMIBION 1
dir und deinem Baby gibt:
FOLSÄURE ist ein synthetisch hergestelltes
B-Vitamin, das der Körper in Folat
umwandelt. Folat braucht der menschliche
Körper für die Zellteilung (Wachstumsprozesse),
es wird sonst nur über die Nahrung
aufgenommen. Die Einnahme von Folsäure
wird daher empfohlen, aber nicht jede Frau
kann Folsäure vollständig verwerten.

METAFOLIN® ist eine von Merck entwickelte
und patentierte Premium-Folsäureform,
die von nahezu allen Frauen optimal
verwertet werden kann. Sie unterstützt
die gesunde Entwicklung des Babys in der
Schwangerschaft.
Metafolin® ist eine eingetragene Marke der
Merck KGaA, Darmstadt, Germany.

JOD trägt zu einer normalen Produktion
von Schilddrüsenhormonen bei. Der
Arbeitskreis Jodmangel rät Schwangeren
und Stillenden, die tägliche Nahrung mit
100–150 g Jod zu ergänzen. FEMIBION 1
und FEMIBION 2 sind auch ohne Jod
erhältlich.

VITAMIN B1, VITAMIN B2 und BIOTIN
tragen zu einem normalen Energiesto -
wechsel und einer normalen Funktion des
Nervensystems bei.

VITAMIN B6, VITAMIN B12 und NIACIN tragen
zu einer Verringerung von Müdigkeit
und Ermüdung bei.

VITAMIN C trägt zu einer normalen
Funktion des Immunsystems bei.

VITAMIN D3 leistet einen Beitrag für die
normale Funktion des Immunsystems und
der Zellteilung.

VITAMIN E hilft die Zellen vor oxidativem
Stress zu schützen.

Liebe Grüße

8

Hallo,

am Anfang habe ich auch nur Folio forte genommen. Mein FA hat auch nie gesagt, dass ich noch was anderes nehmen soll. Als ich dann mit wiederkehrender Vaginose bei der Vertretung war, meinte die Ärztin, dass ich Schwangerschaftsvitamine nehmen soll, das könne helfen. Seitdem habe ich keine Probleme mehr gehabt, dass war in der 10.SSW.

Ich nehme jetzt die von Mensana, die hatte sie mir empfohlen.

Aber jetzt mach dir da nicht so einen Kopf. Du hast Folio genommen und es reicht, wenn du ab morgen Schwangerschaftsvitamine nimmst.

Alles Gute,

Bee + Bauchbewohner (22+0)

9

Hallo :)

Was du tun solltest ist erstmal tief durchatmen!
Du machst dich gerade viel zu verrückt. Ich habe bis zur 12. Woche Folio genommen, dannach nicht mehr. Nehme jetzt nur Eisen, aufgrund von Eisenmangel.
Ob von dem Folie überhaupt irgendwas angekommen ist wage ich aufgrund meiner Übelkeit und Erbrechen zu bezweiflen.

Mit dem Herzchen hat das nicht wirklich was zu tun, du bist ja auch noch früh dran.
Deine Großeltern wurden auch geboren und die Uroma hatten sicher keine Schwangerschaftsvitamine :)

Also Kopf hoch nimm deine Folsäure und ess ein schönes Stück Obst.

LG Lilie 34 SSW

17

Vielen lieben Dank für deine aufbauenden Worte. Ich hab nur unsägliche Angst nochmal eine FG zu haben. Hatte erst im Januar eine. Und auch das der neu FA am Dienstag 0.41cm gemessen hat und heute nur 0.32. Der alte Fa hat letzte Woche Mittwoch schon 0.32 gemessen ich blick nimmer durch. Werde aber heute Nachmittag den termin beim alten noch wahrnehmen und schauen was er sagt. Er hat glaub ich auch das bessere Ultraschallgerät auf jeden fall gekenn ich bei ihm immer mehr. Vll seh ich heute nachmittag doch schon ein Herzal wummern.

19

EIne FG lässt sich aber nicht durch Vitamine verhindern ... es ist "nur" Zellteilung, und wenn da irgendwo ein kleiner Fehler drin ist - dann beendet der Körper es meist von selber.

Ich hatte auch Abgänge - obwohl ich Femibion & Co genommen habe.
Meine letzte intakte Schwangerschaft entstand als ich GAR NICHTS genommen habe (im Zyklus davor eine negative IUI gehabt ... und null Bock mehr gehabt auf irgendwas)

VG

10

Hallo,

es ist wissenschaftlich bewiesen das Schwangere in Deutschland zuviel Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen! Ja, auch zuviel kann schlecht sein. Mittlerweile wird sogar häufig von einer zusätzlichen Folsäure Einnahme nach ser 13ssw abgeraten.

Wenn du dich einigermaßem gesund ernährst, nicht nur von Fast Food und Schoki, keinen Brechdurchfall hast oder dich speziell diätisch ernährst, dürftest du keine Mängel haben.

Magnesium kannst du nehmen, wenn du Schmerzen hast (Dehnung der Mutterbänder, vorzeitige Wehen, Wadenkrämpfe). Fördert die Entwicklung deines Kindes aber nicht.

Eisen bitte nur nach Rücksprache mit deinem Arzt nehmen, wenn ein Mangel festgestellt wurde.

Millionen von Jahre haben Menschen Kinder ohne Vitamintabletten zur Welt gebracht und die hohe Kindersterblichkeit wurde auch nicht durch Vitamintabletten eingedämmt. Also, ganz entspannt bleiben. Ess täglich einen Apfel, achte auf viel Gemüse, Nüsse und Milchprodukte sind gut. Versuch wenig Fertigprodukte zu essen und auch Schoki ist Erlaubt. Dann kannst du dir die künstlichen Vitamine schenken, die natürlichen kann der Körper sowieso viel besser verarbeiten.

Schöne Schwangerschaft noch,
efendie83 (26ssw)

20

Hallo.

genau der Meinung bin ich auch. Vitaminpräparate können sehr großen Schaden anrichten. Wenn,alles nur in Rücksprache mit einem Arzt nehmen. (Außer Folsäure)

Man sollte nicht selber damit rumhantieren.

Lg

Cacciooaia

11

Ich habe vor der Schwangerschaft Folsäure800 genommen und nun Femibion1 .. Ab der 13. Woche gibt es dann Femibion2

Liebe Grüße ,

Frense mit Bauchbewohner 9+4 :-)

22

Huhu :-)

kleiner Tipp ab der 13. SSW ... bin nämlich auch so eine die nur den teuren Sachen vertraut :-) ... habe also auch bis 13. Femibion 1 genommen.

Bin nun aber auf Femi Baby von Tetesept aufmerksam geworden und hab Inhaltsstoffe verglichen. Die sind fast alle identisch mit Femibion 2 (also ab der 13. SSW)

Außer:

Folsäure 600 statt 400, wobei die 400 aus Folat und Folsäure bestehen (Folat besser in der Aufnahme) aber ich denke die 200 mehr gleichen das aus DHA 250 statt 200 - gut für Gehirn und Augen Vitamin E - 13 statt 12 Außerdem inkl. Calcium, Magnesium und Eisen. Die anderen Werte hab ich verglichen - identisch Preis bei Rossmann: 8,99 EUR / 30 Tabletten + 30 Kapseln. -> Im Vgl. zur 30er Pck von Femibion2 nur 1/3 der Kosten -> im Vgl. zur 96er Pck von Femibion 2 nur 1/2 der Kosten jeweils die günstigsten Onlinepreise verglichen mit Rossmann Preis Als Ersatz für Femibion 1 würde ich sie jedoch nicht nehmen, da im 1. Drittel 800 Folsäure schon sein sollte und die hier "nur" 600 haben

12

Also ich nehme Elevit.

Mein Frauenarzt hat allerdings gesagt dass man gar nix nehmen braucht wenn man sich ausgewogen ernährt.
Nur Folsäure hat er empfohlen.
Ich nehms deshalb weil ich mich sicher nicht immer so gesund ernähre, aber mach dich nicht verrückt. In der Woche wo du jetzt bist hab ich auch nur Folsäure genommen. Hab erst später mit den Vitaminen angefangen

Top Diskussionen anzeigen