Name von verstorbenen Kindern nochmal vergeben?

Hallo,
Nach einer langen Zeit auf der Neonatologie mit meinen Zwillingen, die viel zu früh geboren wurden (23+3), sind diese verstorben. Der Letzte im Oktober nach 5 Monaten Hoffen und Bangen und einem Sommer auf der Intensivstation.

Ich bin sehr schnell wieder schwanger geworden und jetzt in der 22. Woche. Gestern haben wir erfahren, dass es wieder ein Bub wird.
Mein Mann und ich sind jetzt am Überlegen, diesem Kind die Namen seiner Brüder zu geben. Erstens, weil es irgendwie ein schönes Zeichen ist. Zweitens, weil uns diese beiden Namen eben besonders gefallen. Ich weiß, es gibt viele schöne Namen, aber mir ist immer die Bedeutung besonders wichtig.

Andererseits ist ja jedes Kind eigenständig und sollte einen eigenen Namen haben, oder?

Also wir sind ziemlich hin- und her gerissen. An manchen Tagen gefällt mir die Vorstellung, dass dieses Baby den Namen seiner Brüder bekommt, dann befremdet es mich wieder. Fest steht, dass ich dieses Baby natürlich nicht als Ersatz sehe - egal, wie es dann heißt. Mich würden einfach nur einmal neutrale Meinungen interessieren.

Vielen Dank an die, die antworten!

1

Hallo,

es tut mir sehr leid was Euch widerfahren ist und kann nur für mich sprechen wie ich es machen würde. Ich würde dem neuen Baby einen eigenen Namen geben und die Namen der Zwillinge als Zweit und Drittnamen nehmen. Ich wünsche Euch alles erdenkliche Gute und eine unbeschwerte Schwangerschaft.

Lg April-Tigerchen_2017

2

Ich würde das nicht machen.

Ihr sprecht doch sicher häufiger über die Brüder und da sollten sie eigene Namen haben.

Den Namen meines Sternensohnes gehört ihm und wird von uns nicht nochmal vergeben.

Alles Gute

Julia

3

Oh - schwierig !

Nein , dass mit dem Ersatz - da mach dir keine Gedanken.

Aber ich persönlich würde die Namen nicht bei dem Geschwisterkind nehmen und lieber einen eigenständigen ! Wenn vielleicht der zweitname - aber da es Zwillinge waren sind es schon 3 !
Aber das ist meine persönliche Meinung - dass ich einen "neuen " Namen wählen würde !

4

Hm, das müsst ihr ganz alleine wissen. Ich persönlich würde es nicht machen.
Liebe Grüsde

5

Huhu!
Erstmal tut es mir total leid, was Du krasses durchmachen musstest! :-( bin gerade in der 21. Woche mit Zwillis... diese Vorstellung... Horror!
Meine Meinung: Jedes Kind hat den Anspruch auf Individualität. Wie wäre es denn, wenn Euer Bub die Namen der Twins als 2. u 3. Namen bekommt?
Lg und alles Gute für die jetzige SS! #klee

10

Danke für deinen Beitrag. Mach dir bitte keine Sorgen. Ich bin damals seit der 17. SSW mit starken Blutungen im Krankenhaus gelegen! Habe es bis 23+3 geschafft, danach war leider nichts mehr aufzuhalten, also das war nicht einfach "schwupps, jetzt kommen sie zu früh". Alles Gute!!!!

18

Danke Dir!! Ich mache mir keine Sorgen, bin ganz entspannt. Alle Werte etc. sind top, und geht es gut, wieso sollte jetzt also was sein!? :-)

6

Voran erstmal....es tut mir unendlich leid was ihr durchmachen musstet! Umso schöner ist es, dass ihr jetzt nach cirnw scheuen könnt und eure Familie Zuwachs bekommt :-)

Zu den Namen...Also mir wäre es nichts. Vielleicht Namen mit den selben anfangsbuchstaben, aber genau die selben finde ich nicht so gut. Man wird ja dann immer auch an eine traurige Zeit erinnert, wenn man den Namen seines Kindes sagt oder hört. So würde ich es mir zumindest vorstellen.

LG Caroline 36. Woche

7

Hallo Liebes!

Erstmal, es tut mir so wahnsinnig leid, was ihr durchmachen musstet! Und toll, dass du wieder ein Baby unter deinem Herzen trägst, welches jetzt sogar 2 Schutzengel hat!

Zu deiner Frage.. ich finde den Gedanken eigentlich sehr schön, dem kleinen Bruder den Namen zu geben! Ich weiß nur nicht, ob ich es könnte! Natürlich ersetzte euer kleiner Sohn nicht seine Brüder!
Du musst in dich hineinhören, ob du damit immer wieder an die schmerzhafte Situation erinnert wirst!

Alles Liebe und dass du bald dein Baby in den Armen halten kannst!

8

Hi.Tut mir leid was euch passiert ist.Ich würd andere Namen geben!Lg

9

Vielen Dank für eure Antworten. Ja, ich werde mir das wirklich noch SEHR gut überlegen. Natürlich verbinde ich viele Erinnerungen mit diesen Namen. Die Idee mit dem Zweitwagen ist sehr gut :-)
Wünsche euch auch noch eine schöne Schwangerschaft!!

11

Es tut mir leid was ihr erleben musstet, aber nein ich würde es nicht tun.

Ich finde wenn als 2. und 3. Namen als Erinnerung aber nicht als Rufnamen.

Ich würde mich komisch fühlen wenn das der Hintergrund meines Namens wäre. Und auch wenn dein Kind jetzt nicht Ersatz sein wird für euch, wie würde es sich aber für ihn anfühlen ?

Ich würde einen anderen Namen nehmen!

Top Diskussionen anzeigen