19 SSW Urlaub in Griechenland - Tipps

Guten morgen zusammen,

in 3 Wochen fliegen wir nach Griechenland. Dann bin ich in der 19 SSW.

Worauf muss ich alles vor und bei Abreise (im Urlaub) denken?

Und wie habt ihr das mit dem Essen (Salate) gehandhabt?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

1

Hi,

Wir fahren mit dem Auto in den Urlaub.

Salat esse ich im Restaurant nicht. Nur Essen, dass gekocht oder gebraten wurde.

Ich bin Toxoplasmose negativ und passe daher besonders gut auf.

Viele Grüße

Julia

2

Ist zum Glück dann noch nicht so warm, aber gesunde Vorsicht beim Buffet im Hotel (vorallem wenn so ein HP-Tourihotel) walten lassen. Ich habe selten Magen-Darm-Beschwerden im Ausland bekommen, aber einmal davon war in Griechenland (sonst nur in China, da weiß ich aber auch eindeutig, warum...). Kalte Cremespeisen und frische Salate nur wenn regelmäßig aufgefüllt und Hygiene ok scheint. Tiramisu und Mayo (falls es das gibt) vermeiden. Kein Wein oder Ouzo, klar.
Beim Pool o.ä. auf Wasserqualität achten und Wechselbadekleidung mitnehmen, damit du nicht mit nassem Bikinihöschen herumsitzt wegen Infektionsgefahr.

Ansonsten empfinde ich das Land als sehr angenehm und unproblematisch.

3

Ich bin gerade selbst in den Urlaub geflogen (22.SSW) und finde, dass es eigentlich nichts gibt, worauf man besonders achten muss.

Fliegen war kein Problem, bei der Abholung des Mietwagens musste ich sogar nichtmal warten, sondern wurde als Schwangere sofort bedient.

Ich habe das Gefühl, dass ich empfindlicher gegen die Sonne bin als sonst und passe etwas mehr auf.

Wir haben ein Appartement und kochen selbst - daher kann ich alles essen ;-)

In Restaurants eher keinen Salat und kein Steak oder Burger, da die in der Regel ja nicht durchgebraten sind.

Fisch, Schnitzel, Pasta, Kartoffeln, Pommes, diverses Gemüse - das geht ja alles super.

Ansonsten fällt mir wirklich nichts ein.

Dein Flug ist ja auch nicht besonders lang.

Vg Isa

Top Diskussionen anzeigen