Bürojob- kann nicht mehr lange sitzen

Hallo ihr Lieben,

bin aktuell in der 23. SSW.
Habe einen Job im Büro - das heißt eigentlich den ganzen Tag nur vorm PC sitzen.
Seit einer Woche bekommt mir das nicht mehr so gut - mein Steiß/ Ischias zwickt ganz sehr nach langem Sitzen. Das beste ist Bewegung. Kennt das jemand von euch? Geht man damit zum Arzt?
Es ist wirklich nicht angenehm. Sorry für die Frage aber ich will alles richtig machen ;-)
Lieben Dank

1

Guten Morgen #winke

Kannst du nicht zwischendurch aufstehen und stehen bleiben bei der Arbeit? Oder etwas umherlaufen?

Wenn es so gar keine Möglichkeit gibt (frag einfach mal den BEtriebsrat, ob die ne Möglichkeit sehen dich bzw. deinen Rücken zu entlasten), dann musst du das deinem Gyn erzählen und überlegen, ob ein Beschäftigungsverbot sinnvoll wäre.

LG :-)

2

Na das kannst du doch hier nicht so schreiben. Nachher wirst du dafür gelyncht :-P

4

#sorry

#rofl

3

Hallo :-)
Ich kenne das...sitzen ist manchmal wesentlich anstrendener als stehen. Gott sei Dank war ich dann im BV.

Es gibt zum Beispiel auch ein teilweises BV, da musst du dann nicht mehr den ganzen Tag sitzen und kannst deine Stundenzahl reduzieren. Das wäre ja vielleicht was für dich? Das solltest du auf jeden Fall beim Arzt mal ansprechen. Vielleicht wirst du auch mal 2 Wochen krank geschrieben und bekommst eine kleine Pause für deinen Rücken.

Vielleicht sehen das jetzt wieder einige als absolut kein Problem, aber ich bin immer der Meinung man soll sich nicht unnötig quälen. Und man kann ja auch nicht alle 15min 10 Minuten spazieren gehen ;-)

LG Caroline 36. Woche

5

Eine Bekannte von mir hat so einen höhen-verstellbaren Schreibtisch bekommen und konnte dann auch im Stehen arbeiten, das war perfekt...vielleicht gibt es so ein Ding bei euch ja auch irgendwo.

Je nachdem wie dein Verhältnis zu deinem Chef ist, kannste das ja auch erstmal mit ihm besprechen bevor du zum Betriebsrat rennst oder dich krank schreiben lässt..Eine Lösung muss ja her, ist ja nicht zu erwarten, dass das wirklich besser wird bis zum Ende der Schwangerschaft

6

Habt ihr Steharbeitsplätze zur Verfügung? So höhenverstellbare Schreibtische/-aufsätze? Nutzt du eine Workstation/Laptop und könntest Monitor + Tastatur hochstellen, so dass du zwischen Stehen und Sitzen abwechseln kannst?
Dann gibt es noch diese runden ergonomischen Sitzkissen, die finde ich sehr angenehm bei langem Sitzen, kippt das Becken etwas nach vorn und nimmt Last von unteren Wirbeln/Ishias.
Ansonsten, wirklich einfach aller 10 min aufstehen, 5 Kniebeuge o.ä. und wieder setzen.
Arzt kommt in Frage wenn Verdacht auf Fehlhaltung oder wenn Schmerz permanent werden sollte.

7

Hallo, ich habe das Problem auch. Wenn ich nicht am Platz sitze, arbeite ich nicht, denn ich tue das ausschließlich auch am PC. Längere Runden drehe ich zur Kantine, Toilette. Ab mittags bin ich gefühlt tot. Stehtisch und Co nicht möglich. Lass es abklären, Ischias, Bänder, Symphyse, Isg-Blockade, es kann vieles sein. Ein bv war schon einmal Thema, ich wollte nicht, aber immer wieder au ist auch kein Zustand. Möchte auf Teil-bv ansprechen.

Alles Gute

8

Du darfst jederzeit aufstehen. Und vielleicht kannst du dir auch ein Kissen mitnehmen?

9

Hallo meine Liebe,

ich bin jetzt in der 30. Woche und mir hilft der Petziball. Seit ich zusätzlich noch Morgens oder Abend eines der Schwangeren Yoga Videos auf Youtoube nach turne geht es mir viel besser. Trotzdem muss ich natürlich zwischendurch aufstehen. Wenn ich mich mal Abends zu kaputt fühle und mich nicht bewege, sondern direkt auf die Couch liege, ist es leider am nächsten Tag eher schlimmer :-(

Sprich doch bei deinem nächsten Vorsorgetermin mit deinem Arzt oder der Hebamme darüber. Eventuell hilft dir auch Akupunktur.

Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft

10

Huhu
Ja das ist mir durchaus bekannt! Bin eigentlich krankenschwester auf ner station - dort durfte ich nicht mehr arbeiten, da es eine psychiatrie ist. Anschließend musste ich auch den kompletten arbeitstag vorm pc ditzen - mein kreuzbein war nicht sonderlich begeistert. Ich bin dann immer mal die treppen hoch und runtergelaufen womit man sicher nicht übertreiben sollte da ein zu viel wehen auslösen kann. Es war aber auch wirklich nur schwer auszuhalten. Vllt nimmst du dir son sitzring mit - da werden kreuz - und steißbein nicht durch den druck belastet.

11

Dafür gibt es eine wunderbare Gymnastik als Gegenmittel. Das hilft echt.
Erst mal ausprobieren.

Dann gibt es einen Hocker, der oben rund ist wie eine Halbkugel und auf einer Feder gelagert ist, dass man darauf kreisend sitzen kann - tolle Sache. Er heißt swopper:

https://www.youtube.com/watch?v=ukBqDmICtBQ

Top Diskussionen anzeigen